Zuschüsse bei Umschulung

Subventionen für Umschulungen

Zurzeit unterziehe ich mich einer Umschulung zum FISI. Möchte das Arbeitsamt noch etwas anderes bezahlen, außer Lehr- und Reisekosten? Grundvoraussetzung dafür ist, dass die Umschulung durch die Agentur für Arbeit über einen Bildungsgutschein finanziert wird.

Umschulungen Wo bekomme ich noch Stipendien | S. 1 | Finance & Career Forums

heute habe ich eine Umschulung angefangen und jetzt kann ich auf meine Anfrage alles andere als die normale Unterstützung und Dienstleistungen der Argentur und der Wohngelddstelle anfordern? ich bekomme keine Vorteile, weil mein Mann zu viel einnimmt. ich habe Anspruch darauf und ich bekomme nichts anderes.

Ich habe selbst schon geantwortet! ich habe Anspruch darauf und das bekomme ich auch sonst nichts """""""leider bekomme ich keine Vergünstigungen, weil mein Mann zu viel verdient"" Sie sind eine Gemeinschaft von Bedürfnissen und es gibt jetzt mal das gesamte Familieneinkommen. ich will kein Kapital von dem Joint Venture und dass wir eine Gemeinschaft von Bedürfnissen sind ich kenne auch ! meine Fragestellung war nur ob man sich vielleicht woanders für etwas anderes bewerben könnte.

Sind Sie so hungrig, dass Sie sich unbedingt um etwas anderes bewerben wollen? Es ist leicht, sich für etwas anderes zu bewerben. Doch wenn sie so dringend Subventionen beantragt, muss sie irgendwohin auslaufen. Sie wollen kein Kapital vom Konsortium, aber andererseits fragen Sie, wo Sie noch Mittel anfordern können?

Ein "morgendliches Taschengeld"? Das Konsortium trägt die Kosten für die Umschulung, die Betreuung der Kinder wird subventioniert und Sie erhalten eine Reisekostenpauschale. Sie wollen jetzt ein Zuschuss, oder welche Art von Zuschuss erhoffen Sie sich? Die Umschulung, die Reise und die Betreuung der Kinder kommen hinzu.

Subventionen für Umschulungen? - Qualifizierung im IT-Bereich

OS: OS400, Win3.1, WinNT 4, Windows 2000, -- AS/400, Desktop PCs, 3270 Endgeräte (für AS/400), Barcodescanner mit AS/400 Anschluss, verschiedene Nadeldrucker (Nadel-, Tinten-, Laser-, Matrixdrucker) mit Netzwerk oder AS/400 Anschluss, Programmiersprachen in der C++-Sprache, im Arbeits-RPG, nichts anderes kommt mir im Augenblick in den Sinn. Es ist mir gleichgültig, ob es sich um Auszubildende oder Praktikanten handelt, da beide Seiten mehr oder weniger auf Subventionen angewiesen sind, da es auch Auszubildende gibt, die vergleichsweise wenig einnehmen.

Wer jetzt besser oder schlechter ist, kommt nicht mehr auf die Form der Berufsausbildung (Ausbildung/Umschulung) an, sondern auf das Eigeninteresse und die Eigeninitiative des Individuums. Meiner Ansicht nach wird der Rechner für das Training zu Haus so dringlich sein.

Zum anderen ist es auch möglich, nach dem Ende des " Seminartags " oder in den Arbeitspausen mit Computern in den Schulungsräumen zu trainieren. Ist dies nicht der Fall und gibt es zuhause keinen Computer, dann sollte dieser im Sinne des wirklich Notwenigen subventioniert werden. Ich halte in diesem Falle einen Notebook nicht notwendigerweise für eilig.

Sie können während der Zugfahrt auch andere Dinge tun, wie z.B. die Dokumente, Lehrbücher oder Zeitschriften, die Sie erhalten haben, durchlesen oder sich für oder ab dem Tag des Unterrichts erholen. @Cyber-Demon: Es gibt auch Auszubildende, die bereits vor dieser Schulung waren.

Auch interessant

Mehr zum Thema