Wo Wohnt der Xxl Ostfriese

Die Xxl-Ostfriesen leben hier

Reitzentrum - Residenz - Unternehmen. Der berühmte Knochenbrecher betrieb in Filsum zusammen mit seiner Frau Carmen eine Pferdefarm. In Pferderanch bei Antalya, wo er mit seiner deutschen Frau Beate lebt.

"Tamme Hankens "XXL-Ostfriese" mit der neuen Seife auf dem Fernseher - TV

Die Pferdeflüsterin Frau Dr. med. Tamme Hank ist vor Ort, wenn es um die Versorgung der Pferde geht. Mitunter ist es herzzerreißend, wenn Tierbesitzer nachammen. Die Aushärtung von Kabeln ist im Gange. Die Doku-Soap "Tamme Hanken on tour" kommt am kommenden Sonntagabend um 20.15 Uhr an. "Es ist gut, wenn ein Tier fett ist, wie ich" Seine Patientinnen sind so neugierig wie die Besitzer.

So hat Mustafa, ein Türk mit Cowboyhut, eine Pferdefarm bei Antalya, wo er mit seiner Ehefrau Beate lebt. Aber er litt nicht unter den Folgen des Unfalls, sondern unter seinem Fahrer, wie er erfährt. Er zögerte nicht lange und setzte Mustafa zurück. Auf einem Abstecher in die Idylle der umgebenden Bergwelt ist er schockiert vom Blick eines dünnen, verschmutzten Donners am Straßenrand.

"Es ist gut, wenn ein Tier wie ich fett ist", sagt er bei einem Gläschen türkischem Weißbier zu seinen Wirten. Er will den Ekel erwerben, erhält ihn schließlich als Geschenk und überreicht ihn - "Ali Baba" - an die Bauern. Er hat nicht nur Ratschläge, er hat immer ein flottes Sprichwort parat.

"Jamira " in froher Erwartung: Tamme Hanke bei einem Kurzbesuch im Waldhaus - Greiz

Demnächst hat Ralf Naundorf ein weiteres Exemplar der französichen Kaltblütigen Boulonnais auf dem Bauernhof. Waldhaus. Exemplarisch dafür stehen beispielsweise der bekannteste "Pferdeheiler" und Tierheiler Deutschlands, ein Buckel von Figuren, daher auch XXL-Ostfriese getauft, und sein Waldhausfreund, der Meistertöpfer Ralf Naundorf. Dieser hatte vor einigen Jahren eine französiche Kaltblüterstute Boulonnais namens "Jamira" erworben und war auf der Suche nach einem geeigneten Hengst, den er mit "Jumper" bei Tame Hankens Vater fand: "Die Verbundenheit mit dem "erfolgreichen Stutennachwuchs" "Julie" im Waldhaus kann man jeden Tag bewundern.

Die Töpferei von Ralf Naundorf, seine schöne Umgebung und die Einheimischen sind für ihn sehr beliebt, so dass er die Gegend oft besucht und den Pferdeliebhabern der Gegend "Tage der Trauer" einräumt. Der therapeutische Rat und die Behandlung von Pferde, die Tipps und Tricks für den Kontakt mit vierbeinigen Freunden, kombiniert mit dem offen em und stumpfen Friesentypamme Hankens, sind bereits legendäre Beispiele.

Aber nicht nur Tierhalter können das Ereignis im Waldhaus verfolgen. Jamira " war auch in diesem Jahr wieder zu Besuch bei "Jumper" - und ist nun in froher Erwartung, wie man so sagt. Die schwangere Tochter wurde nun von Frau Dr. med. Tamme Hank an Ralf Naundorf übergeben.

Mit seiner eigenen Zucht trägt Ralf Naundorf ganz praktisch dazu bei. Der Waldhauser Ralf Naundorf lebt und wirkt im Ältesten Haus des Landkreises Mohlsdorf oder der Kommune Mohlsdorf-Teichwolframsdorf. Ralf Naundorf ist - wie Tamme Hanken auch - durch seine zahlreichen Gastspiele bei der "Grünen Woche" in Berlin inzwischen weltweit bekannt.

Mehr zum Thema