Wo ist Tamme Hanken

Hier ist Tamme Hanken.

Er galt als Pferdeexperte mit eigenen Methoden. Badeanstalt Bederkesa: Verwitwete von Tamme Hanken geniesst Schloss und Weiher Das ist Tamme Hanken immer bei Ihnen. Noch zweieinhalb Jahre nach dem Tode des bekannten XXL Ostfriesen erinnert sich seine Frau Carmen jeden Tag an den Mann, der vor allem den Pferden mit außergewöhnlichen Heilmethoden wieder auf die Beine gebracht hat. Die 58-Jährige traf auch die Wirtin Inge Dierks aus Torsholt ("Das Herz v. Ammerland") und Helmut Brömmer in Bad Bederkesa.

Der Hankenhof wurde von Carmen Hanken zu einem Gesundheitskompetenzzentrum umgestaltet. Bei einem Rundgang durch Bad Bederkesa konnte Carmen Hanken eine geführte Tour erleben. Der Erstberster Helmut Brömmer war mit der Gegend bestens vertraut. Tamme Hankens Frau will auch Ansprechpartnerin für die Menschen in Geestland und Umgebung sein.

Der Bone Breaker on tour" wird ab dem 28. Dez. ein Zuhause in der Prime Time von Sat.1 Gold finden.

Der Bone Breaker on tour" wird ab dem 28. Dez. ein Zuhause in der Prime Time von Sat.1 Golden finden. Früher wurde das Programm am Sonntag oder Dienstag Abend von der Firma Kabelein, wo es in der Regel ausreichte, um die Quote von überdurchschnittlichen zu erreichen, ausgestrahlt. Mit Sat.1 Online geht das Programm nun auf Thursday über, wenn es in der Prime Time um 20.15 Uhr beginnt.

Seitdem zwei Episoden auf Stück gesendet werden, ist Tamme Hanken bis 0.05 Uhr auf Sendung. Dabei ist es möglich, dass der Film auch in diesem Jahr wieder zu Ende gehen wird. Im vergangenen Jahr starb Tamme Hanken überraschend an einem plötzlichen Herzinfarkt.

Mit Fingerspitzengefühl inspiriert

Das ist Tamme Hanken. Als Pferde-Experte mit eigenen Mitteln wurde Hanken angesehen. In der Weihnachtszeit hat Tamme Hanken Pferde, Hunde und auch Rentiere unterstützt. Häufig beteiligt: ein Filmteam, das seine abenteuerlichen Reisen für diverse Reihen begleitet hat. Seit 2008 ist Hanken als "XXL-Ostfriese" und "Knochenbrecher on Tour" im NDR und im Kabelfernsehen bekannt.

Er wird von seiner Frau Carmen verlassen, mit der er einen Reiterhof in Ostfriesland in Filsum, Niedersachsen, führte. Vor allem mit Kontrasten begeisterte er sein Publikum. Auch Tamme Hanken gab Kabeln eine gute Bewertung - oft sogar an harten Sonntagabenden zur besten Sendezeit. Zwischen 1,5 und 2 Mio. Besucher verfolgten in der Regel sein Programm "Tamme Hanken: Der Knochenbrecher on Tour".

Vor einem knappen Jahr hat Kabels eins seinen Auftrag verlängert. Zuerst wollte Hanken den Bauernhof seiner Familie in Filsum beibehalten. Hanken's Können war auf der ganzen Welt begehrt. Ein Twitter-Nutzer schrieb: "Tamme Hanken war ein Pferdgott und ein Unterhalter.

Mehr zum Thema