Wieviel Kindergeld gibt es

Wie hoch ist das Kindergeld?

Tabelle des Kindergeldes: Betrag des Kindergelds Das Kindergeld wird in der Regel ab dem Zeitpunkt des Studien- oder Ausbildungsbeginns bis zum vollendeten Alter von mindestens fünfundzwanzig Jahren ausbezahlt. Werden keine Ausbildungen oder Studien aufgenommen, wird das Kindergeld bis zum Alter von achtzehn Jahren ausbezahlt. Die Auszahlung des Kindergeldes muss bei der zuständigen Kasse beantragt werden.

Dadurch erübrigt sich die bisher langwierige Prüfung des Kindereinkommens unter 25 Jahren. Das Kindergeld wird auch ausgezahlt, wenn das Kinde während der Ausbildung oder des Studienaufenthaltes eine Nebenbeschäftigung hat. Im Falle der Sekundarschulbildung wird Kindergeld nur bewilligt, wenn das betreffende Mitglied nicht mehr als 25 Jahre alt ist und nicht mehr als 20 Stunden pro Woche erwerbstätig ist.

Das Kindergeld für das erste und zweite Kinde wird ab 2018 auf 194,00 EUR festgesetzt. Kindergeld für das dritte Kind: 200 EUR, Sozialleistungen für das vierte und ältere Kind: 225,00 EUR. Sie können das Kindergeld auch über ein Formular im Internet anfordern. Das Kindergeld wird von der Agentur für Arbeit zur Verfügung gestellt und kann bereits jetzt im Internet beantragt werden.

Der Antrag auf Kindergeld muss unterschrieben sein. Sind Sie kindergeldberechtigt? Hast du unter 18 Jahre alte oder in der Schule stehende Söhne? Die BA veröffentlicht jährlich einen Zahlungsplan für Kindergeld im Internet. Die Zahlungstermine für das Kindergeld wären im Jahr 2018 gleich: Der Zahlungsplan für das Kindergeld 2018 kann ebenfalls hier heruntergeladen werden:

In der folgenden Tabelle ist die Kindergeldentwicklung von 1996 bis 2010 in DEM und EUR dargestellt.

Tabelle des Kindergeldes: Betrag des Kindergelds

Das Kindergeld wird in der Regel ab dem Zeitpunkt des Studien- oder Ausbildungsbeginns bis zum vollendeten Alter von mindestens fünfundzwanzig Jahren ausbezahlt. Werden keine Ausbildungen oder Studien aufgenommen, wird das Kindergeld bis zum Alter von achtzehn Jahren ausbezahlt. Die Auszahlung des Kindergeldes muss bei der zuständigen Kasse beantragt werden.

Dadurch erübrigt sich die bisher langwierige Prüfung des Kindereinkommens unter 25 Jahren. Das Kindergeld wird auch ausgezahlt, wenn das Kinde während der Ausbildung oder des Studienaufenthaltes eine Nebenbeschäftigung hat. Im Falle der Sekundarschulbildung wird Kindergeld nur bewilligt, wenn das betreffende Mitglied nicht mehr als 25 Jahre alt ist und nicht mehr als 20 Stunden pro Woche erwerbstätig ist.

Das Kindergeld für das erste und zweite Kinde wird ab 2018 auf 194,00 EUR festgesetzt. Kindergeld für das dritte Kind: 200 EUR, Sozialleistungen für das vierte und ältere Kind: 225,00 EUR. Sie können das Kindergeld auch über ein Formular im Internet anfordern. Das Kindergeld wird von der Agentur für Arbeit zur Verfügung gestellt und kann bereits jetzt im Internet beantragt werden.

Der Antrag auf Kindergeld muss unterschrieben sein. Sind Sie kindergeldberechtigt? Hast du unter 18 Jahre alte oder in der Schule stehende Söhne? Die BA veröffentlicht jährlich einen Zahlungsplan für das Kindergeld im Internet. Die Zahlungstermine für das Kindergeld wären im Jahr 2018 gleich: Der Zahlungsplan für das Kindergeld 2018 kann ebenfalls hier heruntergeladen werden:

In der folgenden Tabelle ist die Kindergeldentwicklung von 1996 bis 2010 in DEM und EUR dargestellt.

Mehr zum Thema