Wien Lehre

Wiener Lehre

Sie können stolz auf die Wiener Städtische als Arbeitgeber sein. Ausbildung bei uns im Unternehmen und in der Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau | Wienerin M-Do 8:30-18, M-Do 8:30-18, M-Do 8:30-18, Wir sind froh, dass Sie uns über WhatsApp informieren möchten. Versicherungsberater - was haben Sie vor? Die Berufsbeschreibung "Versicherungsberater" hat sich in den vergangenen Jahren erheblich gewandelt. Auch mit unserer Digitalisierung setzen wir auf das veränderte Kommunikations-Verhalten unserer Kunden.

Sie erhalten eine kompetente Schulung und werden so zu einem Ansprechpartner für Ihre Kunden in allen Dingen.

Ein krisenfester und zukunftsträchtiger Berufsstand in einer langfristig gewachsenen Industrie! Je nach Schulausbildung dauern die Ausbildungen zum Versicherungsmakler bis zu drei Jahre. Das Praktikum wird von der Berufsfachschule betreut. Auf diese Weise wird eine optimale Verbindung von Training und Übung sowie Training und Anwendung ermöglicht. Abhängig von Ihren Fähigkeiten können Sie sich zum zertifizierten Versicherungsfachmann ausbilden lassen.

Wir als eines der größten Versicherungsunternehmen Österreichs widmen uns besonders der intensiven Aus- und Fortbildung, einschließlich der Persönlichkeitsbildung unserer Nachwuchskräfte: In einem Einstufungstest mit einem simulierten Kundeninterview wird gezeigt, ob Sie sich für eine Ausbildung zum Versicherungsmakler interessieren. Auch unsere Auszubildenden erhalten Sonderkonditionen mit eigener Versicherung und diversen Rabatten über den Konzernbetriebsrat.

Ein Versicherungsberater ist ein zukunftsträchtiger Berufsstand, der vor allem bei Menschen mit kommunikativen und offenen Umgangsformen auftritt. Initiative beweisen, sich in die Kunden hineinversetzen und das Ziel des Unternehmens nicht aus den Augen lassen, sind weitere Kennzeichen dieses Berufs. Optimal ist das Startalter für Auszubildende zwischen 17 und 20 Jahren. Nutzen Sie die Online-Bewerbung und machen Sie den nÃ?

Österreichs Berufsbildungsmesse Nr. 1

Es sind Firmen aus vielen unterschiedlichen Industriezweigen vertreten, die sehr verschiedene Ausbildungsplätze bieten und jungen Menschen mit Freude bei der Stellensuche mit Beratung zur Seite stehen. Das ist die beste Möglichkeit für eine erfolgreiche Bewerbung. Auf den beiden Messe-Tagen kann man sich bei den Ausbildungsbetrieben und bei der vielfältigen Bühnenprogramm ausgiebig rund um das Thema Bildung & Lehre und die Möglichkeit seines Traumberufes orientieren!

XXXA1 Telekom Austria, AMS, BABAK Gebäudetechnik, Bacon, Bäckerei Der Mann, BAUHAUS, Federal Ministry für Finance, BMW, Daikin, Deichmann, Elin, EUROSPAR, Fonds Soziales Wien, Fachverband Metalltechnische Industrie, Figlmüller, HOFER, Hornberg, IGO-Ortner Gruppe, INTERSPAR, kika, Leiner, Liste Group, MAN, Maxi-Markt, Müller Drugs, OBI, ÃBB, PORR, Porsche International, Reifen Profis, SPAR, SPAR-Gourmet, Sprungbrett, Wien â Apprentice Management, STRABAG, Ströck, SWIETEELSKY, T-Mobile, MOBILIEN, Vienna's Leading Hotels, Waff, Weidinger & Partners, Wiener Handelskammer, XXLutz u.

TIPP: Im Bereich Ausbildungsbetriebe bei TdL+18 stellen sich alle unsere Partnerfirmen vor und geben so einen Überblick über ihr Ausbildungsangebot sowie einen Erfahrungsbericht über erfolgreiche Auszubildende! Es gibt für jedem Talente den passenden Job dabei!

Mehr zum Thema