Wie lange wird Kindergeld Gezahlt bei Studium

Inwieweit wird das Kindergeld während des Studiums gezahlt?

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat das duale Studiensystem klargestellt: Das Studium muss ernsthaft fortgesetzt werden. Veranlagung: Sie müssen warten, bis Sie sicher sind. In der Regel wird der Betrag an Ihre Mutter ausgezahlt. Die Berufsausbildung und das Studium müssen in einem geordneten Ausbildungsprogramm erfolgen.

Erziehungsgeld für Studierende/innen am Ende des Studienaufenthaltes

Kindergeld ist in der Regel ein wichtiger Baustein zur Studienfinanzierung eines bereits mündigen Kinds. Es ist daher von Bedeutung zu wissen, wie lange das Kindergeld gezahlt wird. Prinzipiell haben Familienangehörige für ihre Kleinkinder bis zum 18. Geburtstag einen automatischen Kindergeldanspruch. Diese Berechtigung wird auf das vollendete fünfundzwanzigste Jahr ausgeweitet, wenn sich das betreffende Mitglied in Bildung oder Studium begibt und die Bildung oder das Studium noch nicht beendet ist.

Das Kindergeld wird nach Beendigung der beruflichen Erstausbildung oder des ersten Grades nur gezahlt, wenn das volle Alter des Kindes nicht erwerbstätig ist. Der Finanzgerichtshof Sachsen (Urteil vom 17.06.2015 4K 357/11) musste in einem laufenden Kindergeldverfahren darüber befinden, wann der Anspruch auf Kindergeld mit Vollendung des ersten Grades erlischt. In dem zu beschließenden Falle hatte die Studierende ihre Abschlussarbeit eingereicht, erhielt aber erst sechs Monaten später die Ergebnisse der Prüfung.

Der Familienfonds hat das Kindergeld mit der BegrÃ?ndung gestrichen, dass die SchÃ?lerin bei der Abgabe ihrer Abschlussarbeit nicht mehr in der Schule war und somit die Anforderungen an das Kindergeld nicht mehr erfÃ?llte. Der Finanzgerichtshof Sachsen sah dies jedoch anders. Nach Ansicht des Gerichtes ist die Hochschulausbildung prinzipiell nicht mit der Abschlussprüfung, sondern erst mit der Verkündung des Examensergebnisses beendet, es sei denn, das erwachsene Kind beginnt eine Vollzeitbeschäftigung im gewünschten Tätigkeitsbereich vor der Verkündung des Examensergebnisses.

Das Steuergericht Sachsen hat für diejenigen Familien, deren Kindern längere Zeit auf ihre Besoldungsgruppe gewartet werden muss, eine rechtliche Sicherheit gegeben. Das Studium wird erst mit der offiziellen Mitteilung der Ergebnisse beendet und nicht mit der Ablegung der Vorprüfung. Kündigt die Kasse Ihr Kindergeld durch die letzte Überprüfung, erheben Sie Widerspruch gegen den Erziehungsbescheid und weisen Sie auf das oben genannte Urteil des Finanzgerichts hin.

Wir unterstützen Sie gern bei der Geltendmachung Ihres Kindergeldanspruches.

Für wen gilt das Kindergeld?

Wer studiert und nicht mehr zu Hause lebt, hat zumindest diesen Unterhaltsanspruch. Also, wer hat heute und wie lange Kindergeld? Hat das BAföG beispielsweise einen Bezug zum Kindergeld? Für wen gilt das Kindergeld? In der Regel haben die Erziehungsberechtigten bis zum vollendeten Alter von achtzehn Jahren Anrecht auf Kindergeld, so dass auch sie für die Vorlage der Dokumente verantwortlich sind.

Die Forderung ist aber auch nachträglich gegeben, wenn der erforderliche Nachweis erbringt wird. Kindergeld wird immer nur an eine einzige Personen gezahlt. Im Falle von getrennten Erziehungsberechtigten in der Regel der Elternteil, bei dem das Kinde dauerhaft ist. Gleiches trifft auf Stiefeltern, Adoptiveltern, Pflegeeltern oder Grosseltern zu. Die ausländischen Erziehungsberechtigten erhalten auch Kindergeld. Ausgeschlossen sind auch solche Staaten, die ein Regierungsabkommen mit Deutschland haben, wenn ihre in Deutschland beschäftigten Mütter und Väter arbeitslos versichert sind oder z.B. Arbeitslosen- oder Krankheitsgeld haben.

Die Asylberechtigten und anerkannten Personen können ebenfalls Kindergeld erhalten. Das Kindergeld wird prinzipiell nach dem Einkommensteuergesetz bis zum vollendeten Alter von achtzehn Jahren gezahlt, danach ist nachzuweisen (gemäß § 32 Abs. 4 EStG), ob das Kindergeld noch zu zahlen ist. Diese Berechtigung ist aktuell: Bis zum Alter von 20 Jahren, wenn das Kinde Arbeit sucht, bis zum Alter von 20 Jahren in Schule, Ausbildung oder Studium, über das Alter von 30 Jahren hinaus, wird das Kindergeld um den Zeitraum erhöht, in dem der Zivil- oder Militärdienst früher erbracht wurde oder wenn man sich für maximal 3 Jahre zum Militärdienst bereit erklärt hat.

Es gibt keine Altersbegrenzung für behinderte Menschen, die sich wegen ihrer Invalidität nicht selbst versorgen können. Insbesondere für Studenten ist zu berücksichtigen, dass auch das BAföG in die Vergütung einbezogen werden muss, jedoch nur der Teil, der als Subvention gezahlt wird. Bei einer Filiale (siehe Pkt. 1.) wird der gesamte Betrag je Filiale geteilt.

Beispiel: Ein Elternteil mit 4 Schülern erhält 2x 190 ? + 1x 196 ? + 1x 221 ?= 797 ?. Bei einer Umleitung für eines der beiden Kleinkinder wird der Preis durch 4 dividiert - das Kinde bzw. die berechtigte Person bzw. Stelle hat somit Anspruch auf 199,25 ?. Die Nationalität des Kindes ist zwar irrelevant, aber sein Wohnort oder gewöhnlicher Aufenthalt ist wichtig.

Diejenigen, deren Kinder es in Deutschland oder in einem der EU-Mitgliedsstaaten haben, haben Anspruch auf Kindergeld. Das Kindergeld kann nur gezahlt werden, wenn Sie als ordentlicher Student an einer Universität im In- oder Ausland eingeschrieben sind. Vollzeitstudien an einer Fernuniversität werden auch als Universitätsstudium bezeichnet. Eine vollständige Ausbildung im Auslandsstudium kommt in Betracht, wenn sie zu einem fachlich qualifizierten Studium führen.

Beim Auslandssemester ist zu berücksichtigen, dass das Studium in einem vergleichbaren Fachgebiet fortgeführt werden muss. Wenn Sie an einer fremden Universität studieren, beschränkt eine Freistellung an Ihrer Heimatuniversität Ihren Leistungsanspruch nicht. Andernfalls wird eine Freistellung als Unterbruch empfunden und der Leistungsanspruch erlischt während dieser Zeit, es sei denn, die Unterbrüche dienen der beruflichen Weiterbildung, der Vorbereitung auf die Prüfung oder erfolgen aufgrund von Krankheit oder Schwangerschaft.

Das Ende des Studiengangs ist der Kalendermonat, in dem das amtliche Gesamtresultat der Untersuchungen in schriftlicher Form bekannt gegeben wird. Der Zeitraum, in dem Sie nach der Untersuchung noch angemeldet sein können, wird für das Kindergeld nicht mehr mitgerechnet. Das Gesuch ist vom Kindergeldempfänger oder einem vertretungsberechtigten Vertreter an die zuständige Familieneinrichtung zu richten.

Die Website der Agentur für Arbeit, die alle notwendigen Formblätter für die Antragstellung auf Kindergeld und den erforderlichen Vergütungsnachweis oder andere Änderungen enthält, finden Sie bei der BAV. Das Kindergeld für Studierende: Das muss berücksichtigt werden!

Mehr zum Thema