Welchen Beruf kann ich mit einem Hauptschulabschluss Erlernen

Was kann ich mit dem Hauptschulabschluss lernen?

Erst bei uns in der Nähe gibt es fast nur private Tierheime, d.h. ich kann dort keine Ausbildung machen. Geprüfte Fachoberschulreife, bei der Sie zum Beispiel auch Sozialarbeit lernen. Stellen Sie Ihre Fähigkeiten unter Beweis und vielleicht gibt es noch Dinge, die Sie lernen können.

Ich werde wahrscheinlich in diesem Jahr das Gymnasium abschließen und habe keine Ahnung, welchen Beruf ich danach erlernen soll. Aber auch schulische Ausbildungen können mit einem Hauptschulabschluss erlernt werden.

Was kann man heute noch mit einem Hauptschulabschluss machen?

Sie können eine Ausbildung mit einem gutem Hauptschulabschluss machen. Unglücklicherweise haben viele den Gegensatz zwischen "Job" und Ausbildung -> Beruf noch nicht durchschaut. Bewerben Sie sich aber mit den Bedingungen Ausbildung und Beruf und nicht mit Beruf. Ich denke, Sie haben gute Aussichten auf handwerkliche Berufe mit Hauptschulabschluss.

Sicher, heute ist es ziemlich schwierig, etwas zu bekommen. Die Bezeichnung "Job" in Relation zum Beruf bringt bereits eine bestimmte Kühle dieses Kaninchens zum Ausdruck. Mein Beruf hat etwas mit einer Bestimmung zu tun. Sie können Berufspilot mit Hauptschulabschluss und abgeschlossener Ausbildung bei der Bw werden. Wenn man nach 12 Jahren mit dieser Zulassung in die Freihandelszone geht, verlangt niemand mehr nach dem Abitur.

Das passiert aber in einer Zeit, in der man merkt, dass Schule viel mehr zählt als Spaß und Feiern. Das Abitur ist den Unternehmern heute kaum noch etwas nützen.

Informatikerin mit Abitur? - IT Ausbildung im IT-Bereich

Mathe. Wenn ich Sie wäre, würde ich den M. A. machen (wenn Sie sich noch an einer weiterführenden Schule einschreiben könnten). Dies trifft sogar auf Schüler mit einem schlechten Mathe-Abschluss zu. An deiner Stelle würde ich einen anderen Beruf erwägen! Nein, die Umwandlung von Binary in Hex ist keine mathematische Methode, für die jeder auf der ganzen Erde zu dumm sein könnte (übertrieben).

In meinem Schuljahr war ich weder gut in Mathe noch im Qualifying. Ich war nicht hervorragend in der Mittelschule, auf der FOS war ich wirklich schlecht (Klasse 5 für das Jahr, und ich hatte Glück). Die Mathe-Noten im College sind besser als im Qualifying. Aus eigener Anschauung weiß ich, wie viele familiäre Schwierigkeiten etc. den Bildungsverlauf mitbestimmen.

Ja, mir wurde auch empfohlen, einen Arbeitsplatz in der achten Schulstufe zu finden - denn niemand dachte, dass ich überhaupt einen qualifizierten Hauptschulabschluss bekommen würde. Zum Fadenstarter: Auf jeden Fall versuchen, die Qualifikation, dann die Mittelreife zu erreichen.

Auch interessant

Mehr zum Thema