Welche Ausbildungsberufe Verdienen am Meisten

Die Berufe, die das meiste Geld verdienen

ein erfahrener Pilot wird auch die meisten Akademiker vor Neid erblassen lassen. nach ihrer Ausbildung verdient er das meiste und das wenigste Geld. ? Top- und Flopgehälter nach Training und Studium 2017/2018

Wie hoch sind die Gehälter, die junge Berufstätige nach Beendigung ihrer Berufsausbildung oder ihres Studienaufenthaltes erwarten können? Bei der neusten Auswertung von GOHALT. de wird gerade diese Fragestellung beleuchtet. Dazu wurden 35.586 Gehaltsangaben von Nachwuchskräften mit bis zu drei Jahren Berufspraxis durchleuchtet. Fazit: Das Spitzeneinkommen von 56.300 EUR geht an Wissenschaftler im Bereich des Fondsmanagements.

Der ( "Key Account Manager") nimmt mit einem Lohn von 49.900 EUR den ersten Rang in den Lehrberufen ein. Nach dem Studium verdienen nicht alle Young Professionals mehr als Mitarbeiter nach der Berufsausbildung. Die neue Untersuchung von Gehalts. de beweist, in welchen Berufsgruppen Wissenschaftler und Jugendliche nach ihrer Berufsausbildung am meisten und am schlechtesten verdienen.

Die Studie untersuchte 35.586 Lohndaten junger Mitarbeiter mit bis zu drei Jahren beruflicher Erfahrung. Am besten sind die Aufgaben nach der Schulung im Key Account Management. Der Durchschnittslohn in diesem Bereich liegt bei 49.532 EUR. Die Vertriebsleitung erfolgt mit 43.347 EUR. Das zum Bankgeschäft gehörende Kredit- und Einlagengeschäft zieht auch Menschen mit hohem Einstiegsgehalt nach der Lehre an.

Interessierte können nach Abschluss ihrer Banklehre mit einem durchschnittlichen Betrag von 42.957 EUR rechen. Friseurinnen und Friseurinnen mit einem durchschnittlichen Einkommen von 20.132 EUR zählen zu den am wenigsten entlohnten Berufsgruppen nach der Berufsausbildung. Danach kommen Zahnarzthelferinnen mit einem Lohn von 22.260 EUR und Fotografinnen mit 22.874 EUR.

"Bei den Berufen mit den niedrigsten Einstiegslöhnen nach der Berufsausbildung gibt es oft Mindestlöhne. Ihr Durchschnittseinkommen beträgt 64.830 EUR. Gefolgt von Verkaufsprofis im Aussendienst mit einem durchschnittlichen Gehalt von 57.945 EUR. Mitarbeiter im Risikomanagement oder Risikocontrolling beginnen mit einem durchschnittlichen Jahreslohn von 57.378 EUR.

Die Nachwuchskräfte beginnen hier mit einem durchschnittlichen Jahresumsatz von 26.393 EUR. Der Nachwuchs braucht viel Durchhaltevermögen, denn nur mit angemessener Berufspraxis und dem Erreichen einer Spitzenposition steigt das Gehalt auf einem attraktiven Niveau, so Bierbach weiter. Wissenschaftler in Call-Centern verdienen anfangs im Durchschnitt 27.050 EUR.

Danach erfolgt die Logopädie mit einem durchschnittlichen Jahreseinkommen von 27.673 EUR. Die Vergleichsportale GEHALT. de untersuchten 17.984 Lohndaten von Mitarbeitern mit abgeschlossener Berufsausbildung und 17.602 Lohndaten von Mitarbeitern nach Abschluss des Studiums. Das Alter der Angaben beträgt höchstens 12 Monaten und die berufliche Erfahrung der Mitarbeiter zwischen 1 und 3 Jahren.

Die Firma de ist das weltweit fÃ?hrende Lohnportal im deutschen Sprachraum. Die Website betreut monatlich über 3 Mio. Mitarbeiter mit einem breiten Leistungsspektrum und nützlichen Hilfsmitteln. Die Online-Plattform ermöglicht den kostenlosen Zugriff auf aktuelle Lohndaten und besitzt die grösste in Deutschland. Die Angebotspalette erstreckt sich von aufregenden Zahlen, Bewertungen für Einzelberufe und Industrien, über Infos zu Fragen rund um das Thema Lohn, Beruf und Arbeitsbereich bis hin zu Tips und Kniffen für die gelungene Lohnverhandlung.

Kernstück ist auch die eingebaute Meta-Job-Suchmaschine, die Inserate aus allen wichtigen Stellenbörsen in Deutschland zusammenfasst und zudem eine Gehaltsvorstellung ermittelt. Somit ist Gehalt.de die erste Website in Deutschland, die einen Gehalts-Finder für Stellenausschreibungen anbietet. Sämtliche Lohndaten auf SALARY. de werden von Entschädigungsberatern auf Glaubwürdigkeit und Kohärenz überprüft. Die Firma PMSG ist ein Unternehmen der PMSG PersonalMarkt Services GmbH.

Mehr zum Thema