Weiterbildungsprogramm

Förderprogramm

Die Deloitte bietet Ihnen nationale und internationale Karrieremöglichkeiten sowie ein umfassendes internes und externes Ausbildungsprogramm. Göttingen: Was können wir für Sie tun? "Eltern und Eltern, die seit einem Jahr nicht mehr pflichtversichert sind und kein Arbeitsentgelt erhalten, können zu reduzierten Konditionen an den Lehrgängen teilnehmen", erläutert Langanke die Bedingungen für die Finanzierung. Existenzgründerinnen oder Unternehmerinnen erhalten in dem mit der Start-up-Beratung Mobil ins Leben gerufenen Start-Up Breakfast und Executive Evening eine gute Möglichkeit zur Weiterbildung und zum Austausch.

Bei spezifischerer beruflicher Weiterqualifizierung - also auch außerhalb des Back to work"-Programms - kann ein Ausbildungsscheck bei der Koordinationsstelle angefordert werden. Den Ausbildungsscheck können sowohl berufstätige als auch arbeitslose und arbeitslose Personen sowie Personen mit geringem Lohnniveau in Anspruch nehmen. "Erwerbstätige können den Check auch bei Erhöhung ihrer Führungskompetenzen beantragen", unterstreicht Langanke und ergänzt: "Das Geld, das von der Kommune, dem Landkreis, dem Land Niedersachsen und der EU finanziert wird, ist natürlich limitiert, aber ich rate, diese spezielle Unterstützung für die Berufsausbildung zu verwenden und sich bei der Koordinationsstelle über die Förderungswürdigkeit zu unterrichten.

Um die Rückkehr von berufstätigen Müttern zu unterstützen, berät die Koordinationsstelle für die Frau aus Göttingen wieder persönlich und vertraulich bei der Rückkehr ins Berufsleben. Den Ausbildungsscheck und das Förderprogramm "Back to work" erhalten Sie bei der Koordinationsstelle "Frauenförderung in der Privatwirtschaft ", Göttingen, im Neuen Ratshaus, Hiroshimaplatz 1-4, zum Herunterladen unter www.frauen-wirtschaft.debereit.

Neues Angebot für Techniker, Führungskräfte und Förster

Die Fachhochschule Eberswalde bietet ab dem WS einen neuen Masterstudiengang für Förster an. Mit dem englischsprachigen Kurs "Forestry Systems Transformation" soll auf den Wandel in der Waldwirtschaft, zum Beispiel im Hinblick auf den Klimaschutz, vorbereitet werden, so die Landesuniversität. Bachelor-Absolventen in Forstwissenschaften und verwandten Fächern können sich bis zum 4. Juli 2010 bei uns bewerb.

Das neue Bachelor-Studium für angehende Ingenieurinnen und Ingenieure beginnt im WS an der Uni Freiburg. Interessenten können sich mit dem Thema Sustainable Technical Systems beschäftigen. Das Programm verbindet die Weiterentwicklung von technischen Systemen mit Fragestellungen der Zukunftsfähigkeit und der Umwelt. Laut Hochschule unterrichtet er die Grundbegriffe und Verfahren der Ingenieurswissenschaften in Vorträgen, Praxiskursen und Vorträgen.

Die Studiendauer beträgt sechs Halbjahre und ist nicht zulassungspflichtig. Interessenten können sich jetzt anmelden. An der Fachhochschule Stuttgart (HFT) und der Fachhochschule Rosenheim (HSRo) wird zum WS ein neuer berufsbegleitender Magisterstudiengang Bauphysik angeboten. Die Studiendauer beträgt drei Halbjahre. Bewerbungen für das WS können bis zum 15. September in Stuttgart eingereicht werden.

An der Beuth-Fachhochschule Berlin beginnt am kommenden Donnerstag ein neues Fernstudium: Der nebenberufliche Master-Studiengang "Industrial Engineering and Management" wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus Betrieben. Dabei können Sie zwischen vier Ausbildungsschwerpunkten wählen: Die Lehrveranstaltung ist gebührenpflichtig - eine Semestergebühr von 2250 EUR wird einbehalten.

Der 5-semestrige Kurs kostete 11.250 EUR. Anmeldungen sind noch bis zum nächsten Tag möglich. Im Fernstudium der TU Kärnten beginnt ein neues Masterstudium: Financial Engineering. Nach Angaben der TUK sind für das WS 2018/2019 noch Studienplätze frei. Die berufsbegleitende, englische Fernlehre bietet in sechs Studiensemestern Kenntnisse aus den Gebieten Versicherungsmathematik und Finanzwissenschaft.

Das Masterstudium ist für 1990 EUR und 101 EUR pro Halbjahr vorgesehen. Zusätzlich fällt eine Einmalprüfungsgebühr von 500? an. Interessenten mit beruflicher Erfahrung können sich bis zum Stichtag 30. September 2010 bei uns anmelden. Der neue Masterstudiengang Romance Studies International beginnt zum WS an der Uni Bremen. Die Studiendauer beträgt vier Studiensemester, die überwiegend in französischer oder spanischer Sprache unterrichtet werden.

Zusätzlich wird im dritten Fachsemester ein Auslandsemester eingeplant. Später werden die Absolventinnen und Absolventen in den Bereichen Naturwissenschaften und Fortbildung, in Bildungsinstitutionen, internationale Einrichtungen, Presse und als Übersetzerinnen und Dolmetscher tätig sein. Bewerbungen für den nicht zulassungspflichtigen Lehrgang können bis zum Ablauf des Jahres 2010 eingereicht werden. In Magdeburg beginnt zum WS ein neues Bachelorstudium der Elektro-Mobilität.

In sechs Studiensemestern werden an der Otto-von-Guericke-Universität Kenntnisse aus den Bereichen Elektrotechnik, Informatik und Maschinenwesen erlernt. Die Bewerbung für den zulassungsfrei laufenden Lehrgang kann bis zum Ablauf des Jahres 2010 eingereicht werden.

Mehr zum Thema