Weiterbildung Personalwesen

Personal-Weiterbildung

Durch die Weiterbildung zum Personalmanagement erwerben Sie Fähigkeiten für Führungsaufgaben im Personalwesen. Studium oder nicht-akademische Weiterbildung? Die Unterschiede erklären und alle Informationen zur Weiterqualifizierung im Personalwesen! Wenn Sie sich im Personalbereich weiterentwickeln oder einen seitlichen Einstieg in die Branche wagen möchten, ist eine Weiterbildung zum Personalsachbearbeiter eine gute Idee.

Personalmanagementtraining - Kurse und Inhalt

Weiterbildungen im Bereich des Personalmanagements eignen sich für Berufserfahrene, die Aufgaben im Personalbereich anstreben. Das Training wird in der Regel in einem Fernstudium durchlaufen. Erfolgreiche Personalarbeit ist ein wesentlicher Faktor für den Erfolg eines modernen Unternehmens. Aber es ist nicht immer leicht, das passende Team zu bekommen. Diese herausfordernde Aufgabenstellung haben Sie als zukünftige Personalverantwortliche vor sich. In einem Fernstudium können Sie sich fundierte Kenntnisse aneignen, um schnell Führungsaufgaben, Planung und Beratung zu erledigen.

Hier gibt Ihnen die Hochschule Leipzig einen Einblick in die Arbeit eines Personalleiters. Welcher Provider hat Weiterbildung im Bereich des Personalmanagements im Angebot? Personalmanagementtraining wird hauptsächlich als Fernstudium mit zum Teil verbindlicher Präsenzphase durchgeführt. In der folgenden Übersicht finden Sie eine Auflistung möglicher Trainingsanbieter, mit denen Sie sich als Personalverantwortlicher weiterbilden können:

Was muss ich für die Weiterbildung im Bereich des Personalmanagements beachten? Welche Vorraussetzungen für die Teilnahme an Personalmanagement-Trainings notwendig sind, hängt von den einzelnen Institutionen ab und kann von ihnen selbst festgelegt werden. Von den meisten Providern werden ein Realschulabschluss und betriebswirtschaftliche Grundlagen erwartet. Mit einigen Providern können Sie das Personalmanagement-Training ganz ohne Vorkenntnisse absolvieren.

Für andere Dienstleister ist ein Hochschulabschluss oder eine absolvierte Ausbildung mit mind. 3 Jahren Berufspraxis erforderlich. Und wie funktioniert das Personalmanagement-Training? Die Vorgehensweise der Personalmanagement-Weiterbildung ist je nach Angebot unterschiedlich. Sie erhalten bei den Fernlehrgangsanbietern Studienbücher, die Sie zu Hause bearbeiten und zurückschicken können.

Die Unterrichtsinhalte sind ebenfalls abwechslungsreich. Aber Sie können von uns nahezu flächendeckend Personalverwaltung und -verwaltung sowie Arbeits- und Sozialrecht verlangen. "Roland berichtete über seine Weiterbildung an der German Academy of Managment. Aufgrund der unterschiedlichen Anbietern gibt es auch unterschiedliche Ausbildungsinhalte in der Personalwirtschaft. Der Ausbildungszeitraum zum Personalverantwortlichen ist variabel.

Sie können das Personalmanagementtraining in der Regel in 2 Monate, gelegentlich auch nach 1 Jahr, absolvieren. Das Arbeitsvolumen schwankt zwischen 10 und 15 Wochenstunden. Bei vielen Anbietern erhalten Sie eine freiwillige, kostenfreie Zeitverlängerung. Bei den Präsenzkursen findet der Unterricht vor Ort statt, während bei den Fernlehrgängen die Phasen von Angesicht zu Angesicht nur zum Teil in das Studium integriert werden.

Woran erkennt man die Ausbildung? Sie können sich aber auch über die Erfahrung von Hochschulabsolventen auf Fernstudiumcheck.de erkundigen. Über die Stelle und das Einkommen des Personalleiters können Sie sich über die folgenden Verweise erkundigen.

Mehr zum Thema