Was wird aus dem Hankenhof

Das wird aus dem Hankenhof werden

Sie ist die moderne Magd am Hankenhof und hält Carmen Hankens Rücken frei nach Tammes Tod. Sonnabend 24. Juli 2018 - Neunter "Hofspektakel" im HANKENHOF mit fünfzehnter Fohlenqualifikation

Zum neunten Mal öffnete das HANKENHOF in Filsum mit Carmen HANKENHOF und ihrem Ensemble seine Pforten zum höfischen Spektakel mit vielen Auftritten. Auch in diesem Jahr wird die Gruppe "People of the Holy Kingdom" mit Sascha Hein und seiner Mannschaft wieder dabei sein. So konnte Sascha Hein auch seine Kolleginnen und Kollegen für das höfische Spektakel begeistern, so dass in diesem Jahr der Platz mit 7 Heereslagern und 4 weiteren Tribünen in eine schöne Mittelalterlandschaft eingebettet ist.

Und nicht nur das - es wird auch spezielle Veranstaltungen gegeben; ein Wahrsager wird vor Ort sein, Groß und Klein werden mit Bogenschießen, Speerwerfen und vielem mehr adressiert. Daniela Helmichs Messestand ist dafür hervorragend geeignet, und nach zwei Jahren gelang es ihr endlich, sich für das Spektakel am Hof zu engagieren, um zusammen mit einem Freund das traditionelle Spinnerhandwerk zu erproben.

Auch viele der bereits seit Jahren bei uns anzutreffenden Messestände sowie einige neue, sehr vielseitige und spannende Messestände sind auf dem Gelände des Hofspektakels zu sehen. Das Vieh, insbesondere die Zucht " Welsh Black ", die früher im HANKENHOF lebte, stammt vom Bauernhof der Dr. Jan Jan Jan aus Westerstede, andere Tiere von der Firma Bayern Genetik, mit der Carmen Hanken seit Jahren zusammen arbeitet - auch in diesem Jahr auf der "Tarmstedter Ausstellung" im Juni.

Weil das Ostfriesische Rettungshundeteam in diesem Jahr aufgrund anderer Daten nicht teilnehmen kann, konnten wir einen Jugendlichen für uns entscheiden - Julian Burlager (Hundeschule) aus Ostrhauderfehn, den Carmen Hankens durch eine Bekannte kennen gelernt hat. Mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung im Fachgebiet "Bewegungsmechanik" ist Carmen Hankens ganzheitliche Arbeit in der Therapie und Rehabilitation u.a. von Hunde (ambulant und stationär möglich).

Julian Burlagers Arbeiten passen sehr gut zu ihren Auffassungen. Zu einer abwechslungsreichen Tätigkeit mit Hunde möchte Julian die Gäste mitbringen. Es geht aber nicht um Agility-Wettbewerb, sondern um Agilität und mentale Leistung für den Rüden, um Fitness oder Fitness auf der einen Seite und um die Beziehung Mensch-Hund auf der anderen Seite - zwei Dinge, die Carmen Hankens Herz sehr nahe sind.

Möglicherweise gibt es in den nächsten Jahren auch Gemeinschaftsprojekte von Carmen Hanken und Julian Burlager rund um den Vierbeiner - schließlich gibt es im HANKENHOF viele Gelegenheiten dazu. Außerdem können schöne Füchse und andere Schafsrassen bewundert werden, der Boulonais-Hengst Springpferd - Tame's Lieblingspferd - wird seine Liebhaber im Pferdestall begrüßen und sein JR - Carmen's XXL-Begleiter auf Fachmessen und Austellungen etc.

Auch Bärbel Müller wird wieder dabei sein und ihren Messestand um die Hähnchen herum mit viel Liebe zum Detail entwerfen und die HANKENHOF-Ponys werden am kommenden Tag die kleinen Gäste durch den Platz mitnehmen. Samstags abends tauchen die HANKENHOF in eine ganz spezielle Stimmung um das Mitteralter ein. Wenn Sie einen netten Nachmittag mit Carmen Hankens Mannschaft und vielen Bekannten erleben möchten, sind Sie bei uns genau richtig.

Ein Bus-Shuttle wird es in diesem Jahr nicht geben, da er im letzten Jahr kaum ausgelastet war. Bitte beachten Sie, dass das Dorfleben wie üblich weitergehen soll und die Anwohner - selbstverständlich - nicht durch geparkte Eingänge gehindert werden wollen, sagt Carmen Hanken. 2. Die Wanderung zum HANKENHOF ist nicht weit.

Geeignete Schilder und die "Freiwillige Feuerwehr" aus Filsum, die auch in diesem Jahr wieder Unterstützung leisten wird, sollen den Weg weisen. Unten die Programm-Übersicht des heurigen Hofspektakels: mit den mittelalterlichen Heereslagern und vielem mehr. Armeelagerleben - mittelalterliche Gruppen, darunter Carmen HANKENHOF, das Team von HANKENHOF und viele hilfsbereite Freundinnen erwarten Sie!

Mehr zum Thema