Was kann ich werden mit Realschulabschluss

Wie kann ich mit dem Realschulabschluss werden?

Auch der Hauptschulabschluss (Quali) kann in einigen Bundesländern erworben werden. Welche Aufgabe steht Ihnen gut? Der perfekte Beruf: Sozialpädagoge! Meine persönliche Bewertung ergab den Berufsstand der Altenpflegerin. Aber ich habe eine Vorgängerin.

Lehrerin natürlich nie, nur weil ich mich kontrollieren kann, oder was? Hallo? Wozu habe ich meine Zeit vergeudet? Um das herauszufinden, war das Resultat noch nicht ganz geklärt!???!?!?!?????

"Zeige mir deinen Highschool-Abschluss und ich sag dir, wer du bist."

"Zeige mir dein High-School-Diplom und ich sag dir, wer du bist." Der Abiturient wird Friseur und mit dem Studium - was sonst? Fakt ist: Die meisten Berufe erfordern keinen spezifischen Abiturabschluss! Nicht immer muss es der Lackierer oder der Friseur sein.

Sie sind mit dem Realschulabschluss ein gefragter Bewerber, vor allem in Handel, Gastgewerbe und Gewerbe. Geben Sie sich selbst einen Schubs: Sie können sich mit einem ordentlichen Realschulabschluss auf eine ausgeschriebene Position zum Beispiel für Gymnasiasten beworben haben. Wer die Schulzeit mit dem Abitur abschließt, kann verschiedene (Berufs-)Wege gehen.

Doch auch mit Hauptschulabschluss können Sie es wagen, sich für die von Ihnen gewünschten Berufe zu interessieren - auch wenn Ihnen Schulabgänger lieber sind. Unabhängig davon, ob Sie einen Hauptschulabschluss, einen Realschulabschluss oder einen (Fach-)Schulabschluss haben - ganz gleich, welchen Schulabschluss Sie jetzt haben, Sie sollten sich in Ihrer beruflichen Wahl nicht einengen!

Studieren in den USA mit mittlerem Schulabschluss: Studieren ohne Abitur

Guten Tag Calvin, ein Studieren an einigen Hochschulen in Kalifornien ist nur mit Hauptschulabschluss und ohne abgeschlossener Berufsausbildung möglich. Schauen Sie sich die California Community College an, die wir auf unserer Webseite haben. Die meisten Studenten können ohne Abschluss studieren, wenn sie die Aufnahmeprüfung, die GED, bestehen. In Kalifornien ist es an einigen Hochschulen aber auch möglich, nur mit einem Sekundarschulabschluss (ohne Ausbildung) aufgenommen zu werden.

z. B. am Institut für Wüstenforschung (Diablo Valley Collège oder Kollegium der Wüste). Sie finden die Themen auf den Webseiten der Hochschulen. Nach zwei Jahren endet das Studienprogramm am Community College mit dem \ "Associate Degree\", mit dem man dann in das dritte Jahr des Studiums von Bachelor-Studiengängen an US-Hochschulen überwechseln kann, wenn es sich um einen sogenannten "Transfer Degree" ( "Transfer Degree") handelt. 2.

Das bedeutet, dass Sie in den USA innerhalb der Regelstudienzeit von vier Jahren einen Bachelor-Abschluss erwerben können. In Deutschland wird der Asscociate-Abschluss allein nicht erkannt. Wenn Sie nach ein oder zwei Studienjahren feststellen, dass Sie nach Deutschland zurückkehren wollen, weil Sie Sehnsucht haben, ist das Studieren viel kostspieliger als erhofft.

Die Zulassung zum Hochschulstudium in Deutschland ist nur möglich, wenn Sie das Gymnasium abgeschlossen haben. Wer also nach einer Weile wiederkommen will, muss noch einmal von vorn starten und die Fachoberschulreife oder das Gymnasium ablegen, um sein Fachhochschulstudium aufnehmen zu können. In den ersten zwei Jahren des Studiums am Community College fallen ca. 5-6000US$ an.

Das Studienentgelt an Hochschulen und Universitäten, auf das Sie nach 2 Jahren umstellen müssten, kann zwischen 13000US$- und 20000US$ pro Jahr und mehr liegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema