Was ist ein Studium

Das ist eine Studie

Vor der Studienwahl müssen Sie verstehen, was Sie von einem Studium erwarten können und was nicht. Entspricht das Lernen und Arbeiten an der Universität dem Lernen und Arbeiten in der Schule? Eine Studie verspricht nicht nur die heißeste Zeit des Lebens, sondern bringt viele weitere Vorteile mit sich. Bei einem dualen Studium, das die Möglichkeit bietet, in der Nähe des zukünftigen Arbeitgebers zu studieren, ist das anders. Sie stellt daher keine Berufsausbildung dar.

Wie sieht ein Studium aus - und was nicht? - Justus Liebig Universität Giessen

Wenn Sie über Ihre Wahl des Studiums nachgedacht haben, müssen Sie verstehen, was Sie von einem Studium anstreben. Eine Studie.... Das ist es nicht: Das Studium hat wenig praktischen Teil und damit oft wenig mit einer späten Berufstätigkeit zu tun. Du wirst vor allem über dein Thema denken, reden und darüber berichten.

Man fragt uns oft: "Wenn ich das lerne, was mache ich dann damit?" Wer Ärztin werden will, muss zwar ein Studium der Humanmedizin absolvieren, aber nicht zwangsläufig Ärztin werden. Zum Beispiel können sie in die Bereiche Wissenschaft, Pharmazie, Krankenversicherung oder Aus- und Fortbildung gehen.

Eine Tätigkeit als Journalist für medizinische Themen ist ebenfalls möglich. bestimmt nicht Ihr weiteres Berufsleben, sondern ist der erste Schritt auf Ihrem beruflichen Weg.

Wie kann man lernen?

Wie kann man denn nun lesen? Entspricht das Studium und die Arbeit an der Universität der schulischen Ausbildung? Nein, das Studium und die Arbeit an der Universität unterscheiden sich in vielen Punkten vom schulischen Bild. Beispielsweise ist die Eigenverantwortlichkeit der Studenten deutlich größer als die der anderen. Sie erhalten Credits (Zertifikate) für abgeschlossene Prüfungsarbeiten, Präsentationen, schriftliche Aufgaben oder mündliche Überprüfungen.

Die Studien- und Prüfungsordnung regelt, welche Credits Sie brauchen. Bei vielen Lehrveranstaltungen ist der Zeitplan nicht ganz vorgegeben. Unterstützung und Tips für die naturwissenschaftliche Arbeit gibt es unter anderem im Kontext von Einführungslehrgängen und in der Studienberatung. Weiterführende Informationen zur StudiengestaltungWie lange dauert das Studium? Bei den meisten Lehrveranstaltungen handelt es sich um ein Vollzeitstudium, d.h. es wird davon ausgegangen, dass Sie wie ein Vollzeitmitarbeiter ca. 8 Std. pro Werktag für Ihr Studium aufwenden.

In der Regel muss der entsprechende Lehrgang innerhalb der regulären Studiendauer absolviert werden. Diese Berechnung sieht keine Beschäftigung während des Studiums vor. Weil viele Studenten berufstätig sein müssen oder wollen, kommt es oft zu einer Erweiterung ihres Studiums. Bietet die Ruhr-Universität Bochum ein berufsbegleitendes Studium an? An der RUB sind alle Bachelorstudiengänge als Vollzeitstudium angelegt.

In vielen Lehrveranstaltungen mit flexiblen Arbeitszeiten und längerer Studienzeit ist jedoch in der Regel ein Teilzeitstudium möglich. Auskünfte hierzu erteilt die Studienberatung: Ist an der Ruhr-Universität Fernunterricht möglich? Nein, Fernunterricht ist an der Ruhr-Universität Bochum nicht möglich.

Auch interessant

Mehr zum Thema