Vergütung Kauffrau für Büromanagement

Direktionsassistentin der Entlohnungsstelle

Bürokauffrau - Salary & Earnings: Was verdient ein Bürokaufmann in Ausbildung und Beruf? Einkaufmann/ Kauffrau Büromanagement - Gehälter & Erträge Ihr künftiges Einkommen ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Karriere. Informieren Sie sich hier über die Ausbildungsvergütungen und das Anfangsgehalt eines Bürokaufmanns. Ihr Ausbildungslohn hängt davon ab, ob Ihr Unternehmen an einen Kollektivvertrag geknüpft ist, in welchem Bundesstaat und in welcher Industrie Sie arbeiten.

Ihre Vergütung als Bürokaufmann/-frau ist in einem tarifvertraglich geregelten Unternehmen geregelt. Die Kollektivvereinbarungen unterscheiden sich jedoch von Industrie zu Industrie und regionen. Nach Angaben des Bundesinstituts für Berufsbildung erhalten Auszubildende in ihrer Berufsausbildung zum Bürokaufmann/-frau im Jahr 2016 im Durchschnitt die nachfolgend aufgeführten tarifvertraglichen Ausbildungsbeihilfen. Lehrjahr: Lehrjahr: Lehrjahr 2: Lehrjahr 3: Achtung:

Ihr persönliches Praktikantengehalt als Bürokauffrau/-mann kann unter diesem Betrag sein! Sie können sich auch während Ihrer Ausbildungszeit auf dem Arbeitsmarkt über Ihr Einkommen informieren. In einem hessischen Betrieb, der seine Beschäftigten nach dem Kollektivvertrag für die holzund kunststoffverarbeitende Branche ausbildet.

Im ersten Lehrjahr bekommt Alexander also 805 EUR, im zweiten Jahr 844 EUR und im dritten Jahr 919 EUR. Wie hoch Ihr Gehalt als Bürokaufmann/-frau ist, hängt von Ihrer beruflichen Erfahrung, Ihrem Arbeitsplatz und Ihrer Industrie ab. Ist Ihr Unternehmen an einen Kollektivvertrag geknüpft, sind auch Ihre Bezüge als Bürokaufmann/-frau festgeschrieben.

Welche Spezialtarifverträge im Einzelnen gelten, ist unter anderem von der Industrie und der jeweiligen Landesregion abhängig. Wie viel verdiene ich als Bürokaufmann? Ein ausgebildeter Bürokaufmann erzielt in großen Industriezweigen wie der Metall- und Elektrobranche nach Abschluss seiner Berufsausbildung zwischen 1.600 und 3.000 EUR Bruttoeinkommen. Zusätzlich wirkt sich die Einteilung in eine Lohngruppe und die jeweilige Urlaubsregion auf das Anfangsgehalt aus.

Bürokaufleute können jedoch in nahezu allen Bereichen und Wirtschaftszweigen aktiv sein. Abhängig von Land, Industrie und Kollektivvertrag sind völlig unterschiedliche Einkommen - sowohl höher als auch niedriger - möglich.

Bürokaufmann/-frau - Ausbildungsvergütung 2018

Ein reiner Verkäufertätigkeit ist bei einer kaufmännischen Lehre zum Bürokaufmann ebenso vorstellbar wie eine Beschäftigung im Verborgenen, zum Beispiel bei Auftragsannahmen, Beanstandungen oder der Erarbeitung von Marketingmassnahmen. In der Finanzwirtschaft geht es vor allem um die termingerechte Zahlung von Zahlungen, die Kontrolle der Zahlungseingänge und die Lohnabrechnung.

Aber auch die klassischen Bearbeitungen sind mit dieser Schulung möglich. Es kann in fast allen Firmen eingesetzt werden, die Sekretariats-, Vertriebs- und/oder Finanzpersonal haben. Je nachdem, ob Auszubildende im öffentlichen Sektor, im Handwerksbereich oder in gewerblichen Berufen tätig sind, variieren die Ausbildungsbeihilfen im Durchschnitt: Gute Sprachkenntnisse in den Fächern Germanistik und Anglistik, aber auch im Bereich Mathe, sind Voraussetzungen für die Bewerbung um einen Praktikumsplatz im Beruf.

Mit einer Ausbildungszeit von zwei bis drei Jahren werden im Unternehmen und in der Berufsfachschule alle notwendigen Kompetenzen zur Arbeitsorganisation erlernt. Die Nutzung von Computer, Office Management und Wortverarbeitung sind wesentliche Pfeiler der Schulung. Nach erfolgreichem Abschluss ihrer Lehre bei der Industrie- und Handelskammer bieten sich den Absolventinnen und Absolventen zahlreiche Möglichkeiten, sich zu bewerben und ihr Einkommen zu erhöhen.

Auch in größeren Betrieben werden viele interne Fortbildungsmaßnahmen angeboten, die sich für den Einstieg in die Unternehmensführung eignen.

Mehr zum Thema