Vergütung Ausbildung Veranstaltungskauffrau

Ausbildungsvergütung als Veranstaltungskauffrau/-mann

Assistentin der Veranstaltungskaufleute - Salary & earnings: Was verdient eine Veranstaltungskauffrau in Ausbildung und Beruf? Bei der dualen Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann/-frau erhalten Sie alle drei Jahre eine Ausbildungsvergütung. Benötigen Sie Informationen über die Stellenbeschreibung Event Manager?

Assistentin der Veranstaltungsleitung - Gehälter und Verdienste

Haben Sie sich für den Einstieg als Eventmanagerin oder Eventmanager entschlossen, bewerben Sie sich für einen der derzeit populärsten Berufe. Auch hier wird, wie so oft, die Fragestellung nach den Verdienstmöglichkeiten gestellt: Wie hoch ist das Einkommen eines Eventmanagers? Nach der Ausbildung werden Sie wahrscheinlich wissen wollen, wie hoch Ihr Anfangsgehalt sein wird.

Wir können das sofort klären, und ein neu ausgebildeter Eventmanager erhält ein Gehalt von etwa 1600 bis 1800 EUR. Die durchschnittlichen Einnahmen eines Event-Händlers liegen bei ca. 1900 EUR und liegen zwischen ca. 1800 und 2100 EUR. Weil Sie mit Ihrer bisherigen Ausbildung zum Eventmanager eine sehr gute Basis und zahlreiche Chancen für eine höhere Qualifikation haben.

In beiden Weiterbildungskursen erhalten Sie mit Gewissheit ein besseres Einkommen, als Sie es als Eventmanager erhalten würden. Sie als spezialisierter Vermieter können mit einem Lohn von rund 2500 EUR gerechnet werden, hin und wieder auch mit über 3000 EUR Brutto. Der Diplom-Kaufmann bekommt ein vergleichbares Honorar, es sei denn, er hat einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft - Media und Communication.

Im günstigsten Fall könnten Sie ein Bruttoeinkommen von mehr als 5.000? erwirtschaften. Im Durchschnitt können in diesem Beruf 3100 EUR als Monatsgehalt erwartet werden. Wer später trainieren und eine eigene Firma aufbauen möchte, sollte auch den Master in Sachen Eventtechnik machen, zum Beispiel in den Bereichen Bühnen, Studios, Hallen oder Licht.

Sie verdienen hier zwischen 2000 und 3300?/Monat.

Veranstaltungskaufmann/-frau - Gehälter & Einnahmen

Ihr künftiges Einkommen ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Karriere. Allgemeine Informationen zum Einkommen als Eventmanager in Ausbildung und Tätigkeit sind nicht möglich. Die Gehaltsabfrage gibt Aufschluss darüber, warum das so ist und welche Vergütungen als Eventmanager möglich sind. Ihre Ausbildungsvergütung richtet sich danach, ob Ihr Unternehmen an Tarifverträge geknüpft ist, in welcher Gegend Sie arbeiten und in welcher Industrie Sie tätig sind.

Bei einem tarifgebundenen Ausbildungsunternehmen gibt es für Ihr Praktikantengehalt als Eventmanager fixe Regeln. Es gibt jedoch je nach Land und Industrie sehr verschiedene Tarifvereinbarungen. Im Falle einer Ausbildung in der Öffentlichen Hand, z.B. bei einem kommunalen Kulturbüro, sind diese Ausbildungsbeihilfen möglich, wenn der Kollektivvertrag für den Öffentlichen Sektor gilt: Achtung:

Bei diesen Beträgen handelt es sich um die möglichen Entgelte in einem Teilbereich. Darüber hinaus können Eventmanagement-Assistenten in vielen anderen Industriezweigen arbeiten, so dass auch Ihr Auszubildendengehalt als Eventmanagement-Assistenten geringer oder größer sein kann. Hinweis: Nutzen Sie den Arbeitsmarkt, um sich über Ausbildungsbeihilfen zu erkundigen. Sie ist ausgebildete Veranstaltungskauffrau bei der Gemeinde.

Die Auszubildenden werden dort nach dem Kollektivvertrag für die Auszubildenden des Öffentlichen Dienstes entlohnt. Der Kollektivvertrag regelt seit MÃ??rz 2015 folgende EntschÃ?digungen fÃ?r Sarah: Jahr der Ausbildung 888 EUR, im zweiten Jahr der Ausbildung 938 EUR und im dritten Jahr 984 EUR. Ihre Vergütung als Eventmanager hängt von unterschiedlichen Kriterien wie z. B. Branchenerfahrung, Industrie und Land ab.

Ihr Gehalt ist fest vereinbart, wenn Ihr Dienstgeber an einen Kollektivvertrag geknüpft ist. Welche Sondervereinbarung in Ihrem Falle zur Anwendung kommt, hängt von der Industrie und dem Land ab. Der geschulte Eventmanager wird in der Regel in die unterste Kategorie der Mitarbeiter eingestuft, die ihre Ausbildung abgeschlossen haben. Sie können von Industrie zu Industrie mit einem Bruttoeinkommen von 1.400 bis 2.300 EUR pro Jahr gerechnet werden.

Die am besten bezahlten Ausbildungsplätze finden Sie hier. Das sind die möglichen Vergütungen für Eventmanager in einigen Teilbereichen. Darüber hinaus können Sie aber auch in vielen anderen Industriezweigen arbeiten, so dass Ihr eigentliches Einkommen als Eventmanager auch unter oder über den angegebenen Sätzen liegt. Zudem steigt das Einkommen in der Regel mit zunehmender Beschäftigungsdauer.

Mehr zum Thema