Unterweisungsentwurf zur Ausbildereignungsprüfung

Entwurf einer Anleitung für den Eignungstest des Trainers

Fahrradschlauch auswechseln (....) "Die Firma "Bikes and Supplies" ist ein mittelständischer Hersteller, der sich auf den Vertrieb und die Instandsetzung von Motorrädern konzentriert.

Jedes Jahr bilden wir etwa zwei Lehrlinge im Bereich Fahrradmechaniker/-in mit Schwerpunkt Fahrradtechnologie aus. Der hauptberufliche und der nebenberufliche Lehrer bemühen sich, den Praktikanten die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln, um eine erfolgreiche Berufsausbildung zu absolvieren.

Trainee Mr. Sander ist 18 Jahre und im ersten Lehrjahr. Mit dem Abitur ist er sehr zufrieden in seiner Arbeit. Mit den anderen Praktikanten und Angestellten kommt Sander gut zurecht. Die bisherigen Lehren haben gezeigt, dass er gut selbständig arbeitet und rasch erlernt.

Bisher hat er einen Fahrradschlauch im privaten Bereich gewechselt, der bereits in der Berufsfachschule diskutiert wurde. Ziel des Ausbildungsrahmenplans ist: "Wartung, Prüfung und Einstellung von Kraftfahrzeugen und Anlagen sowie von Betriebsmitteln" (§4 Abs. 2 Teil A Nr. 11). In Bezug auf diese Anleitung heißt das, dass der Teilnehmer in die Lage versetzt werden soll, einen Radreifen in Bezug auf die Radschale und den Fahrradschlauch vorschriftsmäßig zu pflegen und auf Abnutzung und Beschädigung zu überprüfen.

Die Auszubildenden können es: Die Auszubildenden sind darauf vorbereitet, ihre Aufgaben sachgerecht und unter Beachtung der Aspekte der Arbeitssicherheit auszuführen. Die Auszubildenden können den Austausch eines Fahrradschlauches erläutern, die Komponenten des Reifensets benennen und die Ausführung selbst beurteilen. Die Auszubildenden können den Innenschlauch eines Radreifens selbst austauschen. In der vierstufigen Methode ist die Anweisung in vier Teile untergliedert.

Im ersten Schritt wird der Trainer auf den bevorstehenden Unterricht vorbereitet. Der zweite Schritt ist der bedeutendste Schritt der Methodik, denn hier findet der Unterricht statt, der Trainer demonstriert und erläutert die zu lernende Aktivität. Im dritten Schritt hat der Praktikant dann die Pflicht, das Gesagte zu repetieren und zu erklären.

Er muss sie dann in der vierten Phase der Unterrichtsmethode selbständig aufbringen. Ich habe die vierstufige Unterrichtsmethode gewählt, da sie in erster Linie zur Ausbildung von Fähigkeiten verwendet wird und als einfaches und bewährtes Unterrichtsverfahren am Arbeitsort erachtet wird. Ich stelle vor Ausbildungsbeginn sicher, dass der Ausbildungsort entsprechend präpariert ist und die oben erwähnten Arbeitsmaterialien und -mittel zur VerfÃ?gung sind.

Nachdem der Auszubildende erschienen ist, grüße ich ihn herzlich und stell mich vor. Nach dem Lehrberuf und dem Lehrjahr und nachdem ich das Fach und die Lehrziele des aktuellen Unterrichts erwähnt habe, informiere ich mich über die vorhandenen Erkenntnisse des Lehrlings in Bezug auf den Wechsel des Fahrradschlauches. Damit der Auszubildende auf motivierende Weise an den Unterricht herangeführt wird, möchte ich ihn zunächst fragen, welche Beweggründe er sich für einen Fahrradschlauchwechsel ausdenken kann.

Mehr zum Thema