Universitäten Deutschland

Hochschulen in Deutschland

Deutschlands Top-Universitäten Die Times Higher Education GmbH (THE) publiziert das jährliche Hochschulranking der 1.000 besten Universitäten der Erde. Unter den Top 100 befinden sich zehn Universitäten in Deutschland: 23 Universitäten in Deutschland werden 2018 zu den Reuters Top 100 der innovationsfreudigsten Universitäten in Europa aufsteigen. Dies sind die Top 3: Die TU München hat bisher 13 Nobelpreisgewinner in den Bereichen physikalische, chemische und medizinische Forschung hervorgeholt.

Es ist eine der wichtigsten Universitäten für Humanmedizin; das DKFZ befindet sich ebenfalls in Heidelberg.

Laut THE Ranking 2018 hat die TUM den größten Auslandsanteil (23 Prozent). Von den 37 Studenten der Bareinboim-Said Academy hatten 97% zu Studienbeginn 2016 einen ausländischen Background.

Hochschulen in Deutschland

im universitären Status und sonst nur "Spezialisten" wie Kunst-, Musik- oder Pädagogische Fachschulen zugänglich. Mittlerweile gibt es in Berlin jedenfalls (private) Universitäten ohne Promotionsberechtigung und in Hessen FHs, die ein eigenes Promotionsberechtigungsrecht für die einzelnen Fachgebiete haben. Wenn Sie praktische Erfahrung suchen, sind Sie wahrscheinlich besser an einer Fach- oder Berufsakademie bzw. an einer der anderen Arten von Universitäten dran.

Allerdings können einige Studienrichtungen nur an Universitäten absolviert werden, z.B. in den Bereichen Humanmedizin, Apotheke, Jura, Lehre und verschiedene kombinierte Bachelor- und Masterstudiengänge.

Deutschlands Top-Universitäten

Die Times Higher Education GmbH (THE) publiziert das jährliche Hochschulranking der 1.000 besten Universitäten der Erde. Unter den Top 100 befinden sich zehn Universitäten in Deutschland: 23 Universitäten in Deutschland werden 2018 zu den Reuters Top 100 der innovationsfreudigsten Universitäten in Europa aufsteigen. Dies sind die Top 3: Die TU München hat bisher 13 Nobelpreisgewinner in den Bereichen physikalische, chemische und medizinische Forschung hervorgeholt.

Es ist eine der wichtigsten Universitäten für Humanmedizin; das DKFZ befindet sich ebenfalls in Heidelberg. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Bereiche Neurologie, Psychologie, Physik, Pharmazie, Informatik, Mathematik und Recht. Mit Santiago de Chile, New York, Kioto und Delhi gründete die UniversitÃ?t Heidelberg als erste Hochschule Deutschlands eine Zweigstelle. Nahezu jeder Vierte an der Technischen Hochschule München kommt aus dem In- und Ausland. 2.

Laut THE Ranking 2018 hat die TUM den größten Auslandsanteil (23 Prozent). Von den 37 Studenten der Bareinboim-Said Academy hatten 97% zu Studienbeginn 2016 einen ausländischen Background.

Mehr zum Thema