Umschulung wer Zahlt Gehalt

Gehaltsumwandlung

Wird er dafür bezahlt, zur Schule zu gehen (mit einem bestimmten Betrag? Die einzige wirkliche Unterschied zu diesem ist, dass die AA zahlt Ihnen Alimente. Unterschiede zwischen betrieblichen Umschulungen und Umschulungsmaßnahmen des Arbeitsamtes - IT-Ausbildung

Alles, was Sie tun müssen, ist, es vom Arbeitslosenamt genehmigen zu lassen. Aber wenn Sie bereits für die Umschulung bei einem Schulungsanbieter zugelassen sind, sollte das kein Hindernis sein. Die Arbeitsvermittlung zahlt dann wie gewohnt für Sie weiter. Meines Erachtens erhält das Unternehmen jedoch kein Honorar dafür (wenn ich falsch liege, werde ich mich verbessern).

Aber er muss Ihr Ausbildungslohn nicht zahlen, Sie bekommen Ihr Gehalt weiter vom Arbeitsvermittlungsamt. Mit etwas GlÃ?ck bekommen Sie von der Farm ein kleines Extragehalt. Eine Umschulung hatte er beschlossen, aber er wollte auf jeden Fall eine innerbetriebliche Schulung machen, da dies einer ganz gewöhnlichen ist.

So hat er kurzerhand eine Ausbildungsfirma gegründet und erhält von der Gesellschaft neben dem Betrag, den er von der A. A. erhält, eine kleine Ausbildungsbeihilfe.

Ein weiterer Auszubildender mit über 40 Jahren

Vor allem in den Jahren 2007 bis 2009 nutzten die Unternehmer die Chance, den Verlust ihrer Beschäftigten bei der Fortbildung finanziell zu unterstützen. "Das sind oft Angestellte, die als Hilfskräfte im Unternehmen angefangen haben oder seit mehreren Jahren aus dem Unternehmen ausgeschieden sind, zum Beispiel wegen der Erziehung von Kindern oder der Betreuung von nahen Verwandten", fügt Richard Murr hinzu, der als Arbeitsagentur im Dienst des Arbeitgebers bei A. W. A. W. arbeitet.

Deshalb ist die Fortbildung oder Umschulung von ungelernten Mitarbeitern die ideale Möglichkeit. Die Mitarbeiter haben unerwartete Entwicklungsmöglichkeiten und zugleich erhöht sich die Arbeitsplatzsicherheit auch in Krise. "Die durch die Beförderung entstehende Vakanz lässt im Unternehmen ein Loch, das wir bei der Agentur für Arbeit besser aus dem Stellenangebot besetzen können", erklärt Murr die Vorgehensweise.

Als " Leuchtturm-Beispiel " für eine erfolgreiche Umschulung gilt Thomas Prölß, der dreieinhalb Jahre als Hilfsarbeiter bei der NSG in Weißhammer tätig war. "Eine Umschulung wäre mir nie in den Sinn gekommen, weil alles passt", sagt der 24-jährige Dr. med. Etzenrichter. So können wir potenzielle Arbeitnehmer, die wir aus betrieblichen Gründen hätten abbauen sollen, während der Umschulung im Unternehmen behalten, um nach der Weiterbildung von ihren Qualifikationen weiterzukommen.

"Prölß begann seine Lehre als Prozessmechaniker am 01. Juni 2012. Er erhält nach wie vor sein gesamtes Gehalt als Schichtarbeiterin, muss aber in der Nacht nicht mehr an der Arbeitsfläche sitzen. "50 prozentig von der Agentur für Arbeit, die andere Seite von seinem Auftraggeber, der NSG, getragen. "Für uns fallen damit in etwa die gleichen Aufwendungen an wie für regelmäßige Schulungen", erläutert Marco Götz, Personalverantwortlicher bei NSG.

Der Personalexperte im Werk Weiherhammer der global agierenden NSG Group ist ebenfalls von dem Angebot begeistert: "Wenn Sie bereits über geschulte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Glasbereich verfügen, ist dies der optimale Weg für uns, Spezialisten zu rekrutieren. "Auch in diesem Jahr gibt es wieder vier Assistenten, die im Juni mit der Berufsausbildung zum Prozessmechaniker beginnen.

Bei den vier Beschäftigten um die Firma ab 2012 und zwei weiteren ab Anfang September wird NSG dann zehn Beschäftigte beschäftigen. In diesem Fall können bis zu 50 % der Ausbildungskosten für Beschäftigte bis 45 Jahre und bis zu 75 % für Beschäftigte über 45 Jahre erstattet werden.

Für Rückfragen steht Ihnen Richard Murr unter der Telefonnummer 09614092241 zur Seite.

Mehr zum Thema