Umschulung Praktikum

Umstieg Praktikum

Wie lange die reguläre Umschulungszeit und die Dauer des betrieblichen Praktikums insgesamt dauern, hängt von der Dauer des Praktikums ab. Auszubildende, Pflichtpraktikum im Rahmen einer Umschulung, Erwerb von Praxiswissen und Kombination von Theorie und Praxis. Darüber hinaus gibt es eine Informationsmappe für Praktikanten A, die sich mit dem Thema Praktika beschäftigt:

Praktika als Umschulung - Was Sie bei der Auswahl berücksichtigen müssen

Praktika & Theorien - Zwei Sachen, die man im übertragenen Sinne als Parallel-Universen bezeichnen kann. Wie die meisten von Ihnen bereits gelernt haben, ist die Kluft zwischen praktischen und theoretischen Kenntnissen im Steuerbereich besonders groß. Für mich war die Situation mindestens die gleiche, als ich mich - nach einem Dreivierteljahr Theorienunterricht - fühlte, als hätte ich im Praktikantenbetrieb bei Null angefangen.

Bei einem Umschulungskurs unterscheidet sich der organisatorische Prozess von dem eines "normalen" Trainingskurses. Auf den uns übermittelten Prüfungsanträgen ist dies zu erkennen, und im Fall des Versäumnisses, trotz des "Freiwurfes", den man als Umschulungsteilnehmer in dieser Hinsicht hat, wird mit Versagensangst und Zweifel gekämpft. Die Struktur der kompletten Umschulung zum Steuerkaufmann/zur Steuerfrau ist je nach Ausbildungsanbieter unterschiedlich.

In der Praxis gibt es Träger, die die Lehre über die ganze Ausbildungszeit verbreiten. Bei anderen, wie bei mir, sollten die Praktikanten nur die vollständige Lehre erlernen. Danach ist es Zeit für ein Praktikum. Diese oder die Anwaltskanzlei, in der sie stattfindet, sollte allenfalls einige Wochen vor Praktikumsbeginn bekannt sein.

Sollte es einem Retrainees nicht gelingen, einen Praktikumsort zu vermitteln, wird sichergestellt, dass dieser längstens während der Praktikumszeit verfügbar ist. Mit anderen Worten: Niemand muss sich scheuen, nach "Schulzeit" wie befohlen dort zu stehen und nicht abzuholen, d.h. dass Sie kein Praktikum bekommen. Natürlich ist es immer besser, selbst eine Anwaltskanzlei zu haben.

Andererseits sind bei einer Spontanbewerbung die Möglichkeiten, von der Firma in Anspruch genommen zu werden, schlichtweg besser. In nur wenigen Fallbeispielen können die vom Ausbildungsanbieter eingerichteten Anwaltskanzleien halbjährlich einen Umschulungskräfte beschäftigen. Bürotyp: Steuer- oder Rechtssitz. Hier ein kleiner Ausflug: Bei einer Rechtsanwaltskanzlei überprüft die zuständige Finanzkammer vorab, ob die Umstände ihren Anforderungen entsprechen - d.h. kann sichergestellt werden, dass dem Umschulungsteilnehmer genügend Steuerexpertise übermittelt werden kann?

Dies ist natürlich nur dann der so genannte Sachverhalt, wenn sich die Anwaltskanzlei auch mit dem Thema Steuern befasst und auch qualifizierte Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder dergleichen einsetzt. Anschließend geht es so vor, dass ein Vertreter der Finanzkammer zu einem festgelegten Zeitpunkt das Büro besucht und einen Blick auf die Räume wirft. Natürlich ist das Gefühl des Bauchgefühls und die viel beschriebene "Chemie", die schon während des Interviews zwischen Ihnen und Ihrem Vorgesetzten stehen sollte, immer wichtig.

Wenn ja, haben Sie noch kein Praktikum, aber wenigstens eine klare Vorstellung vom Raumklima in diesem Büro, einer freundlichen oder offenen Arbeitsatmosphäre, etc. Danach können Sie entweder per Telefon oder auch direkt nach einem Praktikumsort fragen und sich an Ihre Familie/Bekannte wenden, die die Firma weiterempfohlen haben.

Ein Betreffender aus Ihrem Kreis stellt sich - so ist es in meinem Falle - im Vorbeigehen die berechtigte Person die berechtigte Sorge, ob so etwas für die Anwaltskanzlei möglich wäre. Über die Suchmaschine können Sie im Netz die Kanzleien für Finanzrecht oder Steuerrechtskanzleien in Ihrer Nähe rasch auffinden. Übrigens ist es Ihnen nicht gestattet, Ihr Praktikum in Lohnförderungsgesellschaften zu machen.

Wir sollten uns bei allen Hindernissen, die bei Pflichtpraktika während der Umschulung und Berufsausbildung zu bewältigen sind, bewusst sein, dass uns jeden Tag mehr im Praktikum einen weiteren Sprung an unser Ziel bringt: ein qualifizierter Steuerassistent mit viel praktischer Erfahrung zu werden. Sind Sie noch auf der Suche nach einem Praktikum?

Fragen Sie in unserem Diskussionsforum, ob Ihnen jemand eine gute Anwaltskanzlei weiterempfehlen kann. Seit Ende 2014 schult sie nach dem Abi und einigen Misserfolgen in den Fächern Sozialwissenschaften und Psyche (jedes Mal die schlechte Statistik) zum Steuerassistenten.

Mehr zum Thema