Umschulung ohne Berufsausbildung

Umqualifizierung ohne Ausbildung

Nachschulung auch ohne Training mit 33? Muss man eine Berufsausbildung absolviert haben, um eine Umschulung machen zu können? Sie können sich auch eine Umschulung genehmigen lassen, wenn Sie noch keinen Ausbildungsberuf erlernt haben. Vorraussetzung in Ihrem Falle, die Sie in diesem Merkblatt lesen können, ist folgendes: 1) Es gibt müssen Qualifikations-Unterdeckung, die durch die Umschulung und im Hinblick auf die Beschäftigungsmà Möglichkeiten zu einer stärkeren Arbeitsmarktchance Beschäftigungsmà reduziert wird. Eine reguläre Weiterbildung von reguläre in Ihrer eigenen person ist nicht möglich oder nicht sinnvoll.

Für Sie ist es unzumutbar, 33-jährige mit 15-jährigen zu sein, um das Training gemeinsam zu durchlaufen. Sie haben bestimmte psychologische Schwierigkeiten, die gegen eine reguläre Bildung sprechen. Auch wenn Sie das nicht wollen. Die Umschulung ohne vorherige Schulung ist keine Umschulung, sondern eine Schulung.... bis...... Im Verträgen zwischen AG, HWK/IHK und Umschüler sowie in den Unterlagen des JC ist überall "Umschulung". Ich hatte einmal eine Freundin, der die Umschulung verwehrt wurde, weil sie keine absolvierte Lehre hat.

Falls keine Bildung verfügbar ist, müssen 3 Jahre Beschäftigung (oder 3 Jahre Erziehung oder Haushaltsführung, mit mind. 2 Menschen im eigenen Haus müssen). Oder, wie oben beschrieben, müssen in der liegenden Gründe für ist eine Verminöglichkeit einer regulären Schulung möglich. Eine Umschulung findet dann trotz fehlender Schulung nicht statt.

Im Moment bin ich auch mit einer Umschulung bei einem Bildungsträger beschäftigt. Nahezu jeder auf meinem Niveau hat keine abgeschlossenen Ausbildungen oder Studien und wurde von AfA oder JC mitfinanziert. Dort kommt es dann immer wieder vor, dass Umschulung im Büro Bereich bei Bildungsträgern gefördert wird. Die Anstrengung ist gering (gut fürs JC), sie kostet viel ( "gut fürs JC") und die Menschen in der Umschulung sind 2 Jahre lang nicht arbeitslos (gut fürs JC).

Am Ende der Umschulung steht dann aber in der seltenen Fällen ein gewinnbringender Beruf. Viele Büromanagement-Umschüler sind nach Ende der Umschulung entweder wieder bzw. weitere Arbeitslose, oder sie starten als Call Center Hörzu Aufschwatzer, Thekenfee oder Frontoffice grinsende Katze, wofür es braucht sicherlich keine Umschulung hätte

Auch interessant

Mehr zum Thema