Umschulung Leipzig Arbeitsamt

Umqualifizierung Arbeitsamt Leipzig

Leipzig Die Stadt Leipzig ist in Sachsen gelegen und hat rund 530.000 Einwohnerschaft. Leipzig war sowohl vor dem Zweiten Weltkrieg als auch in der DDR-Zeit ein wichtiger Handels- und Wirtschaftsstandort. Inzwischen haben sich jedoch neue Branchen und Firmen, insbesondere in der Automobilbranche, wie Porsche und BMW, in Leipzig niedergelassen und neue Jobs geschaffen.

Durch die zentrale geographische Nähe wird Leipzig zum Transport- und Logistikstandort. In Leipzig wurden Fördermittel für die Entwicklung der neuen Länder vor allem in die sogenannte "unternehmensorientierte Infrastruktur" gesteckt; nur kleine Beträge wurden für die Förderung der Technik eingesetzt. Im Vorjahresvergleich ist die Arbeitslosenrate zurückgegangen. Die überregional agierende Bildungsinstitution WBS verfügt über ein breites Angebot an von den Arbeitsagenturen anerkannten beruflichen Qualifikationen, Weiterbildungsangeboten und Schulungen.

WBS Training AG Leipzig realisiert die Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen an zwei Orten in der Innenstadt. Indisofts breites Angebot umfasst staatliche Fortbildungen und Schulungen in unterschiedlichen Fachgebieten. In der IT-Abteilung bildet die Firma indisoft zum Fachinformatiker aus, spezialisiert auf die Integration von Systemen mit MCTS-Zertifikat und IT-Systemelektroniker mit MCTS-Zertifikat.

In der Abteilung Media können Sie als Medienspezialist für digitale und Printmedien, Mediengestalter für Digital und Print mit den Schwerpunkten Design und Technologie, Mediengestalter für Digital und Print mit den Schwerpunkten Konzept und Darstellung sowie als Spezialist für Informations- und Informationsdienstleistungen mit den Schwerpunkten Informationen und Dokumentationen ausgebildet werden. Auf dem Fachgebiet Gesundheit werden Umschulungskurse zum Kaufmann/zur Kauffrau im Gesundheitssektor und zum Fachmann im Sozial- und Gesundheitssektor durchgeführt.

Es werden auch die gewerblichen Berufe wie Immobilienmakler, Sport- und Fitnesskaufmann, Eventmanager etc. vermittelt. Der Umschulungskurs dauert zwischen 21 und 24 Monate und beinhaltet ein Praktikum und die Abschlussprüfung bei der Industrie- und Handelskammer Deutschland. Sozialpädagogische Schulen und Berufsschulen für Geriatrie sind auf die Ausbildung im Sozial- und Gesundheitsbereich spezialisier.

Er bereitet sich auf die staatliche Berufsausbildung vor. Der Schwerpunkt liegt auf der Erstausbildung und Umschulung von staatlichen Berufsqualifikationen. Die Abteilung Beschäftigungstherapie an der Hochschule Leipzig ist Teil des Verbandes Deutsche Ergotherapeutische Schulen e. V. (Verband der Deutschen Berufsschulen). Es werden in Leipzig Schulungen und Weiterbildungen in den Bereichen Altenhilfe, Beschäftigungstherapie, Pädagogen, Fachkräfte für Fachlagerlogistik, Gesundheit und Pflege, Fachinformatiker, IT-Systemelektroniker, IT-Systemkaufleute, Gesundheitskaufleute, Groß- und Außenhandelskaufleute, Physiotherapeuten, Sozialassistenten und Steuerassistenten durchgeführt.

Der Umschulungskurs wird mit der Abschlussprüfung der Industrie- und Handelskammer beendet. Die Berufsförderungswerke in Leipzig und Zwickau, Chemnitz und Düsseldorf bieten Umschulung und Qualifikation für die berufliche Rehabilitierung von erwachsenen Menschen, die von einer Invalidität befallen oder gefährdet sind. Bei der begleitenden betrieblichen Umschulung Reha (bbU - Reha) handelt es sich um eine betriebsinterne Qualifikation in staatlichen Lehrberufen, der eine umfassende Vorbetreuung vorangestellt ist.

Mit der Vollendung der Industrie- und Handelskammer endet die Umschulung.

Auch interessant

Mehr zum Thema