Umschulung Bürokauffrau Köln

Ausbildung zur Bürokauffrau Köln

Mit der Umschulung zum Bürokaufmann in Köln ergibt sich ein interessantes Tätigkeitsfeld mit verschiedenen Schwerpunkten. Umorientierung zum Bürokaufmann Ein neuer Beruf und ein neuer Job. lernen bohlscheid für Bildprojekte GmbH Mit der Umschulung zum kaufmännischen Angestellten in Köln ergibt sich ein interessanter Tätigkeitsbereich mit Schwerpunkt. Die Lernbeauftragte für Bürokaufleute - Academy für Bildprojekte in Köln bietet die Möglichkeit der Umschulung zum Vollzeit- und Teilzeit-Bürokaufmann. Der Umschulungszeitraum liegt zwischen 21 und 24 Vollzeit, der Teilzeit-Umschulungszeitraum bei 33 Wochen, die Umschulung kann in der Regel im Monat April oder September beginnen.

Abgeschlossen wird die Umschulung mit dem Zeugnis der Hochschule für Wirtschaft und Arbeit sowie mit der Ausbildung zum Bürokaufmann/-frau IHK. In der Umschulung werden die erforderlichen Themen wie Buchhaltung, Business English, Betriebswirtschaft und Organisation, Computergrundlagen und viele andere Bereiche behandelt. Interessierte können einen Umschulungskurs an der Kölner Wirtschaftakademie am Ring durchlaufen.

Das Umschulungsprogramm beginnt quartalsweise und dauert 21 bis 24 Wochen. Bei der Umschulung dauert die Dauer der vier Stufen zwischen drei und neun Monate, einschließlich einer praktischen Phase von etwa sechs bis neun Monaten. Mit der IHK-Prüfung zum Bürokaufmann/zur Bürokauffrau wird die Umschulung in Köln abgeschlossen, wodurch auch die Prüfung für die englische und die AEVO-Trainerqualifikation abzulegen ist.

Ergänzend zu den betriebswirtschaftlichen Themen wie Büromanagement, Vertrieb und Rechnungswesen/Controlling können optionale Qualifikationen in der kaufmännischen Leitung und Controlling oder zusätzliche Qualifikationen wie Business English oder Informations- und Kommunikationstechnik erworben werden. Die Berufsförderungswerke Köln und Michaelshoven bilden sich in Köln für 24 Monaten zum Kaufmann um. Der Umschulung wird mit einer IHK-Prüfung beendet, bei der keine Kenntnisse des Umschülers zu Beginn der Umschulung erforderlich sind.

In der Umschulung werden die typischen Themen wie Kunden- und Lieferanten-Korrespondenz, spezielle Software-Programme, Buchführung und Buchführung behandelt. In der Umschulungsdauer ist ein 3-monatiges Auslandspraktikum enthalten, das in einem fremden Betrieb absolviert werden muss. In der Praxis sollen die gewonnenen Erkenntnisse wie kaufmännisches Grundwissen, Organisation, Buchführung, Textverarbeitung, Datenbanken und Deutsch vertieft werden. Interessierte können in Köln eine 24-monatige Umschulung am IBB Institute für Berufsliche Ausbildung AG zum Bürokaufmann/zur Bürokauffrau durchlaufen.

Diese Umschulung ist kostenfrei, wenn sie mit dem Ausbildungsgutschein unterstützt wird. Bei erfolgreichem Abschluss wird den Umschülern das IHK-Zertifikat für Bürokaufleute verliehen. Zur Umschulung gehören Projektplanung, Projektdurchführung und Projektsteuerung, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Betriebswirtschaft, Einsatz von Textverarbeitungs-Systemen sowie Wahlqualifikation in den Bereichen Vermarktung und Verkauf, Betreuung und Geschäftsstelle, Personalmanagement sowie Betriebswirtschaft und Controlling.

Mehr zum Thema