Umschulung Bildungsgutschein

Fortbildungsgutschein

Die berufliche Umschulung wird mit einem Bildungsgutschein gefördert. Hier erfahren Sie, was ein Bildungsgutschein ist und wie Sie ihn erhalten können. Ein Bildungsgutschein und wer hat ihn? Welche Anforderungen müssen eingehalten werden? Ein Bildungsgutschein ist an gewisse Bedingungen geknüpft: Die Vermittlung durch die Arbeitsagentur oder das Arbeitsamt muss erfolgt sein.

Wer kann einen Bildungsgutschein abonnieren? Einen Bildungsgutschein können Sie bei einer dieser Gruppen beantragen: Wie erhalte ich einen Bildungsgutschein?

Nachdem Sie die formellen Anforderungen geprüft haben, bekommen Sie einen Termin bei Ihrem Integrationsspezialisten, zu dem Sie die folgenden Dokumente einsenden:....: Während des Beratungsgesprächs sollten Sie erklären können, warum diese Fortbildung oder Umschulung für Ihre Integration in den Beruf von Bedeutung ist. Sie haben eine Ausbildungsmaßnahme ausgewählt, die über eine Berufskennziffer (BKZ) und eine Kennzahl verfügt, die Sie bei Bedarf beim Ausbildungsanbieter anfordern können.

Wie sieht ein Bildungsgutschein aus? Was sind die Vorteile des Bildungsgutscheines? Der Nutzen des Ausbildungsgutscheins hängt von Ihren persönlichen Anforderungen ab und kann folgende Aufwendungen beinhalten: Sobald Ihr persönlicher Ausbildungsbedarf feststeht, kann Ihnen Ihre verantwortliche Arbeitsagentur oder Ihr Arbeitsamt einen Ausbildungsgutschein zukommen lassen.

Nach Eingang des Schulungsgutscheins wird Ihnen die volle Zahlung der Kosten für die Weiterbildungsmassnahme zugesichert. Sie können die entsprechende Bildungseinrichtung selbst auswählen, sofern das Ausbildungsangebot bewilligt wird. Sie haben jedoch keinen Anspruch auf den Empfang eines Bildungsgutscheines. Die Ausstellung von Ausbildungsgutscheinen als so genannte "fakultative Leistung" steht eher im freien Ermessen durch die zuständige Stelle oder die zuständige Arbeitsvermittlungsstelle und ist daher eine Einzelfallbestimmung, die auch von den derzeitigen Gegebenheiten auf dem Arbeitmarkt abhängig ist.

TIPP: Weitere Infos zum Bildungsgutschein erhalten Sie auf der Website der Agentur für Arbeit im Faltblatt 6: Wählen Sie hier Ihre gewünschte Weiterbildung aus! ? Kein Bildungsgutschein - was nun? Wenn Sie die Bedingungen für die Vergabe eines Bildungsgutscheines nicht einhalten, ist dies kein Anlass zum Verzicht, da es andere Finanzierungsmöglichkeiten gibt: VERSICHERUNG: Wenn Sie Ihren Berufsstand aus Gesundheitsgründen nicht mehr wahrnehmen können, haben Sie die Möglichkeit einer beruflichen Neuausrichtung mit Unterstützung der DAV.

Es unterstützt die Weiterbildung oder Umschulung an anerkannten Ausbildungseinrichtungen, entweder in Ihrem früheren Bereich oder in einem neuen beruflichen Bereich. In erster Linie steht die ärztliche Versorgung im Vordergrund, ggf. mit Unterstützung bei der Weiterbildung oder Umschulung. AKTIVIERUNG UND aktivierung und Vermittlung (AVGS): Unter gewissen Bedingungen können Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungs-Gutschein (AVGS) anfordern, wenn Sie bei der Arbeitsagentur / Arbeitsvermittlung als arbeitssuchend registriert sind.

Mehr zum Thema