Umschulung Automobilkaufmann Arbeitsamt

Umqualifizierung Autoverkäufer Arbeitsamt

kann über das Arbeitsamt oder die Rentenversicherung abgedeckt werden. KURSENETS Leichteres Auffinden von Bildungsangeboten Die Suche ist für alle Bildungsbereiche voreingestellt. Hier können Sie einen Begriff, einen Ausbildungsberuf oder ein Ausbildungsziel eingeben. Tragen Sie einen Begriff (z.B.

Stellenbezeichnung, Ausbildungsziel, etc.) für die Systemauswahl ein. Um die Suche auf einen oder mehrere Bildungsträger einzuschränken, tragen Sie den Name oder die Abkürzung des Bildungsträgers ein. Bei der Suche nach Radien kreuzen Sie das Feld an und verändern Sie ggf. die Anzahl der Kilometer.

Der Standard-Suchradius beträgt 25 Kilometer um die eingegebene Stadt. Standardmäßig enthält die Suche alle Schultypen. Die Suche enthält standardmäßig alle Vertragsarten. Tragen Sie den Termin in das Formular 01.01.2010 (TT.MM.JJJJJJJ) ein. Offerten ohne genaues Startdatum (auf Anfrage) werden nicht in die Suche miteinbezogen.

Ordnen Sie die Trefferliste nach dem Startdatum.

ez-toc-section" id="Die_Beschäftigung">Die_Job-Beschreibung

Die Autokauffrau verkauft vor allem Neu- und Gebrauchtfahrzeuge an Interessenten aus Privat- und Businesskunden. Kfz-Betriebswirte beraten und verhandeln. Andere wesentliche Arbeitsfelder für Autoverkäufer sind die Bewertung von Gebrauchtfahrzeugen, deren Inzahlungnahmen, Preisberechnungen, Marktbeobachtung und Werbekampagnen. Wenn Fahrzeuge eingeführt werden müssen, kann es auch notwendig sein, dass der Kfz-Sachbearbeiter ins Ausland fährt, um den Transfer zu veranlassen oder selbst durchzuziehen.

Kfz-Sachbearbeiter sind vor allem in Kfz-Häusern, bei Kfz-Importeuren und bei großen Automobilherstellern tätig. Die Absatzmärkte für die deutschen Autos im europäischen Ausland wachsen weiter, so dass es hier und bei den großen Automobilmarken viele Arbeitsplätze gibt. Der Trainings- und Umschulungszeitraum hängt von unterschiedlichen Einflüssen ab. Das Abschlussexamen wird bei der jeweiligen Industrie- und Handelskammer abgenommen.

Bei Umschülern können die Ausbildungszeiträume noch weiter verkürzt werden, wenn sie nachweisen können, dass sie über ein berufsbezogenes Wissen verfügen. Die Schulung umfasst zum Beispiel organisatorische Aspekte zu Rechtsform, Personalmanagement, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sowie zum Thema Umwelt. Zudem werden die zukünftigen Kfz-Sachbearbeiter sehr stark mit den Bereichen Buchhaltung, Rechnungslegung und Statistiken vertraut gemacht.

Die Umschulung wird mit Lerninhalten aus den Themenbereichen Vermarktung und Verkauf, Finanzdienstleistung, Garantien und Dienstleistungen, aber auch mit den betriebswirtschaftlichen Grundzügen vervollständigt. Eine Umschulung zum Automobilkaufmann ist besonders für Menschen interessant, die bereits vertriebsorientiert sind und mit ihrem Unternehmen zusammenarbeiten und ihn verantwortungsbewusst und mitdenken. Grundvoraussetzungen für die Aufnahme einer Umschulung oder Lehre sind ein Realschulabschluss und eine absolvierte berufliche Erstausbildung.

Meistens werden jedoch Schulabgänger mit Hauptschulabschluss vorgezogen. Die Ausbildungsvergütung für Neueinsteiger ist je nach Land und Kfz-Handel sehr unterschiedlich, entspricht aber in etwa der Ausbildungsvergütung für Auszubildende. Erfolgt jedoch eine Umschulung zum Kfz-Sachbearbeiter an einer Vollzeitschule, wird während der Ausbildung keine Entlohnung gezahlt. Die Umschulung kann bei Erfüllung der rechtlichen und personellen Anforderungen durch die Arbeitsagentur gefördert werden.

Das heißt im Augenblick, dass der Umschulungsteilnehmer seine Arbeitsmarktchancen durch Umschulung erhöhen kann. Der Ausbildungsberuf Automobilkaufmann/-frau wird von der IHK in Kooperation mit Autohändlern und Autovermietern durchgeführt.

Mehr zum Thema