Tom Hanken Knochenbrecher

Knochenbrecher Tom Hanken

Hey Klum und Tom Kaulitz: Fette Strafe für das Umarmen während eines Capri-Urlaubs (Foto. Der Knochenbrecher auf Tour' und'Der XXL Ostfriese'. Mitreißende Enthüllung über Tommy Hanken (?) Denn Carmen Hanken, 57, wird man sich am nächsten Tag immer erinnern: An diesem Tag starb ihr lieber Mann Tamme Hanken, gerade 56 Jahre alt, auf einmal. Die populäre Pferdeflüsterin wurde schlichtweg aus dem Alltag geholt.

Vor allem für seine Frau Carmen, die ihm zwölf Jahre zur Verfügung stand und nun das Vermächtnis ihres Ehemannes fortsetzen musste: den Hankenhof.

Da steht: "Tamme sagte zu mir: "Ich denke, die Leute erwarten ein weiteres Werk von mir.

Die harte Dame erinnerte sich in ihrem Werk und verdankt es einem TV-Moderator, dass sie und Tomme ein Ehepaar wurden: Während dieses Besuchs verliebte sich Carmen Hanken in ihren großen Mann. "Einmal habe ich ihm zu sehr in die Augen gesehen ", schrieb sie in das Heft und sagte ihm auch, er solle vorher von einem Stallgefährten verwarnt werden:""Achte darauf, dass der Knochenbrecher nicht auch die Herzchen bricht".

Aber es war nicht immer leicht und wunderschön mit ihr. Selbst wenn man ihn schmerzlich vermissen würde, hätte er sich auch seinen Tot erhofft. "Er war so verstorben, wie er es sich wünschte. Rausgerissen von der Berufstätigkeit, rausgerissen aus dem Alltag, ohne zu ertragen. Geh einfach." Seine Anhänger - und natürlich Carmen Hanken - werden die liebenswerten Ostfriesen nie in Vergessenheit geraten lassen.

Lamme Hanken (?): Seine Ehefrau sagt so bewegend Lebewohl.

Mit dem plötzlichen Tode des Pferdflüsterers war für alle - besonders für seine Ehefrau Carmen - ein großer Schlag. Jetzt hat sie ergreifende Wörter für ihre große Leidenschaft gefunden. Tamme Hanken ("Knochenbrecher"), der Pferdenflüsterer und "Knochenbrecher" (bekannt als "XXL Ostfriese") verstarb am Montagmorgen (10. Oktober) unerwartet an Herzinsuffizienz. Jetzt muss seine Ehefrau Carmen ihren Weg ohne ihre große Zuneigung fortsetzen.

Es wurde schwer, als sie sich mit herzlichen Grüßen von ihrem Mann verabschiedete. Im Jahr 2008 wurde er mit seiner NDR-Dokumentation "Der XXL-Ostfriese" bekannt. Mit der heilenden Kunst des Knochenbruchs, vom kleinen Tier bis zum großen Tier, hat er sich mit seiner sensiblen, lustigen Manier durchgesetzt.

Im niedersächsischen Wilhelmshaven in der Nähe von St. Gallen betreiben er und seine Ehefrau Carmen einen Reiterhof. Carmen's berührende Wörter sind oben in unserem Film zu finden.

Auch interessant

Mehr zum Thema