Tischler Lehrstellen

Schreiner Lehrlingsausbildung

Auszubildende; In Workshop & Factory; Mit Holz & Schreiner.

oben. Zulagen für Schreinerei und Tischlerei.

360 kostenlose Tischlerlehrstellen in Deutschland

Überprüfen Sie Ihren Suchbegriff nochmals auf Fehler, versuchen Sie eine vergleichbare Rubrik oder wählen Sie einen anderen Platz in der Naehe. Derzeit gibt es in Deutschland und im Umland 365 offene Lehrstellen im Schreinerhandwerk. Sie finden alle Infos auf der TalentHero-Webseite. An dieser Stelle werden fünf verschiedene Vorgehensweisen für den richtigen Umgang mit dem Trainingsabbruch gezeigt.

Anforderungen.

Wussten Sie, dass es die Tischlerei seit dem vierzehnten Jh. gibt? Wenn Sie sich für einen Ausbildungsberuf interessieren, der traditionelles Holz mit modernster Technologie kombiniert, sind Sie hier richtig! Benötigt ein Kunden einen maßgeschneiderten Büromöbel und -tisch, ist er an der rechten Adressaten.

Sie wählen in der Werkstätte das gesuchte Material aus und schneiden es nach dem Bauplan auf der Kreissägen. Bei der Schleifmaschine geben Sie dem Werkstück den Feinschliff. Zur Versiegelung des Holzes wird es glasiert. Die Endmontage findet beim Auftraggeber statt, wo Sie die Karosserie, Geländer und Schubkästen, Fußböden und Trennwände platzieren.

Der Ausbildungsgang zum Schreiner ist drei Jahre lang und hat eine doppelte Struktur. Sie lernen das handwerkliche Geschick von Grund auf in einem Schreinereibetrieb. Sie vertiefen an gewissen Werktagen oder in regelmässigen Intervallen Ihr Wissen über das Thema Wald in der Berufsfachschule. In der Tischlerausbildung erlernen Sie die Handwerkskunst der Holzverarbeitung in all ihren Aspekten.

Die meisten Arbeiten werden heute von programmierbaren CNC-Maschinen ausgeführt, aber man muss in der Lage sein, manuell zu schreinern! Im Laufe der Zeit werden Ihre Bauvorhaben immer umfangreicher und komplizierter und Sie können die Installation beim Auftraggeber mitgestalten. Sie lernen auch den Einbau von Teilen aus Stahl, Messing oder Plastik.

Wer die Holzleiter noch höher steigen und mehr Eigenverantwortung tragen will, kann seine Schreinermeisterausbildung fortsetzen. So ist auch der Wunsch nach einer eigenen Schreinerei in greifbarer Nähe. Denn nur so ist es möglich. Während Ihrer Schreinerausbildung befinden Sie sich hauptsächlich in der Produktion. Sie sind aus dem passenden Material!

Sie haben nicht nur Kontakte zu Hölzern, sondern auch zu unseren freundlichen Kundschaft. Durchschnittliches Gehalt pro Ausbildungsjahr: Schreiner.

Auch interessant

Mehr zum Thema