Tarif Bürokauffrau Ausbildung

Ausbildung zum Zollbeamten

Einige Unternehmen bezahlen ihre Bürokaufleute nach Tarifen. Gehälter: So viel verdienen Bürokaufleute nach ihrer Ausbildung. Wenn die Ausbildungsvertragspartner (Ausbildungsbetrieb und Auszubildender) tarifvertraglich gebunden sind, gelten die jeweiligen tarifvertraglichen Regelungen.

Entlohnung - IHK für Ostfriesland und Papenburg

Die Praktikantin oder der Praktikant muss dem Praktikanten eine entsprechende Entlohnung einräumen ("§ 17 BBiG"). Der Betrag der Ausbildungsbeihilfe ist abhängig vom entsprechenden Tarifabschluss in der Industrie oder von den örtlichen Tarifen. Neben den Lohn- und Gehaltszahlungen wurden in den meisten Wirtschaftszweigen auch Ausbildungsbeihilfen zwischen Unternehmerverbänden und Industriegewerkschaften ausgehandelt. Besteht eine bindende tarifliche Regelung, darf im Schulungsvertrag keine geringere Entlohnung festgelegt werden.

Tarifvertragsgebunden sind Unternehmer nur dann, wenn sie einem tarifvertraglichen Unternehmerverband angehören oder wenn (in Ausnahmefällen) ein allgemein verbindlicher Kollektivvertrag vorliegt. Die Entlohnung der Industrie, in der die Ausbildung erfolgt, wird immer angewandt. Wenn ein Bürokaufmann beispielsweise in einer Filiale gelernt hat, ist die " Bankenvergütung " gültig; wenn er in einem Catering-Unternehmen gelernt hat, ist die " Cateringvergütung " gültig.

Die Verordnung ist auf alle Berufe anwendbar, die in einem anderen als dem berufsbezogenen Sektor erlernen. Einen Überblick über die tariflich geregelten Ausbildungsbeihilfen gibt das Tarifverzeichnis Berlin und Brandenburg. Der Link zum Tarifverzeichnis befindet sich im angrenzenden Download-Bereich. Wird die Ausbildungsdauer durch eine vorherige Berufsausbildung gekürzt, muss dies bei der Bemessung der Ausbildungsbeihilfe berücksichtigt werden.

Im Falle des Abiturs oder einer anderen anrechenbaren allgemeinbildenden Ausbildung ist die Entlohnung nicht anzugleichen, wenn keine gegenteiligen Kollektivvereinbarungen abgeschlossen wurden. Wenn ein Ausbildungsverhältnis auf Antrag des Praktikanten aufgrund einer nicht erfolgreichen Abschlußprüfung erweitert wird, ist für die Laufzeit der Erweiterung nur die Ausbildungsvergütung für die letzte Ausbildungsperiode zu entrichten. Jede über die festgelegte reguläre Tagesarbeitszeit hinaus gehende Tätigkeit ist gesondert zu vergütet oder durch entsprechend freie Zeit zu kompensieren.

Die Sachbezüge sind auch im Zusammenhang mit der Ausbildungsbeihilfe wichtig, wenn der Auszubildende im Zusammenhang mit der Ausbildungsbeihilfe eine Übernachtung oder eine Mahlzeit erhält. Das BBiG regelt diese Möglichkeiten im Lehrvertrag nachdrücklich.

Gehälter: Bürokaufmann in Österreich[ab ? 1.580,-]

In Österreich verdienen Sie als hauptberuflicher Bürokaufmann in der Regel zwischen 1.580 und 2.634 Euro netto - je nach Land, Betriebszugehörigkeit und anderen Einflüssen. Vergleichen Sie jetzt, ob Sie das verdienen, was Sie als Bürokaufmann verdienen und erhalten Sie einen ausführlichen Lohnvergleich! Vergleichen Sie jetzt Ihr eigenes Einkommen und finden Sie heraus, ob Sie verdienen, was Sie verdienen.

Haben Sie verdient, was Sie verdient haben? Gegenwärtig sind 89 Firmen auf der Suche nach Mitarbeiter. Im Raum Oberösterreich haben Sie zur Zeit sehr gute Berufschancen als Bürokauffrau/-mann. Als international tätiges Lichtunternehmen vereint XAL innovative Gestaltung mit neuester Technik. Ausbildung Bürokaufmann Michael Pachleitner Group GbR - Graz - Österreich Verantwortungsbereiche, Betreuung des Verkaufsteams im Tagesgeschäft....

Rotationen in allen Bereichen (Operations & Purchasing, Logistics, Customer Service, Marketingbereich, Accounting & Controlling, HR) Sie lernen die administrativen, organisatorischen und allgemeinen Büroaktivitäten.... Wem gehört was? Finden Sie heraus, wie viele vergleichbare Berufe in Österreich es gibt.

Auch interessant

Mehr zum Thema