Sunrise Lehrstellen

Ausbildung bei Sunrise

Doch Sunrise hat Angst, hier im Nachteil zu sein. Ihr Sunrise Schulungsteam Auf dem Foto von v. l. n. r.

: Simona Novelli, Felix Häberli und Caroline Bamert - sind Ihre Kontakte rund um die Ausbildung. Sie können uns vor Ihrer Ausbildung an der Zürcher Jobmesse und an diversen Infoveranstaltungen treffen, zu denen Sie sich hier eintragen. Hier lernen Sie nicht nur uns sondern auch die aktuellen Sunrise-Studenten persönlich näher kennen, die Ihnen gern Ihre Frage stellen.

In den Fachabteilungen bilden weitere 90 Trainer aus. Zugleich ist es für Sunrise von Bedeutung, dass Sie lernen, für Ihren eigenen Unterricht verantwortlich zu sein. Bei Sunrise werden viele Auszubildende nach ihrer Berufsausbildung eingestellt. Falls Sie eine andere Berufsausbildung bevorzugen, informieren wir Sie gern über Ihre Ausbildungsmöglichkeiten.

Haben Sie noch weitere Informationen?

Kaufmann/Frau

Bei der KV-Ausbildung lernen Sie den Berufsstand in all seinen unterschiedlichen Aspekten näher kennen. 2. Schließlich sind Geschäftsleute in jeder Industrie begehrt - ob in den Bereichen Vertrieb, Personal oder Vertrieb. Sie schreiben viele Schreiben und E-Mails, betreuen unsere Gäste sowohl in administrativer als auch in beratender Funktion und erstellen Statistik und Vorträge.

Sunrise: Offene Stellen und Arbeitsplätze

Stellensuchende können hier die kompletten Stellen- und Ausbildungsmöglichkeiten aller grossen schweizerischen Unternehmer auf einen Blick nachlesen. Darüber hinaus bekommen Interessenten eine Vielzahl von Verweisen und Infos zu vielen Firmen. Gerade für die besten Bewerber ist der Auftraggeber oft das ausschlaggebende Auswahlkriterium. Teilnahmeberechtigt sind alle öffentlich-rechtlichen und privatwirtschaftlichen Auftraggeber in der Schweiz und in Liechtenstein.

Der Fokus liegt auf Firmen, die für den eigenen Gebrauch einsteigen.

Sunrise hat die Ausbildungsstellen für Auszubildende um das Doppelte erhöht.

Zurich (ots) - Sunrise stärkt ihr Ausbildungsengagement und hat die Zahl der Lehrstellen in den kommenden drei Jahren von heute 55 auf 111 erhöht. Neben den bereits kommunizierten 40 neuen Stellen im Rahmen des vorgesehenen Ausbaus des Sunrise-Centers werden bis 2014 45 neue Ausbildungsplätze entstehen.

Zur Aufrechterhaltung der hohen Qualität der Berufsausbildung steigert das Werk gleichzeitig die Zahl der Ausbilder und Ausbildungsverantwortlichen. Ab August 2011 wird Sunrise den neugeschaffenen dreijährigen Ausbildungsgang "Fachmann/Fachfrau Kundendialog" anbieten. Gemeinsam mit dem Industrieverband CallNet und anderen Firmen konzipierte Sunrise die neue Lehrstelle und unterzeichnete den ersten Ausbildungsvertrag im Kanton ZH.

"Wir wollen mit der Erweiterung unseres Lehrstellenangebotes unser nachhaltiges Engagement für den Arbeits- und Ausbildungsplatz Schweiz und unsere Auftraggeberinnen und Auftraggeber betonen. Dem Nachwuchs eröffnen wir Perspektiven für eine vielversprechende Berufsperspektive und gleichzeitig qualifizierte Nachwuchskräfte", sagt Oliver Süß, CEO von Sunrise. Der Bedarf an Lehrstellen nimmt zu Die Ausbildungsnachfrage bei Sunrise nimmt stetig zu.

Aktuell gehen mehr als drei Mal so viele Anmeldungen ein wie 2005. 21 von 23 Ausbildungsverträgen wurden bis zum Ausbildungsbeginn im August 2011 bereits durchlaufen. Die Sunrise AG ist in den Ausbildungsberufen Kaufmann/-frau, Einzelhandel, IT und Neukundendialog tätig und bildet zurzeit 55 junge Menschen aus. Das Hauptziel von Sunrise ist es, die Ausbildungsabsolventen nach Beendigung ihrer Berufsausbildung weiter zu beschäftigen.

Mehr zum Thema