Sportrecht

Sportwesen

Der Newsletter enthält unter anderem aktuelle Nachrichten aus dem Sportrecht, Fachvorträge und praktische Arbeitshilfen für im Sportrecht tätige Juristen. Der Startschuss für eine Karriere im Sportrecht. Durch die Entwicklung des Sports zu einem wichtigen Wirtschaftszweig ist auch die rechtliche Unterstützung des Sports enorm wichtig geworden. Das Sportrecht ist aufgrund der Breite und Tiefe der ausgeübten Sportarten ein weites Rechtsgebiet. Das Team des Sportrechts besteht aus aktiven Sportlern und hochqualifizierten Profis.

mw-headline" id="Siehe_auch">Siehe auch[Edit< class="mw-editsection-divider"> | | /span>Quellcode bearbeiten]>

Unter Sportrecht versteht man einen Querschnittsbereich des Vereinsrechts, des Arbeitsrechts, des Gesellschaftsrechts, des Handelsrechts, des Verwaltungsrechts, des Strafrechts und des Europarechts, der die Rechte von oder gegenüber Sportvereinen oder Athleten berührt. Fachanwaltskanzlei Fritzweiler/Pfister/Summerer: Praktisches Handbuch zum Sportrecht. Ausgabe, C.H. Beck-Verlag, 2007 Karsten Hofmann: Zur Notwenigkeit eines Schiedsgerichts in Deutschland. Ermittlungen zur Landessportgerichtsbarkeit unter Berücksichtigung der §§ 1025 ff.

Verlagshaus Dr. Kovac, Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4510-6 Paul Lambertz: Die Ernennung im Beruf. Dirk Monheim, Dirk Monheim, Verlag Dr. Kovac, Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6649-1: Sportrechte und -gerichte im Licht der Rechtsstaatlichkeit - auf dem Weg zu einem Sportbundesgericht. Der Herbert Utz-Verlag München 2006, ISBN 3-8316-0654-4. Die Olympischen Spiele für junge Menschen in Deutschland. Leipzig Hochschulverlag, 2009, ISBN 978-3-86583-485-0 Hrsg. Kauerhof/Nagel/Zebisch: Drogen- und Gewaltverhütung.

Leipzig Hochschulverlag, 2008, ISBN 978-3-86583-300-6 Sportgericht.de - Online-Fachzeitschrift für Recht und Wirtschaft.

nach Hause

Im weiteren Sinn umfasst dies aber auch die Landesrechtsordnung, die sich mit sportlichen Fragen befasst. Folgende Unterseiten sollen daher einen ganz ersten und oberflächlichen Zugang zum Thema anbieten und durch weiterführende Literaturverweise und Verweise die vertiefende Wirkung ermöglichen. Für Wir sind immer sehr froh über die Übermittlung von hilfreichen Informationen unter Korrekturvorschläge und Informationen einschließlich der entsprechenden Datensätze

LL.M. Sportrecht: Studium - Universität des Sports Köln

Wie groß die soziale, wirtschaftliche und politische Dimension des Sportes ist, so vielschichtig sind auch die rechtlichen Aspekte des Sportes. Das Beratungsbedürfnis von Clubs, Vereinigungen, Ligen und Sportlern, Coaches und Managern in sportrechtlichen Belangen steigt ständig. Trotz des wachsenden Bedarfs an juristischem Fachwissen sind die Ausbildungsmöglichkeiten für Rechtsberater im Bereich der sportlichen Tätigkeit relativ gering.

Aus diesem Grund - und weil Sportrecht ein äußerst spannendes und lebendiges Fach ist - bieten die Justus-Liebig-Universität (Gießen) und die Hochschule für Sport (Köln) zusammen einen anerkannten Sport-Rechtsstudiengang mit dem Titel "LL.M. Sportrecht, Gießen/Köln" an.

Mehr zum Thema