Soziale gut Bezahlte Berufe

Gut bezahlte soziale Berufe

führt zu Berufen, die wenig Sozialkompetenz erfordern, sowie zu Berufen, die beratende, soziale oder kommunikative Fähigkeiten erfordern. Bei uns finden Sie, was Sie für eine gut vorbereitete Karriereentscheidung benötigen: Gerade weil es so gut wie keine REINEN-Frauenberufe gibt. Die Kunsttherapie wird heute in zahlreichen sozialen Einrichtungen und Kliniken angeboten.

10 gut bezahlte Jobs für Menschen, die keine Menschen mögen.

Du kannst andere Leute nicht ausstehen, willst aber trotzdem gutes Geld erwirtschaften? Sie sollten dann einen der nachstehenden Berufe wählen, wie eine Bewertung aufzeigt. Mit Hilfe von Angaben des US-Arbeitsministeriums hat das Nachrichtenportal Business Insider ermittelt, welche Berufe wenig Kontakte und ein niedriges Mass an Sympathie und Zusammenarbeit mitbringen.

In den Durchschnittswerten beider Ranglisten finden sich Berufe, die nur wenige soziale Fähigkeiten erfordern. Sie können diese Berufe in unserer Fotogalerie oben nachlesen. In der Rangliste erzielen Sie einen relativ niedrigen "Soziabilitätswert" von 64 und weniger (von 100 erreichbaren Punkten) und erzielen im Durchschnitt mehr als 30.000 EUR im Jahr. Sie können auch lesen: Die zehn besten bezahlten Berufe Deutschlands im Jahr 2018.

Wohlbezahlte Arbeitsplätze ohne Ausbildung

Das Denken, das den meisten Menschen schon in jungen Jahren deutlich gemacht wird, ist klar: Wer im Alter professionell Erfolg haben will, braucht eine gute Schulausbildung und dann einen Abschluss. Dies muss die Karrierechancen nicht beeinträchtigen, denn auch wenn ein Studiengang gute Bedingungen für eine Karriere bietet, kann die Berufsausbildung die Grundlage für eine gelungene Karriere sein.

Bei der Karrierewahl sollten nie nur die Kriterien des Geldes und der hohen Entlohnung im Vordergrund stehen. Also, bevor Sie sich in ein professionelles Feld drängen, ohne darüber nachzudenken, denn es zieht ein hohes Einkommen an, sollten Sie sich die Frage stellen, ob Sie den Auftrag für die kommenden Dekaden erfüllen wollen. Manche Arbeiten sind besonders belastend, andere sind mit viel Eigenverantwortung behaftet, was auch die überdurchschnittlich hohen Gehälter mit einbezieht.

Damit Sie sehen, dass ein gut bezahlte Arbeit auch ohne Ausbildung möglich ist, haben wir sieben Berufe ausgewählt, in denen auch Nicht-Wissenschaftler viel verdient haben. Nach Abschluss dieses Weges liegen die Durchschnittserlöse zwischen 4.000 und 6.000 EUR pro Jahr. Oft werden sie zwar unterbewertet, aber im Kunsthandwerk kann man viel Kohle machen - aber das erfordert in der Regel eine Fortbildung oder einen Meisterschülerbrief.

Wer den Anspruch hat, kann zum Beispiel als Maurerin bis zu 4000 EUR pro Tag erwirtschaften. Um eine gute Entlohnung zu erhalten, ist es nicht notwendig, auf dem Stuhl des Chefs zu saßen. Selbst als Helfer im Vorraum kann eine höhere Vergütung erlangt werden. Im Durchschnitt sind hier drin zwar mehr als 3.000 EUR, aber viele Firmen zahlen wesentlich mehr und mit der entsprechenden Berufspraxis und den entsprechenden Dienstleistungen können Sie 4.000 oder gar 5.000 EUR pro Tag erwirtschaften.

Bereits im Eintrittsjahr locken 5000 Euros pro Kalendermonat. Je nach Airline sind nach mehrjähriger Berufspraxis pro Woche rund zehntausend Euros erzielbar. Schon im ersten Jahr können am Monatsende mind. 6000 EUR auf der Gehaltsliste sein. Aber auch andere Arbeitsplätze am Airport bieten eine gute Auslastung.

Bereits ab 3.500 EUR werden die Mitarbeiter des Vorfelds dafür entlohnt, dass das Flugzeug reibungslos läuft und der Flugverkehr am Flughafen reibungslos abläuft. Der Geförderte kann noch mehr als 6000 EUR pro Monat erwirtschaften. Die Einstiegsvergütung von bis zu 2500 EUR ist bereits beachtlich, aber man kann wirklich viel Geld einnehmen, wenn man sich durch Aus- und Weiterbildung zu einem begehrten Fachmann entwickelt.

Mehr zum Thema