Schulbildung

Unterweisung

Bildungsministerin Gebauer trifft "Lehrkräfte Plus" an der Universität Bielefeld. Die Länder sind für die Schulen zuständig. Die schulische Ausbildung bestimmt den Berufsweg Kaum ein anderes EU-Land ist für eine berufliche Laufbahn so entscheidend wie Deutschland. Unsere Informationsgrafik verdeutlicht den Ausbildungsstand der Bundesbürger. Die schulische Ausbildung ist einer der bedeutendsten Bausteine für die Karrierechancen in Deutschland.

Wenn Sie mit einer schulischen Ausbildung ins Berufsleben starten, haben Sie keine guten Aussichten auf einen Hochschulabschluss oder einen Studienabschluss.

Mehr als 90 Prozent der Deutschen im Alter von über 15 Jahren haben einen Abiturabschluss. Beispielsweise geht der Prozentsatz derjenigen mit Hauptschulabschluss zurück, während der Prozentsatz derjenigen mit Hochschulzugangsberechtigung ansteigt. Die Hochschulbildung verringert das Arbeitslosigkeitsrisiko. Dies belegt eine Studie von Eurostat: Im Jahr 2012 waren 2,4 Prozentpunkte der Wissenschaftler in Deutschland als erwerbslos registriert, während die Erwerbslosenquote in der mittleren Bildungsebene bei 5,4 Prozentpunkten und bei Personen mit geringer Qualifikation bei 12,6 Prozentpunkten liegt.

In Deutschland haben 27,3 Prozentpunkte die Hochschulzugangsberechtigung und 14,1 Prozentpunkte das Hochschulstudium durchlaufen. Die Elternbildung ist nach wie vor ausschlaggebend für die Bildungschancen: Im Jahr 2012 hatten knapp zwei Drittel der Gymnasiasten zumindest einen Abiturienten. Demgegenüber lag der Prozentsatz der Kinder, die eine weiterführende Schule besucht haben und deren Eltern ein hohes Bildungsniveau hatten, bei nur 7,8 Prozentpunkten.

Wichtigkeit von Schulbildung und Erziehungsentscheidungen

Im Prozess der Sozialisation hat das Thema Ausbildung und Aufzucht für alle Kulturkreise eine wichtige Bedeutung. Bildungseinrichtungen - insbesondere schulische Einrichtungen - haben deshalb Aufmerksamkeit erregt: in der korporativen Gemeinschaft explizit als Mittel zur Wahrung beruflicher und beruflicher Privilegien, in der heutigen Gemeinschaft sogar als "erste und damit zentrales soziales Leitungsorgan für die künftige Sozialversicherung, für den zukünftigen gesellschaftlichen Status und das Ausmass zukünftiger Konsummöglichkeiten" (Schelsky 1961, 17).

Der Begriff Talent und Tauglichkeit kann hier nicht differenziert thematisiert werden - vgl. dazu z.B. 1967.

Schulung

Bereits seit fast einem Jahr haben sich 24 flüchtlingsgeschichtlich orientierte Lehrende im Rahmen des Programms "Teachers Plus" an der Uni Bielefeld weiter qualifiziert. Nordrhein-Westfalen besuchte Yvonne Gebauer von der FDP am zweiten Tag des Jahres 2018 die Hochschule und ließ sich über ihre Erfolge, Aufgaben und Aussichten informieren. mehr lesen....

Knapp 60 Vereine, darunter auch wir, haben in Berlin das Gründungsprotokoll der neuen Allianz "Bildung für eine Demokratie" unterzeichnet. Zusammen wollen die Projektpartner darauf hinarbeiten, der Demokratieerziehung in Tagesstätten, Schule und Jugendeinrichtung sowie in der öffentlichen und bildungspolitischen Arbeit mehr Bedeutung beizumessen. mehr lesen.... Jetzt sind die Pädagogen und die Kindergartenleitung zugelassen. mehr dazu....

In Berlin, Ostwestfalen-Lippe und Mecklenburg-Vorpommern sind die Mobile Music Workshops jetzt frisch gefahren. mehr lesen.... Nachdem man sich intensiv für die Beschäftigung mit dem MIKA Konzept qualifiziert hat, können nun elf weitere MIKA Multiplikatoren für die Fortbildung von Pädagogen eingesetzt werden, um mehr Zeit für die Integration von Kunst und Kultur in den Tagesablauf zu haben. mehr lesen.... Auch in der Umgebung von Jena, in Mecklenburg-Vorpommern und den umliegenden Regionen sowie im Süden Nordrhein-Westfalens gibt es das Programm zur Erforschung von Sounds, Klangfarben und Geräuschkulisse. mehr lesen....

Hier können 25 Lehrer mit einer Fluchthistorie ein Jahr lang ein Qualifikationsprogramm durchlaufen, das die Teilnehmer auf eine Anstellung an der Schule vorbereitete. Interessenten können sich bis zum  15. Mai anmelden! weiterlesen.... Die Sekundarschulen werden erst zur Hälfte des kommenden Jahrzehntes einen Lehrermangel erleben, die Primarschulen erleben bereits den Schülerboom.

Was kann man noch gegen einen Mangel an Lehrern tun? Lesen Sie weiter.... lesen Sie weiter.... Das Hauptaugenmerk lag auf der Fragestellung, wie die demokratischen Gemeinschaften durch den Einsatz von Kindern und Jugendlichen mitgestaltet werden können und welche Rolle Kindertagesstätten, Kindergärten, Schule und Jugendeinrichtung bei der Beseitigung von Zugangsbarrieren spielen. mehr.... Die Zielsetzung: die Schülerinnen und Schüler für das Thema Demokratisierung im Klassenzimmer zu sensibilisieren und ihr Commitment zu erwecken. mehr lesen....

Bildungskonzepte, Fachkräfte, aber auch gute Ausrüstung - all das braucht die Schule, um ihre Studenten für das Digitalzeitalter zu rüsten. Um alle unsere Primar- und Sekundarschulen mit der entsprechenden Ausrüstung auszustatten, müssen pro Jahr rund 2,8 Mrd. EUR aufgewendet werden. Die Gemeinden übernehmen bereits heute einen Teil der Ausgaben, sollen aber in Zukunft von der Bundesregierung verstärkt und nachhaltig gefördert werden. mehr dazu....

Doch nicht alle Schüler in Deutschland haben die Möglichkeit, einen festen Sitz in einer Schule zu bekommen. Die Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen können die notwendigen Investitionsvorhaben verwalten, aber nur zusammen. mehr lesen.... Sie fördert sie beim Sprachenlernen und befähigt sie, durch den Umgang mit einheimischen Nachwuchskindern im gleichen Alter an der Gesellschaft teilzuhaben. mehr lesen.....

Gibt es in Deutschland für alle Jugendlichen die gleichen Möglichkeiten, zu musizieren, ein Musikinstrument zu erlernen, in einer Kapelle zu musizieren oder in einem Gesang mitzusingen? Das ist die Kernfrage unserer Untersuchungen und unserer Expertise! weiterlesen.... Wie kaum eine andere soziale Errungenschaft ändert die Digitalwelt das Lernverhalten.

Das haben viele Hochschulen zwar anerkannt, aber noch nicht in ihrem schulischen Alltag durchgesetzt. Die neuen Techniken werden von Lehrern und Schulleitern prinzipiell begrüßt - aber es fehlen noch immer Konzepte, Weiterbildungen und Infrastrukturen für ihren pädagogischen Sinn. mehr lesen.... Auch Grundschulkinder benutzen ein breites Spektrum an digitalen Lernmedien - vor allem außerhalb der Schulzeit.

Dies ist das Resultat von Befragungen, die wir mit Schülern und Lehrkräften für die neue Nummer von "Monitors Digital Bildung" durchgeführt haben. lesen Sie mehr.... In den nächsten zwölf Monaten werden sich die acht Damen und 17 Herren aus Afghanistan, Armenien, Guinea, Irak, Pakistan und Syrien für einen möglichen Lehrauftrag in Nordrhein-Westfalen bewerben. mehr lesen.....

Die Teilnehmer der KECK-Schulung "Data Sources in Focus" am 21. u. 22. Juni in Koblenz beschäftigen sich mit diesen Fragestellungen der Öffnung kleiner Datenmengen. mehr lesen.... Gemeinsam mit Partner innen und außen aus Forschung, Lehre, Praxis, Forschung, Industrie, Politik und Unternehmen erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen Handlungsempfehlungen und Lösungsansätze, wie ein umfassendes, verbindbares Qualifizierungsangebot aussehen kann. mehr lesen....

Fast 400.000 Kindern und Jugendlichen haben in den Jahren 2015 und 2016 Asyl beantragt. Deren Schulintegration ist eine große Aufgabe. Sie können als Assistenten die Schulintegrationsarbeit verstärken. lesen Sie mehr.... Mit und ohne Unterstützung lernt man gemeinsam gut - wenn es genügend Spezialisten, Mittel und Anerkennung gibt. Wir haben sie heute in Rostock ausgezeichnet. lesen Sie mehr....

Integration ist eine Herausforderung für unsere Schularbeit. An vielen Stellen wird jedoch die Meinung laut, dass die Schule gegenwärtig nicht ausreichend ausgerüstet ist, so dass sich Lehrkräfte, Familien und Kinder vom integrativen Unterricht überwältigt fühlen. Der Jakob Muth Preis zeigt, wie Integration funktioniert. mehr lesen.... Deutschland verfügt gegenwärtig nicht über ausreichend standardisierte Nachweismöglichkeiten für informelle Kompetenz.

Im Rahmen des Projektes erarbeiten und testen wir Werkzeuge und Konzeptionen für ein deutschsprachiges Erkennungssystem für informelles und non-formales Lernen. mehr dazu.... Egal ob es sich um Schulen, Ausbildungsbetriebe, Berufsschulen oder Universitäten handelt: davon können alle profitieren. Was ist mit dem Digitaler Wechsel in der Weiterbildung? lesen Sie mehr..... In Deutschland besuchte 2002 nur jeder zehnte Schüler eine Vollzeitschule.

Inzwischen studieren dort knapp 40 Prozent der Studenten. Zusammen mit der Robert Bosch-Stiftung, der Mercator und der Vodafone Foundation Deutschland schlagen wir daher vor, was sich in der Praxis und in der Praxis verändern sollte. mehr lesen.... Der Weiterbildungskurs "Förderung der Vielfalt" wird ab Mitte 2017 sukzessive allen Interessenten mit Hauptschulabschluss in NRW zur Verfügung gestellt. mehr lesen.....

Die" Musical Primary School" ist ein Schulentwicklungsprojekt, das allen Schülern den Zugriff auf die vielfältigen musikalischen Ausbildungsangebote und ihre Potenziale in der alltäglichen Schulpraxis eröffnet. mehr lesen..... Eine tolle Erfahrung! mehr lesen.... "Die Teilnehmer des Symposiums "Inklusive Lifswelten mit musik gestalten" haben unter der Leitung des Sprechers Peter Ausländer das Potential der Musiktheorie für schöpferische Veränderungsprozesse erlebt, an denen sich alle Kinderschüler beteiligen und gemeinsam in Form kommen - auch ohne einheitliche Umgangssprache. mehr lesen....

Die gemeinsame Aufgabe ist es, die Erfahrung der Pioniere der digitalen Erziehung auch anderen Hochschulen zugänglich zu machen. mehr lesen....

In den interaktiven Broschüren können Sie die Einzelmodule und -blätter (unterteilt in Schulstufen: Primarstufe, Sekundarstufe 1, Sekundarstufe 2 ) kostenfrei downloaden oder die Broschüren in Papierform anfordern (siehe rechte Spalte). mehr lesen.... Die Grundschülerinnen und -schüler haben sich nach dem Live-Auftritt in Hannover über ein Treffen an ihrer Hochschule gefreut. mehr lesen....

Chancengleichheit ist daher in Deutschland keine Frage. mehr lesen.... Und wie funktioniert das Digital Learning? Wodurch unterscheiden sich schulische Einrichtungen, die bereits jetzt die digitalen Mittel in ihrem Lehrbetrieb einbeziehen? Inwiefern können ihre Erkenntnisse für andere Bildungseinrichtungen genutzt werden? Wir und unsere Partner-Stiftungen wollen zusammen mit Hochschulen, die bereits jetzt konsequent mit digitalen Mitteln arbeiten, Lösungen für diese Fragestellungen ausarbeiten.

Hier ist der Platz dafür: Der Workshop schulentwicklung.digital.... mehr lesen.... Bundesweit haben wir mehr als 4000 schulpflichtige Mütter und Väter interviewt. Besonders die gebundenen Ganztagesschulen können durch eine gute individuelle Betreuung überzeugen. lesen Sie mehr.... Mit ihrer Violine und ihrer Person hat sie die Grundschülerinnen und -schüler inspiriert. mehr lesen.... Der gemeinsame Unterrichten ist eine Möglichkeit und ein Vorteil für behinderte und nicht behinderte Schüler.

Allerdings ist Deutschland noch weit von einem integrativen Bildungswesen weg - vor allem in den Sekundarschulen. Die Gewinner unseres Jakob-Muth-Preises 2016 demonstrieren, wie Integration in allen Formen der Schulbildung erfolgreich sein kann. mehr lesen.... mehr lesen..... Ausgehend von drei bisher unpublizierten Untersuchungen und Praxisbeispielen diskutierten die Kursteilnehmer im Kontext der "Learning Lab School: Learning with Digital Media" den pädagogischen Umgang mit Digitalmedien in Schul- und Unterrichtsräumen und entwickelten gemeinsame Lösungsmodelle. mehr lesen.....

Inzwischen haben sechs von ihnen einen Tag an der Seite einer Berühmtheit mit Zuwanderungsgeschichte gewinnen können. mehr.... Aber die Lehrkräfte in Deutschland haben es immer noch nicht leicht mit herausfordernden Kooperationsformen. Mit dem Modellprojekt "Musik, Sprachen, Partizipation" soll das Erlernen der deutschen Sprache für Kinder und Jugendliche mit Flüchtlingsgeschichte erleichtert werden. Die obligatorischen Primarschulbezirke in NRW wurden für das Jahr 2008/2009 abgeschafft.

Seither können die Mütter und Väter die Primarschule für ihr eigenes Schulkind im Umfang der schulischen Kapazitäten aussuchen. Die damit verbundene schulische Segregation vermindert jedoch den Lernfortschritt benachteiligter Schüler.... mehr lesen.... Soziale und nationale Unterschiede zwischen Kindern können zusammen gelernt und sich bereichert werden - das ist das Vorbild. Nordrhein-Westfalen hat oft eine andere Wirklichkeit.

Mit der freien Wahl deren Grundschule intensivieren die Eltern die bereits bestehende gesellschaftliche und ethische Spaltung der Kinder. lesen Sie mehr.... Die Bürgermeisterin Brigitte Mohn, Karl Janssen und Regina von Görtz besuchten die Gemeinde Münster auf Initiative des Bürgermeisters Markus Lewe. Das Beispiel des Family Centre Berg Fidel in einem Stadtteil von Münster beleuchtete das Engagement der Landeshauptstadt für Prävention und vor allem die Lage und den richtigen Umgang mit Flüchtlingen. mehr lesen....

Der Diskurs über die Schulbildung von Neuzuwanderern und Jugendlichen verdeutlicht die zunehmende Heterogenität der Klassenzimmer und die damit verbundenen Ansprüche an die Lehrer. Mit der Ratifikation der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Jahr 2009 hat sich Deutschland dazu bekannt, behinderte und nicht behinderte Menschen auszubilden. Aber Deutschland ist noch weit von einem integrativen Bildungswesen weg - vor allem in den Sekundarschulen. mehr lesen....

Wir wollen diesen Dialog möglich machen - mit Unterstützung von Digital Innovations Circles. lesen Sie mehr.... Deshalb ist es besonders wichtig, diesen Wandel tatkräftig mitzugestalten, damit soziale Partizipation und Chancengleichheit für alle möglich werden. mehr lesen.... Jeder sollte von einem Gemeinschaftsunterricht mit und ohne Behinderung lernen. Konkrete Erlebnisse mit der Integration sind erfreulicher als erwartet. mehr lesen....

In Deutschland sind aber nicht alle Lehramtsstudenten ausreichend auf ihre Tätigkeit in einem integrativen Schulwesen vorzubereiten. Das zeigt der Monitor Teacher Education. Mehr dazu erfahren Sie hier..... Eine weitere Haltestelle beim Besuch der Gemeinde war das Kinder- und Begegnungszentrum der Gemeinde Duisburg (KiFaZ) in Mülheim. "Ich war von der freundlichen und familiären Atmosphäre begeistert, in der die Damen die deutsche Sprache lernen", sagt Brigitte Mohn.

"Besonders bewegend waren für mich die Beschreibungen einer Syrerin über ihre traumatische Erfahrung während des Fluges." Lesen Sie weiter.... Ein Beispiel dafür, wie Vorbeugung Kindern in problematischen familiären Situationen wirkungsvoll helfen kann, ist das Netz "InFamily" in Dortmund. Bei ihrem Rundgang durch die KeKiz-Modellgemeinschaft hat Brigitte Mohn mit den Netzwerkbetreuern gesprochen. mehr lesen....

Dort wurde er von Liz Mohn zusammen mit jungen Leuten aus dem Wittmunder Land empfangen, die mit dem Video-Projekt "Mobbing" den Publikums-Preis des Wettbewerbes gewannen. mehr lesen.... Welche ist eine gute Ausbildung für mein Baby? Du als Vater willst eine gute Schulbildung für dein Baby. Doch die heutigen Schulzeiten sind ganz anders als das, woran man sich aus der eigenen Zeit erinnert.

Die Klassenräume sind oft anders als früher und auch das Lernverhalten hat sich geändert. Für die Lehrkräfte ist es selten geworden, dass sie an der Spitze des Unterrichts standen und alle Schüler die gleichen Sachen zur gleichen Zeit machten. Woher wissen Sie heute, ob eine gute und für Ihr Baby die passende Sprachschule ist?

Gerne beantworten wir Ihnen diese Frage. lesen Sie mehr.... Nach dem Pisa-Schock hat sich an den deutschen Hochschulen vieles verbessert: weniger junge Menschen ohne Schulabschluss, mehr Schulabgänger, Fortschritte im Leistungsvergleich. Die benachteiligten Schüler können die Schulbildung nicht angemessen unterstützen. lesen Sie mehr.... Die neue Vielfältigkeit eröffnet aber auch Möglichkeiten zum besseren Wissen.

Immer mehr Universitäten in Deutschland probieren auch neue Formate aus. Dies beweist, dass elektronisches Wissen eine große Möglichkeit zur Demokratie im Bildungswesen sein kann. mehr lesen.... Welche Wirkung haben die digitalen Mittel im Klassenzimmer? Die Nutzung der digitalen Mittel in der schulischen Ausbildung allein bringt noch keinen Erfolg. Die Lernfreudigkeit von Tabletts, Smartphones oder Laptops richtet sich eher nach dem spezifischen Lehrkontext, in dem sie verwendet werden.

Inwiefern werden unsere Produkte zu nachhaltigen Verbrauchern? Nordrhein-Westfalen: Hier sollen Kindern und Jugendlichen vermittelt werden, wie sie dauerhaft, sozial und umweltverträglich shoppen und wohnen können. Die " Musikgrundschule " ist ein in Hessen, Berlin, Bayern, Thüringen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen etablierter Studiengang und wird von den Kulturministerien der Bundesländer und anderen Kooperationspartnern unabhängig durchgeführt. mehr lesen.....

Bereits seit 2007 studieren die Schulkinder an der Frankfurter Leibfrauenschule. Dieses " ist für uns das bedeutendste Vorhaben ", sagt Musik-Koordinatorin Susanna Kock. mehr lesen.... Das Grundbildungsangebot ist nicht garantiert, solange es keine allgemeingültigen Bildungsangebote gibt. Der Jakob Muth -Preis wird an vorbildliche Schülerprojekte verliehen, die sich zum Ziel setzen, jeden ihrer Studenten bestmöglich zu unterstützen.

Das Besondere daran? Mehr dazu..... Demographische Entwicklung, Eingliederung, Einbeziehung, digitale Erfassung, Personalisierung, lebenslanges Lernen - unser Bildungswesen ist mit vielen Problemen und tiefgreifenden Änderungen konfrontiert. Unser aktuelles "change" Magazin handelt deshalb von Stories mit neuen Zukunftskonzepten. lesen Sie mehr..... Acht junge Leute haben in der Jurysitzung von "All Kid' " über die Preisträger 2013/14 entschieden. Wir haben mit einem von ihnen über diesen schweren Beruf geredet. mehr lesen....

Eine integrative Erziehung bietet allen Schülern und jungen Menschen - ungeachtet ihrer sozialen und ethnischen Zugehörigkeit, ihres Geschlechts, ihres Unterstützungsbedarfs oder anderer Aspekte - Chancengleichheit für die Erziehungsgerechtigkeit. mehr lesen.... Untersuchungen zeigen, dass durch die regelmäßige Teilnahme von Schülern und jungen Menschen an gutem Tagesgeschäft ein besseres Lernergebnis erzielt wird. Tatsächlich schreitet die Ganztagsausbildung in Deutschland aber nur schleppend voran. mehr lesen....

Wie keine andere soziale Errungenschaft ändert die elektronische Gesellschaft die Ausbildung. Der Lernprozess vollzieht sich mehr und mehr in virtueller Form. Die Lernenden von heute - ob in Schulen, Universitäten oder Betrieben - rechnen damit, dass sich das Bildungswesen für die fortschreitende Technisierung aufmacht. Doch wie gut sind die Bildungseinrichtungen in Deutschland gerüstet? lesen Sie weiter.... Wir können von Rollenvorbildern profitieren.

und Sachsen-Anhalt, die Ihnen zeigt, wie eine gelebte Kultur des Engagements und der erfolgreichen Kooperation zwischen den Akteuren ausgestaltet werden kann. mehr dazu.... Egal ob in Kindertagesstätten, in der Schule oder in der Jugendhilfe - bei uns erhalten Sie die Unterlagen für die Umsetzung von Projekte. Benutzen Sie die praktischen Übungsbücher für den Unterricht, informieren Sie sich über die Tage im Verlobungskalender oder informieren Sie sich im Übungsbuch, wie bereits in Kitas Einsatz geworben werden kann mehr....

Endlich muss Deutschland die erworbenen informellen und non-formalen Fähigkeiten erkennen und nutzen. Wie das geht, demonstrieren wir anhand von Untersuchungen und Praxisbeispielen aus dem In- und Ausland weiter lesen Sie mehr....

wb-web. de wird seit der Übernahme im MÃ??rz 2016 von DIE betrieben. mehr dazu.... Kompetenz für Deutschland - Enthüllung. Zusammen mit den Wissenschaftlern, der Praktiker, der Politik und den Unternehmen erarbeiten und testen wir Konzepten für eine verbesserte Erziehungsberatung, die Erkennung von Kompetenz und den Gebrauch von partizipatorischen Formen des Lernens. mehr lesen.... Wir engagieren uns mit dem Vorhaben "Chance Ausbildung" für die Reform der Berufsbildung in Deutschland.

Alle sollten die Gelegenheit haben, eine Ausbildung zu absolvieren. lesen Sie mehr..... Seit heute ( "1. Sept. 2014") können wieder Bewerbungen für den Jakob-Muth-Preis, auch für die Schule, eingereicht werden. Seit 2009 wird der Award an Bildungseinrichtungen vergeben, die in vorbildlicher Weise Erziehung betreiben und allen Schülern die Gelegenheit geben, an einer qualitativ hochwertigen Ausbildung teilzunehmen und ihr individuelles Potenzial zu entfalten. mehr dazu....

Mehr zum Thema