Schnellkurs

Intensivkurs

mw-headline" id="Summary_of_the_project">Zusammenfassung des Projektes[Bearbeiten]> Zielpublikum: Die Zielpublikumsgruppe dieses Buchs sind Anfänger, die nur einmal von der Materie erfahren haben, sich aber noch nicht mit dem Problem vertraut gemacht haben. Es wendet sich vor allem an Menschen, die sich für den Einsatz von LA-TeX interessieren und eine einfache Einführung erhoffen. Die Zielsetzung dieses Buchs ist es, den Lesern das Schriftsatzsystem zu vermitteln.

Nach dem Lesen sollte jeder Reader in der Lage sein, eine Facharbeit mit Hilfe von LA-TeX zu verfaßt. Allerdings sollte das Anliegen sein, dieses Werk als Einführungsbuch zu bewahren und umfassende, weiterführende Informationen im Lexikon zu publizieren. Struktur des Buches: Die Zielsetzung dieses Buchs ist es, dem Benutzer zu ermöglichen, so rasch wie möglich einen Text mit Hilfe von Sprache zu verfaßt.

Sie wendet sich in erster Linie an Studierende, die ihre Dissertationen, Studienarbeiten oder Doktorarbeiten mit Hilfe von laTeX verfassen wollen. Am bekanntesten ist das Programm für wissenschaftliches Schreiben. Es ist sehr mächtig, hat aber lange Zeit unter einem gravierenden Manko gelitten: Es war nicht besonders nutzerfreundlich. Die Benutzerfreundlichkeit von LA-TeX selbst ist deutlich gestiegen und die verfügbaren Anwendungen für LA-TeX sind wesentlich einfacher und bequemer geworden.

Darüber hinaus hat die Ausweitung des Internetzugangs die Einrichtung von LA-TeX deutlich erleichtert. Was ist das, bitte? Wer zuerst einmal ausprobieren möchte, kann dies mit Online-Compilern wie z. B. Umseitig oder mit ShareLaTeX tun.

über das Werk

"Die Präsenz des klassizistischen Bodens" Wilhelm Meisters Lehrzeit - und Schillers "antizipative Kritik" "Johann Wolfgang von Goethe war der gr? Seine Arbeit ist der Höhepunkt des Klassizismus, sein ganzes Schaffen machte ihn zum idealen Dichtergenie. Im Alter von 25 Jahren verfasste Goethe den Werther-Roman, der zu einem europaweiten Event wurde. Goethe betonte aber nicht nur sein schriftstellerisches Schaffen als Malerpersönlichkeit, als vielseitig begabter Philosoph beeinflusste er die ganze intellektuelle Geschichte Europas und engagierte sich auch für die wissenschaftliche Forschung und seine politische Arbeit am Weißen Haus.

Der Schnellkurs Goethes vermittelt einen Einblick in all diese Aspekte und präsentiert Goethes Lebensweise an den Orten Frankfurt, Leipzig, Straßburg, Italien und Weimar in prägnanter und konkreter Form. Goethes Gedichte und nicht-poetische Texte werden vor dem Hintergund der zeitgenössischen Geschichte genau und grafisch dargestellt und aufbereitet. Der Lehrgang beginnt mit einem ausführlichen Abschnitt über Goethes Geschichte und die Transformation des Goetheschen Bildes.

Danica Krunic hat die Illustration und das Design des Schnellkurses Goethe gemacht.

Mehr zum Thema