Rechte von Auszubildenden

Auszubildendenrechte

Die Rechte und Pflichten des Auszubildenden. Rechte und Aufgaben der Auszubildenden Um Ihnen einen Überblick über Ihre Rechte und Verpflichtungen als Lehrling zu geben, haben wir die 10 wesentlichen Rechte und Verpflichtungen für Sie aufbereitet. Damit dir in deinem Training nichts passiert. Sie müssen in Ihrer Schulung mit geeignetem Lehrmaterial ausgestattet sein, mit dem Sie Ihre Arbeit ausführen können.

Sie haben während Ihrer Ausbildungszeit ein Anrecht auf bezahlte Ferien. Ihr Unternehmen ist dazu angehalten, Sie für die Berufsausbildung frei zu lassen. Sie sind aber auch zur Teilnahme am berufsbildenden Schulunterricht und an Schulungsmaßnahmen gezwungen, da Sie hierdurch den theoretischen Teil Ihrer Berufsausbildung erlernen. Vor Ausbildungsbeginn müssen Sie sich einer sogenannten Eingangsprüfung stellen und Ihrem Unternehmen eine Bestätigung aushändigen.

Das Reportageheft können Sie während Ihrer Schulung nicht vermeiden. Sie sind zur Geheimhaltung von Geschäftsgeheimnissen angehalten. Weitergehende Rechte und Verpflichtungen finden Sie unter:

Auszubildendenrechte

Ihr Unternehmen muss Sie für den berufsbildenden Schulunterricht und damit verbundene Ereignisse, z.B. eine Betriebsführung, ausstellen. Der Urlaub bezieht sich auf den Schulunterricht inklusive Pause und auf die Entfernung zwischen Ihrem Unternehmen und der berufsbildenden Schule. Falls der Kurs vor 9:00 Uhr morgens anfängt, müssen Sie nicht früher zur Schule gehen. Sie als Jugendlicher (unter 18 Jahren) müssen in zwei Faellen nicht nach der Berufsfachschule zur Schule gehen: Wenn der Kurs laenger als fuenf Arbeitsstunden (5x45 Minuten) ist, sondern nur einmal pro Woche/r; wenn Sie Blockunterricht haben und an fuenf Tagen pro Woche/r wenigstens 25 Lektionen (je 45 Minuten) haben; wenn Sie bereits 18 oder aelter sind, kann dies auch fuer Sie zutreffen, wenn es einen adäquaten Tarif- oder Betriebsvertrag gibt.

Teilweise streiten sich die Betriebe gleich mit einer Wochenarbeitszeit von 48 Std., was im Hause nicht einmal praktiziert wird, um die Auszubildenden ihre Berufsschulzeit virtuell durch die Hecktür überarbeiten zu lassen. 2. Bei Problemen wenden Sie sich bitte umgehend an die Jugend- und Auszubildendenvertreter, den Konzernbetriebsrat oder Ihre Verwaltung der IgM.

Auch interessant

Mehr zum Thema