Rechte Ausbilder

Richtiger Instruktor

Sie sind durch eine entsprechende Prüfung (Ausbildereignungsprüfung) nachzuweisen. Das Berufsbildungsgesetz, Handwerksordnung, Jugendarbeitsschutzgesetz und Ausbildereignungsverordnung. Es ist eine bekannte Tatsache, dass diejenigen, die Rechte haben, auch Pflichten haben. Dies gilt nicht nur für Auszubildende, sondern auch für Ausbilder im Rahmen der Berufsausbildung. ist erkennbar, sollte jeder Auszubildende den Dialog mit seinem Ausbilder suchen.

Lehrgang für Ausbilder - Event

Gebühr: Strukturveränderungen in der Ökonomie und die Überschwemmung immer neuen Arbeitsplatzes stellt die Personalverantwortlichen und Trainer vor neue Herausforderungen. Die wissen um ihre Rechte. Sie als Trainer wissen aber um Ihre Rechte und die Rechte des Trainers, vor allem, wenn ein hältnis nicht so glatt ist, wie Sie es sich vorgestellt haben?

Der Lehrgang vermittelt den Verantwortlichen unter langjährigen eine Aktualisierung ihrer Kenntnisse und unter jüngeren eine fundierte Orientierung. Die Berufsbildungsgesetzgebung stellt den Ordnungsrahmen für das Fachseminar dar. Seminarinhalte: Grundzüge des Berufsbildungsgesetzes, u.a. Vorbereitung und Abschluß des Ausbildungsvertrages, u.a. welche? Wenn Sie mehrere Personen zum gleichen Termin anmelden, machen wir Ihnen folgendes Angebot: 10% Rabatt auf Seminargebühr Seminargebühr, der zweite ist für jeden weiteren auf für erhältlich.

Trainerverwaltung (nur für Trainer)

Unter dem Menüeintrag Referenten können Sie sowohl die Referenten Ihres Unternehmens als auch die externen (überbetrieblichen) Referenten managen. Sie können über die "Benutzergruppen-Icons" neue Trainer, Referenten und Fremdtrainer einrichten. Nachfolgend finden Sie alle Trainer des Unternehmens mit ihrer Aufgabe. Sie können Trainer über die Schaltfläche "Zuordnung aufheben" aus dem Betrieb (innerhalb des Systems) austragen.

Grundsätzlich können sich Benutzer eines Unternehmens nicht selbst auslöschen! Zusätzlich geben Ihnen die folgenden Verzeichnisse einen Einblick in die offenen Anmeldeinformationen, neue Trainer und Fragen von firmenübergreifenden Trainern. Im Bedarfsfall kann sich ein Remote-Trainer wieder in Ihr Haus einloggen, damit Sie es wieder aufheben.

Über die Schaltfläche "Bearbeiten" können Sie einem oder mehreren Referenten eine Aufgabe zuordnen und ggf. das Recht "Auszubildende zuordnen" zurücknehmen (oder neu zuweisen). Ist das Recht widerrufen, können die betreffenden Ausbilder folgende Funktionalitäten nicht mehr verwenden (alle anderen stehen je nach Aufgabe weiterhin zur Verfügung): Die externen Ausbilder haben nicht das Recht, sich "den Teilnehmern zuzuordnen" und können auch nicht zugeordnet werden.

Es werden die momentanen Einstellungen der ausgewählten Referenten im Dialogfenster dargestellt und im Feld "Daten ändern" können neue Einstellungen vorgenommen werden, die dann für alle ausgewählten Referenten abgespeichert werden. Bereits eingegebene Funktionalitäten werden in der Auswahl-Liste im Abschnitt "Funktionen" vorgeschlagen; über das Eingangsfeld können beliebig viele weitere Funktionalitäten hinzugefügt werden. In der Rubrik "Daten ändern" werden immer die momentan gesetzten Sollwerte der Referenten verwendet, wenn sie für alle ausgewählten Referenten gleich sind.

Bei abweichenden Werten ist der entsprechende Eintrag im Feld "Daten ändern" kostenlos.

Mehr zum Thema