Praktische Ausbildereignungsprüfung

Eignungstest für praktische Instruktoren

Und wie funktioniert der praktische Eignungstest? Einweisung eines Praktikanten durch Sie anhand eines Praktikums. Sie wissen wahrscheinlich schon, dass der Instructor Aptitude Test in einen schriftlichen und einen praktischen Teil unterteilt ist. Der praktische Teil der Prüfung kann jedoch unabhängig davon absolviert werden. Fachdiskussion - praktischer Teil des Trainer-Eignungstests.

Ausbildereignungstest ("AEVO") - IHK Pfalz

Die Verwendung von Plätzchen erleichtert die Erbringung unserer Dienstleistungen. Durch die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen stimmen Sie zu, dass wir Plätzchen benutzen. Mitarbeiter aus allen Wirtschaftsbereichen, die als Trainer und/oder Vorarbeiter arbeiten moechten. Der Teilnehmer arbeitet im Klausurteil an fallbezogenen Aufgabenstellungen aus mehreren Tätigkeitsbereichen (Prüfungsdauer 180 Minuten). Die praktische Prüfung umfasst eine Darstellung einer Trainingssituation und ein technisches Gespräch mit einer Gesamtdauer von maximal 30 min.

Dazu wird eine typische Berufsausbildungssituation ausgewählt. Der Vortrag sollte nicht länger als 15 min. dauern. In einer Fachdiskussion muss die Wahl und Konzeption der Trainingssituation erläutert werden. Statt der Darstellung kann auch eine Trainingssituation durchführbar sein.

bei der Ausbilderprüfung durchfiel. Was ist der nächste Schritt?

Haben Sie sich sehr gut auf Ihren Trainer-Eignungstest eingestellt und den Trainer-Eignungstest trotzdem nicht bestehen können? Du warst nicht der Erste und wirst nicht der Erste sein, der den Instructor Aptitude Test nicht durchlaufen hat. Ich werde Ihnen daher in diesem Blog-Artikel erklären, wie Sie nach einer fehlgeschlagenen Prüfung vorgehen und was Sie tun können, damit es beim naechsten Mal funktioniert.

Es ist keine Blamage, eine Untersuchung nicht zu bestehen. Ein Unterricht, den ein angehender Trainer auch für sein berufliches Leben mitbringen sollte. Denn es kann auch vorkommen, dass der schönste Auszubildende eine Prüfung nicht bestehen kann. Es gehört auch zu Ihrem Job als Trainer, mit solchen Fällen richtig umzugehen.

Aber jetzt zur Prüfung Ihres Lehrers. Zuallererst die gute Nachricht: Nicht gleich die Prüfung zu bestehen, ist kein Abbruch, denn man kann den Eignungstest des Lehrers bis zu zwei Mal nachholen. Seit wann hast du die Lehrerprüfung nicht geschafft? Sie haben die Eignungsprüfung nicht abgelegt, wenn Sie in einem der beiden Teilgebiete nicht ausreichend gearbeitet haben.

Sie wissen sicher schon, dass der Instructor Aptitude Test in einen geschriebenen und einen Praxisteil unterteilt ist. In der Klausur und der Praxisprüfung müssen Sie von 100 erreichbaren Noten 50 Punkte erzielen, um eine "ausreichende" Note, d.h. die Note "4" zu haben.

Obwohl man in der Regel Multiple-Choice-Aufgaben in der Klausur löst - und damit die Beurteilung recht simpel ist - sehen die Noten für die praktische Prüfung etwas anders aus. Dabei evaluieren die Prüfenden eine Simulation der Trainingssituation (die so genannte.... wie die Instruktoren-Eignungsprüfung erfolgreich verläuft). wie die typischen Prüfungsaufgaben im geschriebenen Teil auszusehen haben.

wie man sich am besten von zuhause auf den Prüfungsteil vorbereitet. und wie die Prüfung mit Geldzurück-Garantie durchführbar ist. Hier finden Sie die 8 häufigsten Fragestellungen zum Trainer-Eignungstest. Sie sollten jedoch wissen, dass Sie einen bereits absolvierten Prüfungsabschnitt nicht wiederhole.

Haben Sie also in der Klausur zu wenig erreicht, aber im Praxisteil überzeugend gearbeitet, müssen Sie nur den Klausurteil nachholen. Müssen Sie nur einen Teil der Eignungsprüfung des Lehrers wiederholt durchführen, müssen Sie in der Regel nur die halbe Prüfungspauschale bezahlen. Sollten Sie also bereits vor der Praxisprüfung das (unzureichende) Resultat des Klausurteils haben, sollten Sie trotzdem die Praxisprüfung abzulegen.

Wenn Sie den Praxisteil der Prüfung bestanden haben, müssen Sie den geschriebenen Teil nur einmal nachholen. die schriftliche Prüfung nicht bestanden hat? Im Eignungstest werden vier große Bausteine, die auch Aktionsfelder (HF) genannt werden, durchsucht. Sie betreffen Themen im Zusammenhang mit Ihrer zukünftigen Ausbildertätigkeit. Vom Ausbildungsbedarf und der Ausbildungsplanung über die Rekrutierung der passenden Auszubildenden und die konkreten Vorbereitungen bis hin zur Umsetzung und zum Abschluß der Schulung kommt man nicht umhin, die trockenen Lehren auswendig zu lernen und zu internalisieren.

Ich werde erklären, warum es so bedeutsam ist, diese Thesen in diesem Artikel zu kennen: Hier werde ich speziell darauf eingehen, was das Bildungssystem in Deutschland so sehr ausmacht. Doch wer glaubt, dass die Frage allein mit Verstand zu beantworten ist, wie bei der Theorieprüfung, unterbewertet sie.

Damit Sie sich wirklich sorgfältig auf die Klausur vorzubereiten haben, habe ich für Sie zwei Blog-Artikel verfasst, in denen ich mich mit konkreten Prüfungsaufgaben aus den entsprechenden Aktionsfeldern beschäftige: Also, wenn Sie versagt haben, kann es sein, dass Sie die Prüfung im geschriebenen Teil auf die leichte Schulter nehmen.

Beispielsweise kann ein Teilnehmer, der die Einschreibegebühr entrichtet hat, die Klausur völlig unerwartet ablegen. Da die Wahrscheinlichkeit, die Prüfung zu absolvieren, im Promille-Bereich ist, müssen Sie bei der Wahl des für Sie am besten geeigneten Prüfungsvorbereitungskurses besonders vorsichtig sein. Du hast noch zwei weitere Tests, um deine Trainingslizenz zu erwirken.

Sie bekommen eine Geldzurück-Garantie, wenn Sie wider meinen Erwartungen die Prüfung nach meiner Prüfungsvorbereitung erneut nicht bestanden haben. ca. 95% unserer Kursteilnehmer absolvieren beim ersten Versuch ihren Trainer-Eignungstest. Sie haben den Praxisteil der Ausbildereignungsprüfung nicht bestanden? Natürlich bin ich Ihnen auch gern bei der Erstellung Ihres Unterrichts für den Praxisteil der Prüfung behilflich.

Hier wird eine echte Trainingssituation simuliert, in der entweder einer der Prüfenden oder eine von Ihnen mitgeführte Persönlichkeit die Aufgabe des Praktikanten übernimmt und übernimmt. Stattdessen wollen die Prüferinnen und Prüfern verhindern, dass Sie schwerwiegende Irrtümer machen und feststellen, dass Sie nach den für die Klausur vermittelten theoretischen Grundlagen auch in der Lage sind, alle Trainingsbereiche richtig zu überwachen.

Wenn Sie also den Praxisteil des Instruktor-Eignungstests nicht bestanden haben, sollten Sie in den meisten FÃ?llen bereits wissen, was Sie zu bearbeiten haben. Angewandt auf die Simulierung im Praxistest für Ausbilder heißt das auch, dass das Loben und Tadeln - obwohl natürlich nur das Spielen - der entscheidende Faktor für eine gute Einstufung zum rechten Zeitpunkt sein kann.

Man sieht, es ist kein Hindernis, durch eine Prüfung zu stürzen - das kann jedem jederzeit geschehen (Außerdem: Ich brauchte damals auch 2 Versuche für meine praktische Fahrerlaubnisprüfung :-)). Ich begleite Sie gern auf dem Weg zum Ausbildungszertifikat, das Sie bei Ihrem zweiten Anlauf auch mitnehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema