Pferdedoktor Tamme Hanken

Doktor Tamme Hanken

Mit einer Irisdiagnose versucht Tamme Hanken in der ganzen Republik als Pferdearzt par excellence der Sache auf den Grund zu gehen. Durch die Dokusoap "Der XXL-Ostfriese" machte das NDR Fernsehen die Tierärztin Tamme Hanken bekannt. Jetzt ist der "Knochenbrecher" unerwartet im 56. Die Pferdeflüsterin Tamme Hanken, bekannt als "XXL-Ostfriese", ist erloschen. Die 56-Jährige ist am vergangenen Wochenende unerwartet dem Herzinfarkt zum Opfer gefallen, kündigte die Kölner Kinoproduktion Dreiwerk Entertainment an.

Seit 2008 ist Hanken als "XXL-Ostfriese" und "Knochenbrecher on Tour" - nach der Tradition der Ostfriesen als alternativer Heiler - den Zuschauern im NDR und im Fernsehen bekannt. In Filsum im Kreis Leutnant verlässt Tamme Hanken seine Frau Carmen, mit der er eine Pferderehabilitationseinrichtung betreibt.

Tierärztin Tamme Hanken, Tierchiropraktikerin, Knochenbrecherin, Bebra, Ostfriese XXL

Die Bebra. Tierchiropraktiker und XXL Ostfriese Tamme Hanken besuchten am vergangenen Wochenende Thomas Strauchs Pferdefarm in Bebra. Vor allem die Tierpatienten haben jedoch Tamme Hanken in Bebra von ihrem Leid befreit. Ob Hund, Hamburger, Pferde oder Katzen - Hanken sendet die Pferde vor dem Eingriff auf den Catwalk.

Prinzessin, die Dame des Rosses, muss zuerst schauen, bevor die XXL-Ostfriese mit den Fingern genauer nach Fehlern sucht. Er gibt vor, sich blockiert zu fühlen. Was? Tamme Hanken entdeckt erstaunlicherweise oft den exakten Ursprung für die falsche Haltung im Munde. "Bei Entzündungen oder Beschwerden im Munde haben die Lebewesen nichts anderes im Kopf", so er.

Auch Hanken und sein Lehrling Martyn werden nach der Diagnosestellung behandelt - und damit der Teil, der auch als Knochenbrecher bekannt ist. Einer nach dem anderen packt Hanken ein Pferd, presst es nach vorne, reißt es nach hinten und holt alles wieder in die korrekte Stellungen.

Nicht nur die Heilkräfte der Menschen inspirieren die Menschen bei Tamme Hanken. So ist es kein Zufall, dass er wenigstens in Bebra mehr Karten als Pferdeschenkel in den begabten Hände hatte.

Mehr zum Thema