Offene Lehrstellen Chemnitz

Freie Ausbildungsplätze Chemnitz

Ausbildung / Praktikumsbörse und Lehrstellensuche bei der Industrie- und Handelskammer Chemnitz. Ausbildungsberuf Lagerlogistiker in Chemnitz - August 2018 Vorteilhaft ist eine fundierte Fachausbildung zum Fachlageristen oder Lagerlogistiker. Im Idealfall eine Fachausbildung zum Lagerlogistiker mit entsprechenden Berufserfahrungen. Wissen und Erfahrung im Lagerlogistikbereich und..

.. Absolvierte Fachausbildung zum Lagerlogistiker (m/w), zum/zur IndustriemechanikerIn (m/w) oder einen entsprechenden Studienabschluss und/oder Berufspraxis in den oben genannten Bereichen.... Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte abändern.

Studie)

Die Lehrstelle ab Herbst 2018 ist bereits besetzt. Sie können sich gerne für den Ausbildungsstart im Herbst 2019 ab dem Jahr 2018 bewerben. Die Lehre zum Immobilienmakler ist der Grundstock für eine spannende Berufstätigkeit im zukünftigen Markt der Wohnungs- und Immobilienbranche. Zusätzlich bildet das Unternehmen an der Dualen Hochschule Leipzig zum Bachelor of Arts im Studiengang Immobilien aus.

Gesundheitserziehung

Der Ausbildungsberuf Gesundheits- und Krankenpfleger bringt spezifisches Wissen in den Bereichen Das Gesundheits- und Pflegepersonal kann in Spitälern, Reha-Einrichtungen, Sozialstationen, Polikliniken, Behindertenanstalten, Alten- und Pflegeheime sowie Gesundheits- und anderen Einrichtungen beschäftigt werden. Die Gesundheits- und Krankenschwester arbeiten am liebsten in Arztpraxen, Polikliniken, Ambulanzen und Einrichtungen für Behinderte. Während der Schulung erwirbt er die für diese Tätigkeit notwendigen pflegerischen, organisatorischen und technischen Kompetenzen.

Grundlage der Berufsausbildung sind das Krankenpflegegesetz (KrPflG), die dazugehörige Ausbildungs- und Prüfungsordnung, das Curriculum für die Berufsschulen Sachsens und die BFSO. Den erfolgreichen Abschluß der Berufsausbildung dokumentieren ein staatlicher Nachweis und eine Bescheinigung über die Berechtigung zur Berufsausübung.

Viele Ausbildungsplätze noch nicht besetzt

Doch auch spontane Menschen haben noch die Chance, ihren Traumberuf zu erlernen. Wie die Industrie- und Handelskammer Chemnitz am vergangenen Donnerstag mitteilte, sind noch viele Ausbildungsplätze vakant. Nichtsdestotrotz war die bisherige Bilanz erfreulich. Die Tatsache, dass noch so viele Lehrstellen zur Verfügung stehen, ist zum Teil auf die niedrige Geburtenhäufigkeit zurückzuführen, aber auch auf die Tatsache, dass sich viele Studenten für ein Studium entschieden haben.

Trotzdem können sich die Firmen über eine Vielzahl von Bewerbern erfreuen. Seitdem sich dieser seit einigen Jahren verstärkt, betreibt die Industrie- und Handelskammer Chemnitz nun Kausalforschung in den Firmen. Zwar gibt es heute viele Gelegenheiten, sich im Netz, auf Fachmessen oder in Prospekten über die unterschiedlichen Lehrberufe zu erkundigen, doch viele Studienbewerber kommen ohne Vorbereitung in die Betriebe.

Vor allem die Industrie- und Handelskammer unterstützt Sie bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsberuf. Ein weiterer guter Weg, sich schon im Vorfeld ein eigenes Bild der Ausbildungsberufe zu machen, sind Praktikanten. Vor allem Praktikumsplätze könnten die Zahl der Studienabbrecher reduzieren. In der IHK Chemnitz sind es rund 10 Prozentpunkte und damit wesentlich weniger als im Bundesdurchschnitt, nach dem rund ein Viertel der Verträge gekündigt wird.

Ein Grund dafür könnte sein, dass viele Auszubildende in Chemnitz mit ihrem Betrieb glücklich sind. Diejenigen, die noch keinen Ausbildungsplatz finden, haben ab September noch die Chance, einen Ausbildungsberuf zu ergreifen. Wir suchen derzeit noch vor allem in den Branchen Metallverarbeitung, Elektronik, Handel/Transport.

Auch interessant

Mehr zum Thema