Noch Freie Ausbildungsplätze für 2015

Für 2015 stehen noch Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Der IHK fördert die Ausbildung. Auch in Nottuln gibt es noch zahlreiche offene Stellen. Suchen und finden Sie einen Ausbildungsplatz in Ihrer Nähe oder bundesweit - freie Ausbildungsplätze.

Ausbildungsplätze noch frei: Endspurt ins neue Lehrjahr - Nürnberg

Mit wenigen Mausklicks wird das Resultat für die Kommune Nürnberg angezeigt: Derzeit werden von drei inländischen Unternehmen über die Ausbildungsplatzbörse der IHK Nord Westfalen sieben Lehrgänge mit elf offenen Stellen angeboten. In einem Radius von 20 Kilometer um die Stadt herum verzeichnet die IHK-Ausbildungsbörse bereits 217 Ausbildungsplätze mit 508 offenen Stellen, von denen viele zum jetzigen Ausbildungsbeginn am kommenden Tag noch frei sind.

"Die Aussichten, in diesem Jahr schnell einen Ausbildungsstellenplatz zu finden, sind so gut wie nie zuvor", unterstrich die IHK Nordwestfalen am Vortag. Karl-Friedrich Schulte-Uebbing, Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer, sieht in den vielen freien Plätzen jedoch ein Alarmsignal: "Gerade bei der Suche nach jungen Fachkräften werden gerade die kleineren Unternehmen immer leerer", sagte er und betonte: "Das ist eine bedrohliche Situation, die unsere heimische Volkswirtschaft permanent verändern wird.

Betrachtet man die Nottulner-Daten der Ausbildungsbörse, so sind es die soliden, mittelständischen und inhabergeführten Unternehmen, die Auszubildende ausbilden. Das Ausbildungsangebot kommt aus dem gewerblichen Sektor, aus Logistik und Transport, aber auch aus dem Metallbaus. Nach der gestrigen Ankündigung tut die Industrie- und Handelskammer alles in ihrer Macht Stehende, um freie Ausbildungsplätze schnell zu vergeben.

Das Follow-up-Placement ist noch bis Ende des Jahres in vollem Gange. Geschäftsführer Schulte-Uebbing empfiehlt den Firmen, trotz einiger Enttäuschungen am Ball bleibend zu sein und auch solche Antragsteller einladen, die das geforderte Profil auf den ersten Blick nicht erfüllen: "Immer mehr Firmen machen gute Erfahrung damit, das Zeugnis zur Seite zu schieben und dem Antragsteller eine persönliche Überzeugungschance zu bieten.

Stichworte zum Artikel "Endspurt ins neue Ausbildungsjahr".

"Last-Minute-Anwendung": In Köln gibt es noch über 450 freie Ausbildungsplätze.

Jeder, der in diesem Jahr noch eine Ausbildung machen will, sollte sich eilen. Nach wie vor werden in der Handwerkerkammer Köln über 450 freie Ausbildungsplätze angeboten. Unter 0221/20 22 144 sind die Ausbildungsvertreter zwischen 8.00 und 17.00 Uhr zu erreichen und unterstützen bei der "Last-Minute-Bewerbung" für einen Ausbildungsstellenplatz am 11. August oder 11. November.

Wenn Sie sich noch nicht ganz genau wissen, um welchen Ausbildungsberuf es sich handelt, können Sie sich auch im Ausbildungsportal der IHK im Internet unter www.berufsinfo.org erfahren. Für die Berufsausbildung zum Systemmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik stehen rund 55 Ausbildungsplätze zur Verfügung, für die Berufsausbildung zum Elektrotechniker 51 Ausbildungsplätze oder 34 Ausbildungsplätze zum Kfz-Mechatroniker und einige mehr.

In der ersten Jahreshälfte 2018 wurden 1916 neue Lehrverträge von Handwerksbetrieben in der Umgebung unterzeichnet. Dies ist ein Beleg für eine gute konjunkturelle Lage und volle Auftragsbücher der Unternehmen, was den Handel für Jugendliche, die noch dringender benötigt werden, noch interessanter macht.

Mehr zum Thema