Mündliche Prüfung Ausbildereignungsprüfung

Prüfung zur mündlichen Prüfung Instructor Aptitude Test

Bei diesem Seminar erhalten Sie eine gezielte Vorbereitung auf den praktischen Trainer-Eignungstest mit vielen hilfreichen Tipps und praktischen Übungen. Was ist die Vorbereitung auf die mündliche Prüfung? Prüfungsvorbereitung für den Oral Trainer Eignungstest (AEVO).

Das AdA-Zertifikat (Instruktor Eignungstest)

Ich soll jetzt die Lehrerprüfung machen? Bei Neueinsteigern ergibt sich diese Fragestellung oft, wenn sie sich im zweiten Studienmodul mit dem Themenbereich "Ausbildung" auseinandersetzen und dann im Kurs über den Ausbildereignungstest nachdenken. Welche Vorteile haben Betriebswirte für das so genannte "Ausbildungszertifikat"? Für die unterschiedlichen Fachwirt-Abschlüsse ist verschieden festgelegt, ob die Eignungsprüfung zum Absolvieren der Fachwirt-Prüfung oder nicht.

Für Medienkaufleute ist es beispielsweise unerlässlich, dass sie neben der "normalen" Prüfung zum Medienkaufmann auch die schriftlichen und mündlichen Prüfungen vor dem AdA-Ausschuss (Training of Trainers) absolvieren. Betriebswirte müssen dagegen nicht unbedingt den so genannten "Ausbildungsnachweis" vorlegen. Sie haben aber einen großen Vorteil: Sie sind auf Wunsch von der schriftlichen Prüfung befreit und müssen nur die mündliche Prüfung absolvieren.

Dadurch ist der Schulungsaufwand für diese Prüfung wesentlich niedriger als bei den mittleren Fachwirten. Weshalb sollten Betriebswirte dies ausnutzen? Auch wenn Sie kein Trainer in Ihrem Betrieb sind oder nie einer werden wollen, sind die meisten Angestellten so genannte Schulungsbeauftragte. Der Eignungstest des Lehrers sichert auch Ihren Arbeitsplatz! Für die Konkurrenzfähigkeit von Betrieben wird die Weiterbildung immer wichtiger!

Ein Grund dafür ist, dass für die kommenden Jahre ein gravierender Mangel an Fachkräften prognostiziert wird, dem durch die Qualifizierung von Jugendlichen entgegengewirkt werden soll. Andererseits sollten Jugendliche im Sinne der Gleichstellung eine Möglichkeit haben, durch eine berufsbegleitende Weiterbildung im doppelten Sinne eine Schul- und Studienalternative zu erhalten. Seit einiger Zeit gibt es auch den Studiengang Duales Hochschulstudium, der eine Verbindung von Hochschulausbildung und praktischer beruflicher Bildung herstellt und so bereits während des Studiums erste Berufserfahrung mitbringt.

Gute Konkurrenzfähigkeit auf dem Weltmarkt kann jedoch nur durch eine qualitativ hochwertige Schulung erlangt werden. Daher müssen die Trainer ihre beruflichen und arbeitspädagogischen Kenntnisse in einer Prüfung der Industrie- und Handelskammer vorweisen. Bereits im ersten Teilmodul und im Thema "Führung und Zusammenarbeit" haben Sie wesentliche Grundzüge der Weiterbildung erlernt, z.B. die gesetzlichen Randbedingungen und die Voraussetzungen für die Tauglichkeit des Trainingszentrums und des Trainingspersonals sowie die Trainingsmethoden.

Möglicherweise haben Sie auch darüber gesprochen, dass die Weiterbildung ein wesentlicher Bestandteil der Mitarbeiterentwicklung ist. Und was müssen Betriebswirte tun, um dies zu erreichen? Vereinfacht gesagt: Nach bestandener Prüfung zum Betriebswirt können Sie sich bei Ihrer örtlichen IHK zur Prüfung Ada Scheins melden und gegen Vorweisen Ihres Betriebswirtschaftszeugnisses eine Befreiung von der Prüfung erwirken.

Was ist die Vorbereitung auf die mündliche Prüfung? Sie können das AdA-Prüfungsvorbereitungszertifikat in einem Kurs bei der Industrie- und Handelskammer oder einer anderen Bildungseinrichtung ablegen und nur den Teil absolvieren, der Sie auf die mündliche Prüfung zum AdA-Zertifikat vorbereitete. Sie haben die AdA Schein-Prüfung bereits mit den aktionsspezifischen Abschlüssen bestanden.

Die Vorteile des Gruppenunterrichts liegen darin, dass Sie über den eigenen Horizont hinaus denken und sich über die eigenen Möglichkeiten austauscht. Bei den Prüfungskommissionen gibt es trotz allgemein vereinheitlichter Regelungen nach der Verordnung über die Ausbildereignung (AEVO) einige lokale Abweichungen. Fernstudium: Schulung von Trainern oder in diesem Lehrgang Schulung von Trainern IHK. In den 380 Studienkarten ist das AEVO Kompaktwissen für Ihre Ausbildereignungsprüfung bei der IHK oder HwK enthalten.

AEVO Flashcards beschränken sich auf die Prüfungsinhalte der Klausur und der Dozentenprüfung. Auf diese Weise vergeuden Sie keine unnötigen Zeit und Aufwand bei der Erstellung des Trainingszertifikats. Die praktische Prüfung soll die Befähigung zur Planung, Durchführung und Überwachung einer unternehmenstypischen Trainingssituation nachweisen. In der Fachdiskussion müssen Sie die Auswahlkriterien für die Wahl und Ausgestaltung der Trainingssituation und Ihres pädagogischen Handelns nachvollziehen.

Nach der Verordnung können sie zwischen einer Eignungsprüfung oder einer Vorstellung auswählen. Häufig wird die Darstellung als die hellere Version angesehen, weil man denkt: "Ich kann gut präsentieren". Es geht bei dieser Prüfung jedoch nicht um die Darstellung selbst, sondern wie bei der Lehrprobe um den Beweis, dass Sie berufs- und berufspädagogische Kompetenzen, Wissen und Können erlangt haben.

Davon müssen Sie die Prüfenden innerhalb der vorgeschriebenen Prüfzeit von 30 min in der Lehrprobe/Präsentation und dem anschliessenden fachlichen Gespräch unterrichten. Machen Sie den Test zu einem AdA-Zertifikat oder nicht? Umso besser, je schneller die betriebswirtschaftlichen Grundkenntnisse sind, umso leichter ist es, sich auf den Eignungstest vorzubereiten.

Mehr zum Thema