Mediengestalter Ausbildungsvergütung Tarif

Media Designers Ausbildung Vergütungstarif

Die Höhe Ihres Ausbildungsgehalts richtet sich in der Regel nach Tarifverträgen. Er ist ausgebildeter Digital- und Printmediengestalter und wird nach dem Tarifvertrag für die Druckindustrie vergütet. Media Designer Digital und Print / MG Bild und Ton. Kollektivverträge werden für bestimmte Branchen abgeschlossen, nicht für einen bestimmten Beruf wie Digital- und Printmediengestalter.

Mediengestalterin für Digital- und Printmedien - Gehälter und Einnahmen

Nach der Überwindung der Qual der (Berufs-)Wahl und der Vorfreude auf den Mediengestalterberuf in Digital und Print kommt Ihnen in den Sinn, dass Sie noch nicht über Ihr Einkommen als Mediengestalter für Digital und Print nachgedacht haben. Was ist das mit dem Startgehalt eines Mediendesigners?

Wenn Sie sich in Ihrem Berufsleben etablieren und Erfahrungen sammeln konnten, liegt der durchschnittliche Bruttolohn bei ca. 2000 EUR, in Ausnahmefällen auch etwas mehr. Wer mit seinem Lohn nicht einverstanden ist, sollte sich wie immer nach weiteren Schulungen umsehen. Zum Beispiel an den Druck- und Medientechniker. Ein monatliches Einkommen von rund 3.000 EUR, teilweise sogar mehr, ist hier nicht zwangsläufig eine Seltenheit.

Darüber hinaus ist eine Fortbildung zum Medienfachmann oder zur Betriebswirtin möglich. Auch als Medienspezialist erhalten Sie mehr Geld als ein Mediengestalter im Digital- und Printbereich: Die Durchschnittseinnahmen liegen hier auch bei 3000 EUR, können aber manchmal bis zu 4000 EUR ausmachen. Sie können sich nicht nur selbst weiterbilden und ein eigenes Unternehmen gründen, sondern erhalten auch durchschnittlich 1000 EUR mehr Lohn als ein Digital- und Printmediengestalter, und zwar durchschnittlich 3180 EUR.

Das System der dualen Berufsausbildung

Zuallererst hängt Ihr Ausbildungslohn von der Art der gewählten Schulung ab. Dabei wird zwischen dualer und schulischer Berufsausbildung differenziert. Die Datenbasis für die Ausbildungsvergütung gibt für die doppelte Berufsausbildung zum Mediengestalter - also die Verknüpfung von Unternehmen und Berufsfachschule - folgendes Beispiel für Ausbildungsvergütungen pro Monat: Wie Sie sehen, unterscheiden die Ausbildungsvergütungen für Digital und Print nicht weiter zwischen den drei Studienrichtungen.

Ihre Ausbildungsvergütung wird in der Regel tariflich festgelegt. Freigegebene Ausbildungsbeihilfen sind auch möglich, wenn z.B. Ihr Lehrbetrieb nicht an Tarifverträge gebunden ist. Egal ob Druckerei, Medienbranche oder Agentur. Wieviel Sie später während Ihrer Ausbildungszeit verdienen, ist maßgeblich von Ihrem Unternehmen, Ihrer Studienrichtung und Ihrem Ausbildungsstandort abhängig.

Erfolgt Ihre Berufsausbildung unmittelbar an einer berufsbildenden Schule - also ohne unterstützende Ausbildungsbetriebe - erhalten Sie keine Ausbildungsvergütung als Mediengestalter. Und damit Sie noch über die Runden kommen, können sich die Auszubildenden für das BAföG als Kompensation für ihre schulische Berufsausbildung zum Mediengestalter bewerben. Die Höhe der Ausbildungsförderung richtet sich ganz nach dem Verdienst der Familien.

Welche Kosten verursacht eine solche Lehre als Mediengestalter? Für Praktikanten ist die innerbetriebliche Weiterbildung kostenlos. Die Schulausbildung ist auch dann kostenlos, wenn es sich um eine öffentliche Berufsschule handele.

Auch interessant

Mehr zum Thema