Liste aller Ausbildungsberufe

Auflistung aller Ausbildungsberufe

Alle Ausbildungsberufe im Landkreis Marburg-Biedenkopf finden Sie hier. Zuerst müssen Sie sich fragen, welches Training das richtige für Sie ist. Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen finden Sie unter www.eat-sleep-drink. de oder www.

azubicareer.de. Bei planet-beruf.de finden Sie eine Liste aller Fachpraktika.

Berufsbildung

Bisweilen müssen Jugendliche sehr bedeutsame Entscheide treffen: zum Beispiel bei der Wahl eines Berufes. Gegenwärtig gibt es in Deutschland mehr als 350 Ausbildungsberufe - es gibt eine große Bandbreite. Als weiteres Auswahlkriterium kann auch der jeweilige Ausbildungsgang herangezogen werden. In Deutschland ist die betriebsinterne Berufsausbildung, auch bekannt als Doppelausbildung, die gebräuchlichste Ausprägung.

Zugleich gehen die Trainees zur selben Zeit in die Schulen und in die Ausbildungsbetriebe. Die innerbetriebliche Weiterbildung beträgt zwischen 2 und 3 Jahren. Auszubildende müssen in der Regel nach Abschluss ihrer Schulzeit ein längeres Praktikum machen, um einen berufsqualifizierenden Abschluss zu erwirken. In Theorie und Praxis erfahren die Lernenden in der Praxis alles Wissenswerte für den Job, in den Praxisphasen können sie das Erlernte umsetzen und erste praktische Erfahrungen sammeln.

Diese beiden Formen der Weiterbildung unterscheiden sich sehr stark in der finanziellen Ausstattung. Im Falle der traditionellen Berufsausbildung im Rahmen des dualen Systems erhält der Lehrling ein Entgelt von seinem Ausbilder. Dennoch ist das erste eigene Kapital für viele junge Menschen ein bedeutender Anreiz, sich für diese Bildungsform zu entscheiden. Mit einer reinen Schulausbildung bekommen die Lernenden kein Einkommen und müssen oft gar Schulgebühren bezahlen, da viele der berufsbildenden Schulen aus privaten Mitteln finanziert werden.

Aus diesem Grund wirft diese Form der Weiterbildung immer die Fragen der finanziellen Tragfähigkeit auf. Es gibt jedoch vielfältige Finanzierungsmöglichkeiten - zum Beispiel durch BAföG oder Bildungsdarlehen. Alle Ausbildungsberufe im Kreis Marburg-Biedenkopf finden Sie hier.

Lehrberufe

Der Handel trainiert in mehr als 130 Ausbildungsberufen. Das Ausbildungsangebot im Bereich der handwerklichen Fertigung und Dienstleistungen ist sehr breit gefächert: z.B. vom Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimaanlagentechnik bis zum Zupfinstrumentenbauer, vom Bestattungsfachmann bis zum Vulkanisierer und Reifenmonteur. Für nahezu jede Vorliebe gibt es einen geeigneten Ausbildungsberuf: Serviceberufe mit hoher Kundennähe, technikorientierte oder Designberufe.

Die Verwendung moderner Technik hat neue Betätigungsfelder erschlossen, die mit den heutigen Berufsbildern nicht mehr wegzudenken sind. Information über die Schulung von Menschen mit Behinderungen in der Branche. Die KMK hat am 26.01.1984 einen Beschluß über die Einrichtung von länderübergreifenden Fächerklassen für Schüler in anerkannte Ausbildungsberufe mit einer geringen Anzahl von Auszubildenden gefaßt.

Auch interessant

Mehr zum Thema