Lehrstellensuche 2017

Ausbildungsplatzsuche 2017

S. 100. 28.06. 2017 |.

4|. In der Lehrlingsausbildung LENA finden die Schüler alle ausgeschriebenen Lehrstellen. In der bundesweiten IHK-Ausbildungsbörse können Unternehmen ihre offenen Ausbildungs- und Studienplätze anbieten. Wenn Sie einen beliebten Job im Jahr 2017 wollen, sollten Sie sich jetzt ein wenig aufregen. Die Schülerinnen und Schüler finden alle ausgeschriebenen Ausbildungsplätze.

Ausbildungsplatzsuche 2017 - Gute Perspektiven für junge Menschen?

Das Jahr 2017 ist kein schlechter Schulabschluss und die Suche nach einem Praktikum. Jeder, der 2017 die Ausbildung abschließt und einen Lehrplatz anstrebt, hat sehr gute Aussichten. Das BIBB erwartet ein mindestens gleichbleibendes Ausbildungsplatzangebot. Noch immer gibt es in einigen Regionen Nordrhein-Westfalens wesentlich mehr Bewerbungen als Stellen.

Auch wenn die Situation grundlegend entspannt ist, können junge Menschen hier noch Probleme haben. Im Durchschnitt ist die Situation für junge Menschen in Bayern und Baden-Württemberg besonders gut. Aber auch im Ostteil gibt es mehr offene Stellen als beispielsweise in Mecklenburg-Vorpommern. Es gibt also Ausbildungsberufe, in denen es viele offene Stellen gibt. Die Aussichten auf einen Lehrplatz sind sehr gut.

Jedoch sind diese Berufsgruppen bei jungen Menschen oft unpopulär. Zugleich gibt es Ausbildungsberufe, in denen es wesentlich mehr Interessenten als offene Stellen gibt. Auch in diesen Ausbildungsberufen wird es aufgrund der starken Wettbewerbssituation schwer sein, einen Lehrplatz zu erhalten. Auch die Anzahl der jungen Menschen, die einen Lehrplatz beantragen, wird im Jahr 2017 zunehmen.

Wie viele es im Jahr 2017 sein werden, können die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler heute noch nicht ahnen. "Aber wir erwarten nicht, dass es die allgemein gute Situation für junge Menschen ändert", sagt Pieper.

Ausbildungsplatzsuche 2017 - Gute Perspektiven für junge Menschen? - Jobangebote

Das Jahr 2017 ist kein schlechter Schulabschluss und die Suche nach einem Praktikum. Jeder, der 2017 die Ausbildung abschließt und einen Lehrplatz anstrebt, hat sehr gute Aussichten. Das BIBB erwartet ein mindestens gleichbleibendes Ausbildungsplatzangebot.

Noch immer gibt es in einigen Regionen Nordrhein-Westfalens wesentlich mehr Bewerbungen als Stellen. Auch wenn die Situation grundlegend entspannt ist, können junge Menschen hier noch Probleme haben. Im Durchschnitt ist die Situation für junge Menschen in Bayern und Baden-Württemberg besonders gut. Aber auch im Ostteil gibt es mehr offene Stellen als beispielsweise in Mecklenburg-Vorpommern.

Es gibt also Ausbildungsberufe, in denen es viele offene Stellen gibt. Die Aussichten auf einen Lehrplatz sind sehr gut. Jedoch sind diese Berufsgruppen bei jungen Menschen oft unpopulär. Zugleich gibt es Ausbildungsberufe, in denen es wesentlich mehr Interessenten als offene Stellen gibt. Junge Menschen sind zum Beispiel sehr gefragt nach Tierpflegern, visuellen Marketing-Designern und Mediengestaltern für Bilder und Töne.

Auch in diesen Ausbildungsberufen wird es aufgrund der starken Wettbewerbssituation schwer sein, einen Lehrplatz zu erhalten. Auch die Anzahl der jungen Menschen, die einen Lehrplatz beantragen, wird im Jahr 2017 zunehmen. Wie viele es im Jahr 2017 sein werden, können die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler heute noch nicht ahnen. "Aber wir erwarten nicht, dass es die allgemein gute Situation für junge Menschen ändert", sagt Pieper.

Mehr zum Thema