Lehrstellenplattform

Ausbildungsplattform

Aktives Marketing für Ihre Schnupperlehre und Ihre Ausbildung. Zurzeit sind die Ausbildungsplätze bei lehrstellen verfügbar. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Lehrstellenplattform" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen.

Der grössten Lehrstellenplattform der Schweiz!

Dazu kooperieren wir intensiv mit SchülerInnen, ErzieherInnen, LehrerInnen und den Ausbildungsfirmen. Die größte Jobbörse für Lehrlinge und Schnupperlehrlinge. Täglich werden über 500 Anträge über unsere Datenbank verschickt. Wir wissen als junge Mannschaft, was junge Menschen wollen. "Reine Enthusiasmus und voller Enthusiasmus für die Ausbildung!" Wir wollen zusammen das System der dualen Berufsausbildung in der Schweiz voranbringen und den Schülerinnen und Schülern bzw. Studieninteressierten und den Betrieben - also den Ausbildern - eine passende Lernplattform und den größten Treffpunkt in der Schweiz bereitstellen!

Für Auszubildende und Ausbildungsbetriebe erarbeiten wir sinnvolle und aktuelle Instrumente und dokumentieren deren berufliche Orientierung und Ausbildungsplatzsuche. Mit unserem Engagement stärken wir die Zusammenarbeit zwischen den Menschen, fördern hochinnovative Spezialisten und reduzieren die Arbeitslosigkeit von Jugendlichen in der Schweiz.

Ausbildungsplattform

Effektives "Lehrstellenmarketing" macht auf die eigenen Ausbildungsmöglichkeiten aufmerksam. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich auf die eigene Ausbildung konzentrieren können. Stellenangebote müssen auf Ihrer Webseite sowie auf Ihrer Webseite, aber auch auf Google Analytics und Google Analytics ausgeschrieben werden. Lehrstellenanzeigen in den Fachmedien machen auf freie Ausbildungsplätze aufmerksam. Hier finden Sie Informationen zu den einzelnen Ausbildungsberufen. Damit ist das Kinosaal ein optimaler Platz für Ihr Ausbildungsmarketing. Ermöglichen Sie Interessenten eine Schnupperausbildung in Ihrem Unternehmen.

Knüpfen Sie Verbindungen zu Hochschulen und machen Sie Studenten, Lehrkräfte und Erziehungsberechtigte auf Ihr Unternehmen aufmerksam. 2. So können Sie Ihr Unternehmen kurz und bündig präsentieren und Fragestellungen aufgreifen. Der Tag der Offenen Tür ist nicht nur ein idealer Ort, um mit Ämtern, Bewohnern, Kunden und der Presse in Verbindung zu treten, sondern auch, um die Aufmerksamkeit von Schülern und Studenten auf Ihr Unternehmen zu lenken.

Teilen Sie Ihren Mitarbeitern mit, dass Sie freie Ausbildungsplätze zu vergeben haben. Machen Sie ein Unternehmensvideo und präsentieren Sie Ihre Ausbildungsberufe. Konzentrieren Sie sich am besten auf Ihre Auszubildenden. Du kannst den Berufsstand im Film darstellen. Dann veröffentlichen Sie das Videomaterial auf YouTube und auf Ihrer Webseite.

Eine Anzeige auf der Ausbildungsplattform ist ein zusätzlicher Baustein, um Ihre Ausbildung über das Netz bekannt zu machen. Preis: Fr. 290.00 pro ausgeschriebener Lehre und Jahr.

Auch interessant

Mehr zum Thema