Lehrstellenfinder

Lehrlingssuche

Ausbildung und Weiterbildung, Lehrstellensuche und alles was dazu gehört. Der interaktive Lehrstellenfinder für Elektrikerlehrstellen in der ganzen Schweiz. Lehrstellensuche Viele Jugendliche, die auf der Suche nach einem Lehrbetrieb oder einer Arbeitgeberin sind, haben Schwierigkeiten, diese Fragen zu beantworten. Die Firma Blinker Future Planner kann Ihnen dabei behilflich sein. - Unter diesem Leitspruch sucht die Firma Blinker Future Planner einen Ausbildungsplatz.

"Wir sind so etwas wie Personalvermittler für Auszubildende", schildert Jacqueline Lauk ihr Betätigungsfeld.

Sie möchten junge Erwachsene mit einem geeigneten Ausbildungsstellenangebot ausstatten - insbesondere solche, die am Ende ihrer Ausbildung keine guten Leistungen erbracht haben. Häufig verfassen diese Jugendliche zahllose Bewerbungsunterlagen ohne Lehrstelle. Lauks Büro hat bereits mehr als 3000 Mitarbeiter eingestellt. Die Verpflichtung wird vom entsprechenden Auftraggeber oder Ausbildungsunternehmen übernommen.

Die Firma erspart sich mit Hilfe von Blinzler Future Planner die Suche nach dem geeigneten Kandidaten. Zweifelhafte Unternehmer werden von Lauk und seinen Angestellten nicht in das Selektionsverfahren miteinbezogen. Vor der Suche nach dem geeigneten Partner erklärt Blinzler zunächst die vielen Gestaltungsmöglichkeiten für die Zukunft.

"Viele Menschen wissen nicht einmal, dass sie zum Beispiel auch eine Lehre an einer privaten Schule machen und diese z.B. über die Schule Bafög bezahlen können", sagt Lauk. Mit Blinkerpool bietet die Behörde seit 2011 auch eine Online-Plattform, die jungen Menschen den Zugang zum Beruf ermöglicht.

Kfz-Assistentin, Kfz-Fachkraft, Kfz-Mechatronikerin, Kfz-Lackiererei, Kfz-Klempnerin, Einzelhandelskauffrau, Einzelhandelskauffrau, Informatikerin, Kauffrau, Lackierassistentin, Logistikerin, Medienfachfrau.

Kfz-Assistentin, Kfz-Fachkraft, Kfz-Mechatronikerin, Kfz-Lackiererei, Kfz-Klempnerin, Einzelhandelskauffrau, Einzelhandelskauffrau, Informatikerin, Kauffrau, Lackierassistentin, Logistikerin, Medienfachfrau. Am Anfang steht die Wahl eines Hilfsavatars und eines Fahrzeugs, um durch die City zu fahren. Im eigens gekennzeichneten Gebäude oder im zentralen Infocenter werden den Nutzern Infos, Filme und Bildergalerien zu den jeweiligen Bildungsberufen zur Verfügung gestellt.

Prospekte können Sie herunterladen und besonders wichtige Infos mit dem eigenen Netz teilen.

Elektriker.ch - Ausbildungsportal für Elektroinstallateure

Interaktive Lehrstellensuche für Elektrikerlehrstellen in der ganzen Schweiz. Implementierung für den VSEI. Das VSEI will die Elektroberufe fördern und für ein junges Fachpublikum attraktiv machen. Zur besseren Kanalisierung des erregten Interesses möchte der VSEI ein Ausbildungsportal, das über die Elektroberufe und einen Lehrstellenfinder informiert.

Interessierten Jugendlichen soll es mit diesem Lehrstellenfinder möglich sein, rasch und einfach freie Ausbildungsplätze in ihrer Region zu finden und sich zu bewerben. Die Lehrstellensuche wird in eine interaktive Übersichtskarte implementiert. Nach Eingabe des Standortes werden alle freien Ausbildungsplätze in der Region auf einer Übersichtskarte dargestellt.

Unterschiedliche Berufe der Elektriker werden durch farbige Symbole repräsentiert. Mit dem Online-Formular können Interessenten eine Anmeldung mit Bewerbungsunterlagen einreichen. Mit dem Apprenticeship Finder wird jungen Menschen die oft langwierige Suche nach freien Ausbildungsplätzen leichter gemacht. Davon profitiert natürlich auch die mehr als 2000 dem VSEI angegliederten Unternehmen, die ohne zusätzliche Marketingaufwendungen rasch und kosteneffizient offene Ausbildungsplätze anbieten und auf sich aufmerksam machen können.

Der Walderbereich befindet sich an der Zürcherstrasse in Brüssel. Ein großer Informationspunkt auf der rechten Straßenseite weist dann auf den Eingang zum Waldergebiet hin. Dietlikon ist nur zehn Minuten zu Fuss vom Waller Gebiet aus zu erreichen. Die Bahnverbindungen der Linien 3 (Richtung Aareau, Wetzikon), 8 (Richtung Pfäffikon / SZ und Weinfelden) und 19 Die Orte Zürich und Winterthur werden von hier aus sechs bzw. zwei Mal pro Std. bedient.

Zwischen Brüttiseller Innenstadt und der Bahnstation Dietlikon fahren die Busse 765 und 787 der Glattalbahn.

Mehr zum Thema