Lehrstellenbörse Bonn

Ausbildungsbörse Bonn

eine Lehrstellenbörse mit einfacher Suche nach Ihrer Ausbildung. Bei der Lehrstellenbörse finden Sie freie Lehrstellen und Ausbildungsplätze. IHK Bonn Rhein-Sieg, www.ihk-lehrstellenboerse.de.

110 kostenlose Lehrstellen in der Lehrstellenbörse

Die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. Lehrlingssuchende aufgepasst: Firmen in der Umgebung Ausbildungsberufe wie Bürokaufmann, Chemielaborant, Lebensmitteltechniker, Gartenbauer, Industrie- und Konstruktionsmechaniker, Tapezierer, Ver- und Entsorgungsunternehmen, Weinbauer und Zerlegebetrieb. Die aktuelle Situation auf dem Bildungsmarkt des Landkreises Bad Neuenahr-Ahrweiler stellt sich wie folgt dar. Derzeit werden in 311 Industriebetrieben im Landkreis Aarhus 1.021 junge Menschen in 61 Berufen ausgebildet.

Damit junge Menschen einen Eindruck von den Ausbildungsberufen der Bezirkswirtschaft bekommen, stellt das IHK-Kreisbüro Bad Neuenahr-Ahrweiler die Lehrberufe mit der Zahl der vorhandenen Lehrverhältnisse vor. Mehr als die Haelfte der Lehrstellen sind nach Angaben von Gerd Distelrath, Geschaeftsfuehrer des IHK-Bezirksamtes Bad Neuenahr-Ahrweiler, in sechs Berufen besetzt. Knapp 90 Prozent der Ausbildungsplätze stellen 25 Berufe dar, in denen Industrie- und Handelsmechaniker, Kaufleute, Energieelektroniker, Restaurantfachleute, Informatiker, Konstruktionsmechaniker, Technische Zeichner und Elektroniker für Mechatronik nur eine kleine Auslese der " Spitzenberufe " darstellen.

Übrigens: 43% der Ausbildungsplätze werden von Frauen besetzt. Destelrath ruft die jungen Menschen dazu auf, sich mit der Thematik der beruflichen Bildung zu beschäftigen und typische Lehrberufe im Hotel- und Gaststättengewerbe, der Brunnenwirtschaft und der Weinindustrie zu berücksichtigen. Einen Überblick über die verfügbaren Ausbildungsplätze finden Sie unter www.ihk-koblenz.de.

Offene Ausbildungsstellen sind keine Seltenheit: In der Umgebung gibt es noch viele Ausbildungsstellen.

Es gibt 29 Lehrstellen für Kfz-Mechatroniker in der Umgebung. Gerade bei jüngeren Menschen ist eine Lehre zum Kfz-Mechatroniker sehr beliebt. Hier kämpften die Antragsteller über Jahre um eine Vakanz. Nach Angaben der IHK Köln/Bonn, die für den Raum Köln/Bonn zuständig ist, gibt es in der Metropolregion noch 29 Auszubildende.

"Wir waren sehr überrascht", sagte Markus Eickhoff, der für die Ausbildungspolitik verantwortliche Vizedirektor. Es gibt 67 offene Stellen für Friseur, 43 für Sanitär, Heizung und Klima, 31 für Dacheindecker, und auch für Optiker gibt es noch Ausbildungen, sagt Ortwin Weltrich, Geschäftsführender Direktor der Zimmer. Die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer verzeichnet 444 offene Stellen.

Mit Sicherheit ist die Anzahl der freien Arbeitsstellen etwa das Dreifache. Per Ende Juli wurden in der Metropolregion 2456 Lehrverträge unterzeichnet. Gleichzeitig war es aber nicht selten, dass es offene Ausbildungsstellen im handwerklichen Bereich gab. Nach Weltrichs Worten wuerden viele Ausbildungsplaetze am kommenden Sonntag vergeben.

In diesem Jahr sollen wie im vergangenen Jahr 4578 neue Lehrverträge zustandekommen. Laut Weltrich können jährlich 5.500 neue Lehrverträge geschlossen werden, wenn alle Positionen vergeben werden. "Unser Zahlenwerk zum Stichtag ist nur ein vorläufiges Statistikergebnis", sagt Weltrich. Die Zahl der Ausbildungsplätze in den Berufen ist sowohl auf Bundes- als auch auf Länderebene um fünf Prozentpunkte gestiegen.

In jüngster Zeit hat die Branche stets überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt. In Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis steht ein Zuwachs von sechs Prozentpunkten im Gegensatz zu einem negativen Wert von sechs Prozentpunkten in Köln, für den es keine richtige Aufklärung gibt. Nichtsdestotrotz startet die Kanzlei nun den Schlussspurt, um offene Positionen zu füllen. Der Bildungsbeauftragte der IHK ist telefonisch oder in der Zeit von 9.00 bis 15.30 Uhr für eine ganze Kalenderwoche vom 21. 8. bis 15.00 Uhr im Kölner Kammerhaus erreichbar.

Der Plenarsaal ruft die Firmen auf, offene Positionen und Vakanzen zu berichten, weil ein Antragsteller ausgeschieden ist.

Mehr zum Thema