Lehrstellenbörse 2015

Ausbildungsbörse 2015

Printversion: Lehrstellenbörse 2015 in Kempten | Seite drucken | Fenster schließen. Printversion: Lehrstellenbörse 2015 in Kempten | Seite drucken | Fenster schließen. Startseite | Lehrstellenbörse 2015 in Kempten. Das Ausbildungsradar bringt alle verfügbaren Ausbildungs- und Praktikumsplätze direkt auf Ihr Smartphone. Die Hanseatische Lehrstellenbörse fand am 22.

und 23. September in der Handelskammer Hamburg statt.

IHK Lehrstellenbörse - ${bean.content.heading}

Um junge Auszubildende und ausbildungswillige Betriebe rascher und leichter zusammenzubringen, wurde im Frühling 2012 die Ausbildungsplatzbörse der Industrie- und Handelskammer (IHK) ins Leben gerufen. Unter dem Leitspruch "Nicht nur Suche, sondern Finden" bietet die gemeinschaftliche Ausbildungsplatzbörse der IHK die Möglichkeit, in einzelnen Gebieten zielgerichtet nach Ausbildungsstellen, Doppelstudiengängen, kombinierter Aus- und Weiterbildung (Q3) und berufsorientierten Praktika zu recherchieren.

Darüber hinaus gibt es viele spannende Infos zu den einzelnen Ausbildungsberufen wie Jobprofile, Video und Foto. Darüber hinaus können Firmen seit Anfang des Jahres 2015 auch berufsorientierte Praktikumsplätze einrichten. Ein Praktikum zu finden ist so leicht wie eine Ausbildung. Legen Sie dazu die gewünschte Branche und den Suchradius fest und nehmen Sie mit den Firmen Verbindung auf. In vielen Betrieben werden das ganze Jahr über Praktikumsplätze angeboten.

Hier gibt es für Firmen hilfreiche Infos und Unterlagen zum Thema Schülerpraktikum. Selbst wenn noch nicht feststeht, welcher Ausbildungsberuf zu wählen ist, kann der Austausch der IHK' s helfen: Sie können also durchstöbern und spannende Ausbildungsberufe erlernen! Auch bei der Suche nach einer Alternative unterstützt Sie der Talent-Check, z.B. wenn derzeit keine offenen Ausbildungsstellen im Traumjob vorhanden sind.

Der Ausbildungsplatz bietet auch hier Tips und Kniffe für einen erfolgreichen Berufseinstieg! Hier finden Sie Tips und Kniffe für Ihre Anwendung. Den gemeinsamen Ausbildungsplatz der IHK gibt es auch als Applikation für Android- und iPad-Geräte. Über die Applikation können über soziale Netzwerke, SMS oder E-Mail Berufe oder interessante Angebote ausgetauscht werden.

Sucher können ein eigenes Profil erstellen.

Ausbildungsbörse 2015

Die Lehrstellenbörse soll ein elementare Komponente im Konzept der Karriereplanung an der Werksrealschule sein. Auf Basis der bereits geschlossenen Ausbildungspartnerschaften mit sechs lokalen Unternehmen sollen die Beziehungen zu den umgebenden Unternehmen und Institutionen ausgebaut und stärker mit dem Schulalltag verknüpft werden. Davon sollen sowohl die Auszubildenden als auch die Lehrbetriebe gleichermaßen profitiert haben.

Zum Abschluss dankte Friedrich den anwesenden Unternehmen und allen Mitwirkenden, die zum Erfolg dieser Veranstaltung beizutragen haben. Es freut ihn, dass viele Unternehmen in der Ausbildungsplatzbörse zu Besuch sind, um ihre Unternehmen zu präsentieren und so einen kleinen Blick in die Berufswelt zu werfen und vielleicht schon erste Kontakt zu neuen Azubis aufzunehmen.

Im Anschluss an diese einführenden Worte wurden die Tore für alle erschienenen Besucher offen gehalten und die 13 Repräsentanten der Unternehmen stehen mit Beratung und Taten für alle Belange der Teilnehmer zur Verfügung. Die lokalen Unternehmen stellten sich den Besuchern mit aufwändigen Messeständen und viel Herzblut vor und vermittelten nützliche und lehrreiche Hinweise zum Training.

Vor allem die, die mit Praktikanten aus den Unternehmen anwesend waren, haben den Kontakt der Studenten sehr erleichtert und so einen offenen und intensiven Gedankenaustausch entwickelt. Für 1,5 Std. trafen sich alle Unternehmensvertreter wieder mit der Leitung der Schule, den Oberbürgermeistern und einigen Lehrern zu einem Gespräch. So wurde vereinbart, dass im Jahr 2017 alle zwei Jahre ein Lehrstellenaustausch stattfindet.

Auch interessant

Mehr zum Thema