Lehrstellen Kiel

Ausbildung Kiel

Berufsausbildung Kiel Lehrlingsausbildung, Lehrlingsausbildung Jährlich werden mehr als 3.000 Lehrlinge in 50 Ausbildungsberufen in ganz Deutschland gesucht, die mit uns noch besser werden....

Ihre Aufgabenstellung variiert je nach Bereich, in dem Sie tätig sind. Damit wir Ihnen ein umfassendes Know-how zur Verfügung stellen können,.... Voraussetzung für eine Anstellung: Realschulabschluss oder Fächerhochschulreife Als Zeichner/-in produzieren Sie....

Ausbildung Kiel, Ausbildung Kiel, Ausbildung Kiel

Sind Sie auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz in Kiel? Hier finden Sie die aktuellen Ausbildungsplätze in Kiel und der näheren und weiteren Region. In Kiel und der näheren und weiteren Umgebung stehen Ihnen heute 1.221 kostenlose Ausbildungsplätze zur Verfügung! Ausbildungsstart: 01.09.2018; Wir sind auf der Suche nach einem motivierten Auszubildenden (m/w) mit zumindest einem guten Realschulabschluss bis zum 01.09.2018. Vorwiegend sind wir in der Herstellung von Wurstwaren (Ausbildung Kiel) aktiv....

Ausbildungsstart: 01.08.2019; Bankkaufleuteausbildung (Start: 01.08.2019) TARGOBANK beschÃ?ftigt 7.000 Menschen an 360 PlÃ?tzen in ganz Deutschland, davon rund 550 in den Bereichen Kaufleute. Wie ("Auszubildender Kiel") ....

Lehrlingsausbildung in Schleswig-Holstein rückläufig

Mit der Verabschiedung des Berufsbildungsberichts 2017 hat das Kabinett am vergangenen Donnerstag einen Bericht mit Angaben zum Ausbildungsstellenmarkt in Deutschland vorgelegt. Im Jahr 2016 wurden rund 520.300 neue Verträge abgeschlossen, während die Anzahl der Verträge mit 502.800 fast unverändert geblieben ist. Schleswig-Holstein beispielsweise verzeichnet Einbußen. Die Anzahl sank um 1,1 Prozentpunkte auf 19.973.

Am Standort Hamburg sank die Anzahl um 1,4 Prozentpunkte (13.319). Im Freistaat Bayern hingegen legte er um 1,3 Prozentpunkte zu, in Bremen sogar um 2,8 Prozentpunkte. Der überwiegende Teil der Verträge findet in der Wirtschaft statt: 52,2 Prozentpunkte liegen in Schleswig-Holstein. Mit einem bundesweiten Durchschnittswert von 58,5 Prozentpunkten ist die Rate jedoch niedriger als in jedem anderen Bundesstaat.

In Norddeutschland hingegen werden die meisten Aufträge im Handwerksbereich vergeben (31,5 Prozentpunkte, Bundesdurchschnitt 27,2 Prozent). Als eines der fünf Bundesländer bietet Schleswig-Holstein noch eine Ausbildung in der Seeschifffahrt an. Deutschlandweit ist die Anzahl der freien Ausbildungsplätze auf Rekordhöhe. Dies sind 1900 (plus 4,5 Prozent) mehr als im Vorjahr", heisst es in dem Report.

Auch interessant

Mehr zum Thema