Lehrling

Lehre

Wie kann ich zum ersten Mal Lehrlinge ausbilden? In Österreich sind die Arbeitsbedingungen für Lehrlinge gesetzlich sehr genau geregelt. Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "Lehrling" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Die Arbeitgeberin muss den Auszubildenden für jedes Kalenderjahr bezahlten Urlaub gewähren. Auszubildende von heute sind die Kundenberater oder künftig auch die Filialleiter von morgen.

Erstausbildung der Lehrlinge - was ist zu berücksichtigen?

Wie kann ich zum ersten Mal einen Lehrling unterrichten? Falls Sie zum ersten Mal Auszubildende aufnehmen wollen, müssen Sie vor der Zulassung einen entsprechenden Gesuch bei der Lehrlingsausbildungsstelle Ihres Landes stellen, um deren Ausbildungseignung festzustellen (Antrag auf einen Ausbildungsnachweis). Das Ausbildungsamt ist rechtlich dazu angehalten, in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer zu überprüfen, ob die Anforderungen an die Ausbildung erfüllt sind.

Von wem können Auszubildende im Unternehmen ausgebildet werden? Für die Schulung muss im Unternehmen eine passende Persönlichkeit mit abgeschlossenem Trainerlehrgang oder bestandenem Trainerexamen zur Stelle sein. Praktische Tage oder Arbeitswochen - besser bekannt als "Schnupperlehre" - geben Ihnen die Möglichkeit, potentielle Auszubildende vor Ausbildungsbeginn kennenzulernen und eine Vorselektion durchzuführen.

Und wie suche ich einen Auszubildenden aus? Zur Auswahl des Auszubildenden, dessen Qualifikationsprofil dem fachlichen und firmeninternen Bedarfsprofil am besten gerecht wird, können Sie neben der Überprüfung der Zertifikate und einem Bewerbungsgespräch auch Prüfungen durchlaufen. Weitere Auskünfte erteilt das Fachinformationszentrum der Handelskammer Ihres Landes. In dieser Zeit können Sie und Ihr Lehrling die Ausbildung ohne Angaben von GrÃ?nden beenden.

Bei vorzeitiger Beendigung der Ausbildung müssen Sie das Ausbildungsamt Ihres Landes unverzüglich, längstens jedoch innerhalb von vier Wochen unterrichten. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn der Auszubildende sich eines Diebstahles, einer Unterschlagung oder einer anderen Straftat schuldig ist. Der Auszubildende und der Auszubildende können dieses Werkzeug nutzen.

Bei einer Erwerbstätigkeit von jungen Menschen sind die Vorschriften des Kinder- und Jugendarbeitsgesetzes zu berücksichtigen. Außerdem müssen Sie die Vorschriften für den Berufsschulbesuch einhalten. Detaillierte Angaben zu den Regelungen zur Jugendbeschäftigung finden Sie im Ausbildungsportfolio für Ausbildungsbetriebe. Es gibt eine Vielzahl von Förderungsmöglichkeiten für Ausbildungsbetriebe im Zuge der "Förderung der innerbetrieblichen Lehrlingsausbildung".

Wichtige Hinweise, Adressen und Vordrucke zur " Ausbildungsförderung für Auszubildende " und " Betreuung und Betreuung von Auszubildenden und Ausbildungsbetrieben " unter www.lehre-foerdern.at. Wer sich zum ersten Mal für eine Lehrlingsausbildung entscheidet, wird sicherlich viele weitere Nachfragen haben. Genauere Auskunft erteilt Ihnen das Ausbildungsamt Ihres Landes oder das Berufsbildungsgesetz (BAG).

Auch interessant

Mehr zum Thema