Lehrgang zum Ausbilder

Instruktorenausbildung

Qualifizierte Elektrofachkraft - Ausbildung von Trainern. Sie als Trainer sind zunehmend ein Lernbegleiter. Fortbildung von Ausbildern (IHK). Trainer sind für die Ausbildung in ihrem Unternehmen verantwortlich: Broschüre Ausbildung von Trainern (AdA).

Trainerausbildung - Handwerkerkammer Leipzig

Deutschland wird um das doppelte Bildungssystem umworben. Der gute Name des Systems ist den herausragenden Spezialisten zu verdanken, die es durch einen hohen praktischen Bezug und das große Interesse der Trainer in den Unternehmen herstellen. Wenn Sie als Dozent tätig werden wollen, sollten Sie nicht nur technisch auf dem neuesten Stand sein, sondern auch eine spezielle Ausbildung absolvieren.

Die Lehrveranstaltung "Ausbildung von Ausbildern" bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern fundiertes pädagogisches und arbeitspädagogisches Wissen, um die Auszubildenden mit Erfolg zu befähigen. Das Curriculum umfasst nicht nur didaktische und pädagogische Aspekte, sondern auch den rechtlichen Rahmen für die Lehre und die Bildungsplanung. Das Studium wird als Teil IV der Meisterschülerprüfung anerkannt: Rechtlicher Rahmen, Lehrberufe, Lehrbetriebe, Ausbildungsplan, Ausbildungsorganisation, Selektionskriterien, Ausbildungsvertrag, Lern- und Arbeitstechnik, Lernerfolg, Prüfungsvorbereitungen, Zertifikate,

Prüfungsvorbereitung auf die IHK-Prüfung nach AEVO

Dieser Kurs dient der Vorbereitung auf die IHK-Ausbildungsprüfung nach der AEVO, auch "Ausbildung von Ausbildern" (AdA) genannt. In vier Handlungsfeldern werden Ihnen die notwendigen fachlichen und berufspädagogischen Fähigkeiten und juristischen Grundkenntnisse vermittelt. Für Ihre Arbeit sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Die Lehrveranstaltung deckt folgende Aktionsfelder nach dem derzeitigen Rahmenplan der IHK ab: Nach bestandener Abschlussprüfung wird Ihnen der berufs- und arbeitspädagogische Eignungsnachweis nach §30 des Berufsbildungsgesetzes ausgestellt.

Trainerausbildung - Handwerkerkammer Düsseldorf

Der Teil IV der Meisterprüfung: Berufs- und Werkpädagogik. Qualitativ hochwertige Bildung ist sehr bedeutsam für die Zukunftsfähigkeit der kleinen und mittelständischen Industrie. Das " Training of Trainers " vermittelt auch ein fundiertes Basiswissen für die Aus- und Weiterbildung von Trainees mit Leistungs- oder Verhaltensproblemen. Den Abschluss bildet die Eignerprüfung vor dem Prüfungsausschuß der Handwerkskammer. 2.

Zukünftige Trainer und Meister. Auch als E-Learning / Online-Kurs erhältlich: Fast die HÃ?lfte der Kursinhalte wird in verschiedenen Onlinestufen vermittelnd eingefÃ?hrt. Der Lernprozess "Training of Trainers multimedial/Part IV online" wurde mit dem IT Training Award prämiert. Den Abschluss bildet die anerkannte Eignungsprüfung vor dem Prüfungsausschuß der IHK Düsseldorf. Das Bestehen der Eignungsprüfung wird als Teil IV (Berufs- und Arbeitspädagogik) der Meisterschülerprüfung anerkennt.

Das Examen findet innerhalb von zwei bis drei Wochen nach Ende der Ausbildung statt. Wenn Sie die Eignungsprüfung des Lehrers machen oder nach einer längeren Unterbrechung einen anderen Auszubildenden einstellen wollen, können Sie sich mit dem Prospekt rasch mit den wesentlichen Inhalten auseinandersetzen: Sie haben die Möglichkeit, sich mit den Inhalten zu beschäftigen:

Auch interessant

Mehr zum Thema