Knochenbrecher Tamme Hanke

Knöchelbrecher Tamme Hanke

Drachenbefall im Stubaital: Ein Patient mit schlechten offenen Stellen unter dem Fell ist Tammes nächste Aufgabe im Stubaital in Tirol. "Bone Breaker" Tamme Wie funktioniert der Hanken-Hof? Der Knochenbrecher Tamme Hanken auf Tournee Mit Tamme Hankens Hilfe können Pferde, Kühe und Hunde ihre Beschwerden lindern. Er wurde in dieser Eigenschaft als "Knochenbrecher" und "Pferdeflüsterer" in der traditionsreichen NDR-Serie "Der XXL-Ostfriese" bekannt. Normalerweise merkt er auf den ersten Blick, woran das Haustier mangelt.

Häufig kommt er dem Problem rascher auf den Grund als die klassische Tierärztin - unabhängig davon, ob es sich um ein hüftgeschädigtes oder um eine Schlampe mit verstauchtem Fuß handelt. 3.

In der ersten Episode zum Beispiel fährt er in die Türkei und lernt das deutsch-türkische Ehepaar Beate und Mustafa kennen, dessen Pferde in einen Verkehrsunfall auf der Cowboy-Ranch "West Virginia City" bei Antalya verunglückt sind. Weitere Behandlungstouren führten ihn in die USA und nach Mallorca.

Der Knochenbrecher Tamme Hank. Der Goldmann Verlagshaus (Taschenbuch)

Der sehr persönliche Blick von Carmen Henken auf ihr Zusammenleben mit der XXL-Ostfriesin Tamme Hanken erhellt nicht nur das außerordentliche Geschenk des Knochenzerkleinerers, sondern auch die zarte, empfindsame Art dieses imposanten Manns. Das ereignisreiche Jahr an der Trime-Grenze war gekennzeichnet durch einzigartige Begegnung mit Menschen und Tiere, und Carmen wird den Hankenhof auch in den kommenden Jahren ganz in seinem Geiste führen.

Seit mehr als 40 Jahren reitet Carmen Hankens Erfahrung mit vielen Turnieren und gibt Kurse, Schulungen und Vorträge. Die Leiterin des "Hankenhofs" setzt das Lebenslauf ihres 2016 gestorbenen Ehemannes Tamme Hankens mit grossem Einsatz fort.

Lamme Hank (?): Beweglicher Geburtstag Brief von seiner Frau Carmen

Vor eineinhalb Jahren hat die 58-jährige Ostfriese ihren Mann Tamme verloren, als er auf einmal an Herzinsuffizienz erkrankte. Zu dieser Zeit trauerten ganz Deutschland mit ihr um den populären "Pferdeflüsterer", der mit mehreren Fernsehsendungen und Filmen bekannt wurde, darunter die Doku-Soaps'Tamme Hanken: Der Knochenbrecher auf Tour' und'Der XXL-Ostfriese'. Seit dem Tode ihres Ehemannes leitet Carmen Hankens in ihrer Eigenschaft als Pferde-Therapeutin den Bauernhof und möchte sich auch an ihren Mann erinnern und ihm einiges abringen.

Daß Carmen ihren Bauernhof fortsetzen und das Werk ihres Ehemanns vervollständigen wollte, war der 58-Jährigen schon kurz nach dem dramatischen Untergang 2016 deutlich. Letztes Jahr sagte sie der "Bild": "Ich will unser Lebensinhalt bewahren und hier auf dem Bauernhof altern.

Mehr zum Thema